- Anzeige -

Smartbroker Holding: Robuste Geschäftsentwicklung 2022

Veröffentlicht am

Nach Darstellung der Analysten Marcel Goldmann und Cosmin Filker von GBC hat die Smartbroker Holding AG (vormals: wallstreet:online AG) im Geschäftsjahr 2022 (per 31.12.) einen moderaten Umsatzrückgang im Vergleich zum Pro-forma-Umsatz des Vorjahres (56,8 Mio. Euro) auf 52,8 Mio. Euro verbucht. In der Folge senken die Analysten das Kursziel deutlich, bestätigen aber das positive Votum.
Nach Analystenaussage habe die Gesellschaft insgesamt den Zielkorridor der im August 2022 angepassten Guidance beim Umsatz von 54,0 bis 57,0 Mio. Euro leicht unterschritten. Ebendies gelte für das operative EBITDA. Dieses sei zwar wegen deutlich geringerer Kundenakquisitionskosten auf 9,1 Mio. Euro (GJ 2021: 3,9 Mio. Euro) geklettert, liege aber unter der Prognose von 10,0 bis 12,0 Mio. Euro. Für das Geschäftsjahr 2023 rechne das Management mit einem Konzernumsatz zwischen 51,0 und 56,0 Mio. Euro sowie einem um Neukundengewinnungskosten bereinigten EBITDA (operatives EBITDA) zwischen 1,0 und 4,0 Mio. Euro.
Basierend auf der eingetretenen Verschiebung der Smartbroker 2.0-Einführung und der Neuausrichtung des Brokerage-Geschäfts passe das Analystenteam die bisherigen Schätzungen für das aktuelle Geschäftsjahr und die Folgejahre nach unten an. Für 2023 werde nun mit Umsatzerlösen von 52,70 Mio. Euro (zuvor: 84,02 Mio. Euro) und einem EBITDA von 1,04 Mio. Euro (zuvor: 14,05 Mio. Euro) gerechnet. Im Rahmen ihres DCF-Bewertungsmodells ermitteln die Analysten ein neues Kursziel von 17,70 Euro (zuvor: 37,55 Euro) und erneuern das Rating „Kaufen“.

(Quelle: Aktien-Global-Researchguide, 27.03.2023, 12:00 Uhr)

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zur Identität des Weitergebenden und zu möglichen Interessenskonflikten: http://www.aktien-global.de/impressum/
Hinweise nach Vorgaben der Delegierten Verordnung (EU) 2016/958
Die dieser Zusammenfassung zugrundeliegende Finanzanalyse wurde von der GBC AG am 27.03.2023 um 09:00 Uhr fertiggestellt und am 27.03.2023 um 10:30 Uhr erstmals veröffentlicht.
Sie kann unter der folgenden Adresse eingesehen werden: http://www.more-ir.de/d/26639.pdf
Die mit dem Ausgangsdokument verbundene Offenlegung der Interessenkonflikte findet sich im Anhang / Disclaimer des Dokuments.

- Anzeige -
Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zu möglichen Interessenskonflikten
Weitere Top-Analysenalle Top-News

Weitere News zu Smartbroker Holding AG

Weitere anzeigen...

Aktien-Global Aktiensuche

Value-Stars-Deutschland-Index

Der Erfolgsindex zu deutschen Nebenwerten

Value-Stars-Deutschland-Zertifikat
DAX

Hinweis: Historische Renditen sind keine Garantie für künftige Erträge.
Jetzt mehr erfahren

- Anzeige -

BP Aktie: Kursrückgang trotz Aktienrückkaufprogramm 20.07.2024

Die BP-Aktie verzeichnete am Donnerstag einen leichten Kursrückgang an der Londoner Börse. Trotz des laufenden Aktienrückkaufprogramms sank der Wert um 0,4 Prozent auf 4,57 GBP. Das ... » weiterlesen

CrowdStrike Aktie: Software-Panne lähmt globale IT-Systeme 20.07.2024

Die Aktie des US-Cybersecurity-Unternehmens CrowdStrike geriet am Donnerstag unter erheblichen Druck, nachdem ein fehlerhaftes Software-Update zu massiven IT-Störungen weltweit geführt hatte. ... » weiterlesen

ProSiebenSat1 Aktie: Kursrückgang trotz positiver Umsatzentwicklung 20.07.2024

Die ProSiebenSat1 Media SE-Aktie verzeichnete am Dienstag einen deutlichen Rückgang im XETRA-Handel. Der Kurs fiel um 2,6 Prozent auf 7,01 Euro, nachdem er bei 7,18 Euro in den Handel gestartet ... » weiterlesen

Varta Aktie: Kursrückgang trotz Übernahmegerüchten 20.07.2024

Die Varta-Aktie verzeichnete am Mittwoch einen deutlichen Kursrückgang im XETRA-Handel. Gegen Mittag notierte das Papier mit einem Minus von 2,5 Prozent bei 10,28 Euro. Im Tagesverlauf wurde ... » weiterlesen

Alphabet Inc. C Aktie: KI-Revolution im Cloud-Geschäft 20.07.2024

Die Alphabet Inc. C Aktie steht vor spannenden Entwicklungen im Cloud-Segment. Mit der bevorstehenden Veröffentlichung der Quartalsergebnisse rückt das Cloud-Geschäft in den Fokus der Anleger. ... » weiterlesen

- Anzeige -

Aktien-Global Select

Exklusiv: Unser kostenfreier Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Jetzt kostenfrei anmelden

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
Jetzt kostenfrei ausprobieren