News und Analysen: UBM Development AG

Aktuelle Top-Analyse
Nach Darstellung der Analysten Stefan Scharff und Christopher Mehl von SRC Research hat die UBM Development AG im Geschäftsjahr 2018 (per 31.12.) die relevanten Ergebniskennzahlen stärker als erwartet ...» weiterlesen

UBM: Vielversprechende Pipeline

Veröffentlicht am

Nach Darstellung der Analysten Stefan Scharff und Christopher Mehl von SRC Research hat die UBM Development AG noch zum Jahresende 2018 einen Verkauf realisiert, der sich positiv auf das Ergebnis im jüngst beendeten Geschäftsjahr 2018 (per 31.12.) auswirken wird und zudem die Nettoverschuldung weiter reduziert. In der Folge belassen die Analysten ihr Kursziel und das positive Votum für die UBM-Aktie aber unverändert.

Nach Aussage der Analysten habe UBM das Wiener Projekt „Office Provider“ für rund 69 Mio. Euro an einen Fonds von Inmark Asset Management aus Korea veräußert. Das Projekt sei nach 9 Monaten 2018 das einzige unverkaufte Projekt mit Fertigstellung in 2018 gewesen. Mit dieser Transaktion habe das Management nun aber alle Projekte aus 2018 erfolgreich fertiggestellt und verkauft und zudem bei 5 der 7 Projekte des laufenden Geschäftsjahres 2019 bereits einen Forward-Sale erreicht.

Das Unternehmen sei nach Ansicht der Analysten in einer sehr guten Ausgangslage und verfüge über eine sich über mehr als drei Jahre erstreckende Pipeline, die sich wegen der guten finanziellen Lage und der niedrigen Verschuldung noch weiter ausbauen lasse. Außerdem solle UBM 2018 ein Rekordjahr erzielen können und diesen Trend auch in den Folgejahren fortsetzen. Die Analysten bestätigen demnach ihr Kursziel von 50,00 Euro und erneuern ihre Kaufempfehlung mit dem Rating „Buy“.

(Quelle: Aktien-Global-Researchguide, 10.01.2019, 15:00 Uhr)

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zur Identität des Weitergebenden und zu möglichen Interessenskonflikten: http://www.aktien-global.de/impressum/

Hinweise nach Vorgaben der Delegierten Verordnung (EU) 2016/958

Die dieser Zusammenfassung zugrundeliegende Finanzanalyse wurde von SRC – Scharff Research und Consulting GmbH am 10.01.2019 fertiggestellt und erstmals veröffentlicht.

Sie kann unter der folgenden Adresse eingesehen werden: http://www.src-research.de/uploads/tx_studien/UBM_10Jan2019.pdf

Die mit dem Ausgangsdokument verbundene Offenlegung der Interessenkonflikte findet sich im Anhang / Disclaimer des Dokuments.

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zu möglichen Interessenskonflikten
Weitere Top-Analysenalle Top-News

Weitere News zu UBM Development AG

Weitere anzeigen...

Aktien-Global Aktiensuche

Coreo AG: Kapitalerhöhung vollständig für Immobilienkäufe - Vorstandsinterview 19.03.2019

GBC-Analyst Cosmin Filker hat im Interview mit Marin Marinov, dem CEO der Coreo AG, über die aktuelle Geschäftsentwicklung und die künftigen Ziele beim weiteren Portfolioaufbau gesprochen. GBC AG: Herr Marinov, im Rahmen der im ... » weiterlesen

PRO DV: Analysten sehen deutliche Unterbewertung 19.03.2019

Nach der Vorlage des Geschäftsberichts für 2018 durch die PRO DV AG konstatiert SMC-Research eine deutliche Unterbewertung der Aktie. Obwohl das Unternehmen über eine aussichtsreiche Aufstellung verfüge, seit Jahren profitabel ... » weiterlesen

Deutsche Bank: Suche nach dem Notausgang? 19.03.2019

Jetzt also doch: Die Deutsche Bank und die Commerzbank haben offizielle Fusionsgespräche begonnen. Wie es heißt, mit offenem Ergebnis. Interpretiert man es richtig, geben beide Kreditinstitute derzeit insbesondere dem Druck aus der ... » weiterlesen

S IMMO: Bewertungsergebnis höher als erwartet 18.03.2019

Nach Darstellung des Analysten Stefan Scharff von SRC Research hat die S IMMO AG auf Basis vorläufiger Zahlen für das Geschäftsjahr 2018 (per 31.12.) den Nettogewinn vor Minderheiten um 53 Prozent gesteigert. Grund hierfür sei ... » weiterlesen

Masterflex: Neustrukturierung soll Ertragspotenzial stärken 18.03.2019

Mit der Vorlage der Zahlen für 2018 hat die Masterflex SE über eine Ergebnisentwicklung berichtet, die zwar im Rahmen der im Herbst angepassten Prognose gelegen hat, aber in Summe enttäuschend ausgefallen ist und nach ... » weiterlesen

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool