Basler: Beeindruckender Swing

Veröffentlicht am

Lange Zeit war Basler ein Liebling der Börsianer, allein seit 2010 hatte das Papier in der Spitze um mehr als 3.000 % zugelegt. Nach einer Wachstumsdelle folgte dann aber in den letzten beiden Jahren ein jäher Kurseinbruch. Inzwischen hat sich die Aktie etwas erholt, von den einstigen Höchstständen ist sie aber noch weit entfernt. Allerdings gibt es Hinweise, dass der Hersteller von Industriekameras zu alter Stärke zurückfinden könnte.

- Anzeige -

Dabei lesen sich die Zahlen für 2019 zunächst nicht sonderlich rosig. Der Umsatz ist nach neun Monaten um mäßige 6 % gestiegen und das EBIT infolge erhöhter Investitionen sowie Personal- und Sachkosten sogar um 42 % gesunken. Wirklich beeindruckend ist aber der unterjährige Trend: Nachdem der Umsatz in Q1 noch um 12,5 % zurückging, gab es in den beiden Folgequartalen mit Zuwächsen von 10,1 % bzw. 25,8 % einen kompletten Umschwung. Noch spektakulärer sieht der Swing beim EBIT aus, das nach Rückgängen von 70 bzw. 49 % in den ersten beiden Quar­ta­len ein Wachstum von 53 % in Q3 hingelegt hat.

So könnte es auch weitergehen, denn der Auftragseingang im dritten Quartal fiel mit +19 % ebenfalls kräftig aus und summiert sich nach neun Monaten auf ein Plus von 9 % – während die Branche der Bildverarbeitung in Deutschland ein Auftragsminus von über 10 % verzeichnete. Diese relative Stärke rührt nicht zuletzt daher, dass Basler hochgradig internationalisiert ist und über 50 % seiner Erlöse in Asien erwirtschaftet. Darüber hinaus scheint sich inzwischen die Investitionsoffensive der letzten Jahre auszuzahlen, denn Basler hat auch in diesem Jahr wieder zahlreiche Innovationen und Erweiterungen der Produktpalette auf den Markt gebracht. Der größte Hebel schlummert aber wohl…

BASLER AG O.N. OnVista Chart
OnVista – mehr Informationen zur Aktie BASLER AG O.N.

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der aktuellen Ausgabe des Anlegerbriefs. Hier zwei Ausgaben des Anlegerbriefs kostenlos testen.

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zu möglichen Interessenskonflikten
Weitere Top-Artikelalle Top-News

Weitere News zu Basler AG

Aktien-Global Aktiensuche

wallstreet:online: Marktvolatilität treibt das Geschäft 10.07.2020

Nach Darstellung des Analysten Marius Fuhrberg von Warburg Research wirkt sich die gestiegene Marktvolatilität durch die Covid-19-Pandemie positiv auf das Brokerage-Geschäft der wallstreet:online AG aus. Demnach werde für diese Sparte ... » weiterlesen

DAX: Noch Kraft für den Ausbruch? 10.07.2020

Dem DAX ist die Aufwärtsdynamik in den letzten Wochen abhandengekommen. Nun steht er vor einer wichtigen Trendentscheidung - gelingt erneut der Ausbruch nach oben? Das große Coronaproblem könnte wieder an Dramatik gewinnen. Vor allem ... » weiterlesen

MagForce: Vor dem Durchbruch 09.07.2020

Der innovativen Krebstherapie von MagForce ist der große Marktdurchbruch bislang verwehrt geblieben. Dank einer wachsenden Zahl von Behandlungszentren und Fortschritten in der neuen Studie für den US-Markt könnte sich das in naher ... » weiterlesen

VST: Umsatz mehr als verdreifacht 08.07.2020

Nach Darstellung des Analysten Stefan Scharff von SRC Research hat die VST BUILDING TECHNOLOGIES AG den Umsatz deutlich gesteigert, wegen diverser Einmaleffekte aber ein Nettoergebnis nach Minderheiten von minus 5 Mio. Euro verbucht. In der Folge ... » weiterlesen

DIC Asset: Wichtige Mietverträge verlängert 07.07.2020

Nach Darstellung der Analysten Stefan Scharff und Christopher Mehl von SRC Research hat die DIC Asset AG in den vergangenen Wochen eine Reihe von Mietverträgen mit bestehenden Mietern langfristig verlängert und zudem neue Objekte erworben. ... » weiterlesen

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool