News und Analysen: CA Immobilien Anlagen AG

Aktuelle Top-Analyse
Nach Darstellung des Analysten Stefan Scharff von SRC Research hat die CA Immobilien Anlagen AG im ersten Halbjahr des Geschäftsjahres 2019 (per 31.12.) das Konzernergebnis im zweistelligen Prozentbereich auf ...» weiterlesen

CA Immo: Ergebnisqualität merklich verbessert

Veröffentlicht am

SRC Research sieht  nach dem Neunmonatsbericht des Wiener Büroimmobilienspezialisten CA Immobilien Anlagen AG (CA Immo) eine merkliche Verbesserung der Ergebnisqualität, des Cashflow (FFO) und des Bilanzbilds. Damit sehen sich die Analysten in ihrer Einschätzung bestätigt und vergeben für die CA Immo-Aktie weiterhin das Rating „Accumulate“.

- Anzeige -

Die Gesellschaft habe zwischen Juli und September im dritten Quartal hintereinander ihren FFO I (ohne One Offs und Gewinne aus Tradingaktivitäten) gesteigert, in Summe der ersten neun Monate betrage das Plus 14 Prozent auf 54 Mio. Euro. Zentral sei hierfür die beachtliche Reduktion der Finanzierungskosten gewesen, mit dem der Rückgang der Mieteinnahmen nach den beträchtlichen Portfolioverkäufen in Deutschland in 2013 mehr als kompensiert worden sei. Die Eigenkapitalquote habe sich 30. September auf 49 Prozent erhöht und liege somit sogar über dem Zielkorridor von 40 bis 45 Prozent.

Als positiv wertet SRC Research auch den Einstieg der O1 Group Limited im Oktober, die den 16,1 Prozent-Anteil von Unicredit (Bank Austria) übernommen habe. Damit sei es der Gesellschaft nicht nur gelungen, einen neuen strategisch orientierten Ankeraktionär zu finden, sondern auch, die Unsicherheit bezüglich dieses Aktienpakets zu beenden. Hiervon erwartet SRC Research eine positive Wirkung auf die Wahrnehmung der Aktie.

CA Immobilien Anlagen
CA Immobilien Anlagen Chart
Kursanbieter: L&S RT

Eine vergleichbare Wirkung erwarten die Analysten von dem jüngsten Verkauf von drei Logistikliegenschaften in Polen und Rumänien, weil damit das Profil des Unternehmens als Premium Office Bestandshalter weiter geschärft worden sei.

Als wichtige Absicherung für den Aktienkurs hebt SRC Research schließlich auch das ins Leben gerufene Aktienrückkaufprogramm hervor, mit dem der Vorstand die Ermächtigung erhalten habe, Aktien mit einem Gegenwert von bis zu 20 Mio. Euro und zu Kursen bis 14,25 Euro zu kaufen.

Insgesamt zeigt sich SRC Research mit dem Neumonatsergebnis und mit dem Newsflow zufrieden und bestätigt auf dieser Basis das Rating „Accumulate“ sowie das Kursziel von 17,50 Euro.

(Quelle: Aktien-Global-Researchguide)

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zu möglichen Interessenskonflikten
Weitere Top-Analysenalle Top-News

Weitere News zu CA Immobilien Anlagen AG

Weitere anzeigen...

Aktien-Global Aktiensuche

CA Immo: Jahresziele 2019 bestätigt 23.08.2019

Nach Darstellung des Analysten Stefan Scharff von SRC Research hat die CA Immobilien Anlagen AG im ersten Halbjahr des Geschäftsjahres 2019 (per 31.12.) das Konzernergebnis im zweistelligen Prozentbereich auf über 103 Mio. Euro gesteigert. ... » weiterlesen

Peach Property Group: Bestandsportfolio weiter ausgebaut 23.08.2019

Nach Darstellung der Analysten Stefan Scharff und Christopher Mehl von SRC Research hat die Peach Property Group AG im ersten Halbjahr des Geschäftsjahres 2019 (per 31.12.) die Mieterträge durch die Akquisitionen im Vorjahr und in der ... » weiterlesen

PRO DV: Trotz Enttäuschung sehr hohes Potenzial 23.08.2019

Die Halbjahreszahlen der PRO DV AG bezeichnet SMC-Research als enttäuschend, sieht diese aber nur als Folge eines einzelnen störenden Ereignisses. Da dieses inzwischen überwunden sei, dürfte das zweite Halbjahr nach ... » weiterlesen

HELMA: Mittelfristige Wachstumsstrategie bestätigt 22.08.2019

Nach Darstellung der Analysten Cosmin Filker und Matthias Greiffenberger von GBC hat die HELMA Eigenheimbau AG im ersten Halbjahr des Geschäftsjahres 2019 (per 31.12.) den Umsatz um über 14 Prozent auf mehr als 110 Mio. Euro gesteigert und ... » weiterlesen

Tick Trading Software AG: Zuverlässiger Dividendenzahler - Vorstandsinterview 22.08.2019

Der GBC-Analyst Matthias Greiffenberger hat mit den tick-TS-Vorständen Gerd Goetz und Mattias Hocke sowie dem Aufsichtsrat Ingo Hillen über die aktuelle und zukünftige Geschäftsentwicklung, aber auch über die jüngsten ... » weiterlesen

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool