Francotyp-Postalia: Starke Basis durch das Kerngeschäft

Veröffentlicht am

Der Start ins Jahr 2020 war für die Aktie des Frankier- und Kuvertierspezialisten Francotyp vielversprechend. Auf Basis des starken Kerngeschäfts – hier rangiert das Unternehmen mit einem Marktanteil von über 12 % weltweit an dritter Stelle – überwog die Zuversicht, dass Francotyp der Wandel zu einem digitalen Anbieter gelingen wird. Dann belasteten Corona und Unstimmigkeiten zwischen der Geschäftsführung sowie der Großaktionärin Obotritia Capital. Doch selbst bei dieser Gemengelage könnte die Aktie Potenzial haben.

- Anzeige -

Operativ hat Francotyp einen Schritt nach vorne gemacht. Der Umsatz stieg im Geschäftsjahr 2019 um gut 2 % auf 209,1 Mio. Euro, womit das im August 2019 revidierte Erlösziel erreicht wurde. Das EBITDA legte planmäßig um fast 93 % auf 33,3 Mio. Euro zu. Unter dem Strich stand ein Konzernergebnis von 1,7 Mio. Euro (GJ 2018: 0,9 Mio. Euro). Auch im ersten Quartal 2020 hielt der Trend: Getragen vom starken Kerngeschäft Frankieren und Kuvertieren und kräftigen Zuwächsen bei Mail Services kletterte der Umsatz um 9,4 % auf 57,0 Mio. Euro. Das Konzernergebnis sprang um fast 53 % auf 1,9 Mio. Euro.

Durch die Folgen der Pandemie wird es so aber nicht weitergehen: Das Management rechnet entgegen der einstigen Planung (Umsatzanstieg: 5 bis 8 %, EBITDA zwischen 30 und 34 Mio. Euro) mit einem deutlichen Rückgang bei Umsatz und EBITDA. Zu wenig für Großaktionärin Obotritia, hinter der sich der Investor Rolf Elgeti verbirgt. Hinter dem Vorstoß von Elgeti, CEO Günther abzusetzen, soll laut Medienberichten eine Zerschlagung von Francotyp stehen. Unsere positive Einschätzung zur Aktie fußt indes auf den zuletzt gezeigten operativen Fortschritten. Wenngleich die Entwicklung nicht linear verlaufen ist, werten wir das Jahr 2019 als Erfolg. Die deutliche…

Francotyp-Postalia Holding

Francotyp-Postalia Holding Aktie Chart
Kursanbieter: L&S RT

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der aktuellen Ausgabe des Anlegerbriefs. Hier zwei Ausgaben des Anlegerbriefs kostenlos testen.

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zu möglichen Interessenskonflikten
Weitere Top-Artikelalle Top-News

Weitere News zu Francotyp-Postalia Holding AG

Weitere anzeigen...

Aktien-Global Aktiensuche

CEWE: Grundsolide Aufstellung 20.05.2022

Nach Darstellung des Analysten Jens Nielsen von GSC Research hat die CEWE Stiftung & Co. KGaA im ersten Quartal des Geschäftsjahres 2022 (per 31.12.) einen Umsatzrückgang um fast 5 Prozent auf 138,9 Mio. Euro verbucht, nachdem die ... » weiterlesen

THE NAGA GROUP: Starke April-Zahlen 20.05.2022

Nach Darstellung des Analysten Frederik Jarchow von Hauck & Aufhäuser hat die THE NAGA GROUP AG im ersten Quartal des Geschäftsjahres 2022 (per 31.12.) einen Umsatz von rund 18 Mio. Euro und ein EBITDA von rund 5 Mio. Euro erzielt. ... » weiterlesen

3U Holding: Bilanziell gute Aufstellung 19.05.2022

Nach Darstellung des Analysten Jens Nielsen von GSC Research hat die 3U Holding AG im ersten Quartal des Geschäftsjahres 2022 (per 31.12.) ein Zahlenwerk präsentiert, das insgesamt im Rahmen der Erwartungen lag. In der Folge bestätigt ... » weiterlesen

Commerzbank: Russland-Exposure reduziert 19.05.2022

Die Commerzbank hat ungeachtet der Beschränkungen durch den Krieg in der Ukraine im ersten Quartal des Geschäftsjahres 2022 (per 31.12.) deutlich mehr verdient als von Analysten erwartet. Auch auf Kostenseite ist das Geldhaus ... » weiterlesen

B+S Banksysteme: Zwei Großprojekte vor dem Abschluss 18.05.2022

Laut SMC-Research habe die B+S Banksysteme AG ihr Q3-Ergebnis stark verbessert und damit auch in Summe der neun Monate zugelegt. Für das Ausmaß der Umsatz- und Ergebniszuwächse im Gesamtjahr wird nach Darstellung des SMC-Analysten ... » weiterlesen

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool