Blue Cap: Prognoseanhebung unvermeidbar

Veröffentlicht am

Der Sanierungsspezialist Blue Cap hat seinen Anlegern in den letzten Wochen ein Wechselbad der Gefühle bereitet. Erst wurde der Kauf der Assets von der insolventen Neschen AG vermeldet, dann erfolgte eine Auflösung des Kaufvertrags, weil Sicherungen nicht fristgemäß freigegeben wurden. Schließlich gab es hier doch noch eine Einigung, die in einen neuen Kaufvertrag mündete. Der endgültige Abschluss des Prozesses würde Blue Cap einen kräftigen Wachstumssprung bescheren, die Neubewertung an der Börse ist angelaufen.

- Anzeige -

Das Geschäftsjahr 2015 hat Blue Cap auf Konzernebene mit durchwachsenen Resultaten abgeschlossen. Der Umsatz konnte nur moderat um 1,6 % auf 79,8 Mio. Euro gesteigert werden. Der Großteil der Töchter hat sich zwar positiv entwickelt, das wurde aber durch einen deutlichen Rückgang im Geschäft mit Verarbeitungssystemen für Druckerzeugnisse konterkariert. Der Abschluss der Restrukturierung der verantwortlichen Gesellschaft Gämmerler belastete auch das Konzern-EBIT, das sich von 4,1 auf 3,6 Mio. Euro reduzierte. Im laufenden Jahr könnte Blue Cap nun aber endlich die Früchte der in den letzten Jahren erzielten Sanierungsfortschritte ernten. Das konservativ kommunizierende Management hat einen Erlösanstieg auf 100,6 Mio. Euro und eine EBIT-Verbesserung auf 5,7 Mio. Euro prognostiziert.

Basis der Zielsetzung war das Portfolio nach dem im Januar verkündeten Einstieg bei der Gold- und Silberscheideanstalt Carl Schaefer, die neue Tochter soll rund 14 Mio. Euro zu den Konzernerlösen in 2016 beisteuern. Das organische Wachstum beziffert das Management auf einen hohen einstelligen Prozentsatz. Wird nun aber die Neschen-Übernahme tatsächlich abgeschlossen, dürfte die Umsatzprognose deutlich angehoben werden. Neschen hat allein im ersten Quartal einen Umsatz von 13,8 Mio. Euro erzielt und dürfte noch für mehrere Monate konsolidiert werden.

Blue Cap

Blue Cap Aktie Chart
Kursanbieter: L&S RT

Wir rechnen daher mit einer Anhebung der Umsatzprognose auf…

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der aktuellen Ausgabe des Anlegerbriefs. Hier zwei Ausgaben des Anlegerbriefs kostenlos testen.

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zu möglichen Interessenskonflikten
Weitere Top-Artikelalle Top-News

Aktien-Global Aktiensuche

3U Holding: Immobilienverkauf treibt Gewinn 16.08.2019

Nach Darstellung der Analysten Stefan Scharff und Christopher Mehl von SRC Research hat die 3U Holding AG nach Vorlage der Halbjahreszahlen für das Geschäftsjahr 2019 (per 31.12.) wegen eines Immobilienverkaufs die Jahresprognose für ... » weiterlesen

Klassik Radio: Rekordgewinne trotz hoher Vorleistungen 16.08.2019

Die Halbjahreszahlen der Klassik Radio AG bezeichnet SMC-Research als sehr gut und erwartet auch für die restlichen Monate eine dynamische Entwicklung von Umsatz und Ertrag. Allerdings trübe nach Darstellung des SMC-Analysten Adam ... » weiterlesen

3U Holding: Weitere Zuwächse erwartet 16.08.2019

Der Analysten Jens Nielsen von GSC Research startet seine Coverage für die 3U Holding AG mit dem Rating „Kaufen“ und sieht für die Management- und Beteiligungsgesellschaft noch deutliches Kurspotenzial bis 1,75 Euro. Dabei ... » weiterlesen

K+S: Gegen den Strom 16.08.2019

Während die Börse gestern wegen starker Rezessionsängste wieder auf Tauchstation gegangen ist, konnte K+S als einer von Wenigen die Gegenrichtung einschlagen Der Salz- und Kali-Produzent profitiert dabei von einem sehr ordentlichen ... » weiterlesen

DEFAMA: Portfolioausbau schreitet planmäßig voran 15.08.2019

Nach Darstellung der Analysten Stefan Scharff und Christopher Mehl von SRC Research hat die DEFAMA Deutsche Fachmarkt AG erstmals ein Bestandsdarlehen revalutiert und durch die Aufstockung einer bestehenden Finanzierung das Kapital der Gesellschaft ... » weiterlesen

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool