Heidelberger Druck: Die Chancen steigen

Veröffentlicht am

Im August letzten Jahres hatten wir risikobereiten Anlegern den Aufbau einer kleinen Position bei Heidelberger Druckmaschinen nahegelegt. Die Spekulation ist bislang nicht aufgegangen, die Aktie hat seitdem weiter nachgegeben. Die Investoren zweifeln offenbar daran, dass das Unternehmen die anvisierten Ziele erreichen kann. Doch die Chancen dafür sind zuletzt deutlich gestiegen.

- Anzeige -

Im Geschäftsjahr 2015/16 will Heidelberger Druckmaschinen eine operative Gewinnmarge vor Steuern, Zinsen und Abschreibungen von mindestens 8 % verdienen – dieses Ziel des Restrukturierungsprozesses wird vom Management immer wieder betont. Nachdem die Resultate noch vor zwei Jahren tiefrot ausgefallen sind, rückt die Vorgabe mittlerweile in Reichweite. Im ersten Halbjahr 2014/15 hat das Unternehmen, bereinigt um Sondereinflüsse, ein EBITDA von 53 Mio. Euro verdient, das entspricht in Relation zum Umsatz von 996 Mio. Euro einer Marge von 5,3 %.

Dabei wurde der Portfolioumbau mit hohem Tempo fortgesetzt. Das Unternehmen hat weitere Stellen abgebaut und sich u.a. von Teilen der Sparte Weiterverarbeitungsmaschinen (Postpress) und dem zugehörigen Werk in Leipzig verabschiedet, die Herstellung der Maschinen für den Verpackungsdruck wurden an einen Partner in China ausgelagert. Derweil wird die Expansion im Bereich Digitaldruck fortgesetzt, vor allem der Etikettendruck soll nach der vollständigen Übernahme der vormaligen Minderheitsbeteiligung Gallus Holding neue Wachstumsimpulse bringen. Das ist auch dringend nötig, denn zum Halbjahr lag der Umsatz noch fast 10 % unter dem Vorjahreswert.

Für nachhaltige Profitabilitätsverbesserungen scheint eine Rückkehr auf den Wachstumspfad unabdingbar, aktuell sorgt hier auch die schwache Wirtschaftsentwicklung in China für einen Dämpfer. Eine große Hilfe dürfte allerdings die…

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der aktuellen Ausgabe des Anlegerbriefs. Hier zwei Ausgaben des Anlegerbriefs kostenlos testen.

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zu möglichen Interessenskonflikten
Weitere Top-Artikelalle Top-News

Weitere News zu Heidelberger Druckmaschinen AG

Weitere anzeigen...

Aktien-Global Aktiensuche

Lloyd Fonds: "Eine hohe Rendite bei kalkulierbarem Risiko" - Vorstandsinterview 06.12.2019

Die Redaktion von 4investors hat mit Klaus Pinter, dem CFO der Lloyd Fonds AG, sowie mit dem Aufsichtsratsvorsitzenden Achim Plate, der das Amt des CEO bei der Gesellschaft Anfang Januar übernimmt, über die aktuelle Unternehmensentwicklung ... » weiterlesen

Gold: Das würde die Konsolidierung beenden 06.12.2019

Nach dem steilen Anstieg im Sommer befindet sich Gold seit Anfang September in einer Konsolidierungsphase. Doch ein Ausbruch nach oben scheint jederzeit möglich – wenn das passende Signal aus den USA kommt. Am Goldmarkt wurde die ... » weiterlesen

GESCO: Zukünftig steigende Profitabilität erwartet 05.12.2019

Nach Darstellung der Analysten Jens Nielsen und Alexander Langhorst von GSC Research sind die Geschäftszahlen der Gesco AG nach 6 Monaten des Rumpf-Geschäftsjahres 2019 (1.4. bis 31.12.) vom eingetrübten Umfeld in der ... » weiterlesen

NanoFocus AG: Oberste Priorität ist die nachhaltige Profitabilität - Vorstandsinterview 05.12.2019

Der GBC-Analyst Marcel Goldmann hat mit Michael Hauptmannl, ab 1. Januar 2020 Allein-Vorstand der NanoFocus AG, über die strategische Neuausrichtung des Unternehmens sowie über geplante strukturelle Veränderungen gesprochen. GBC: Herr ... » weiterlesen

Biofrontera: Erhöhte Unsicherheit zum kurzfristigen Wachstumspotenzial 05.12.2019

Biofrontera hat nach Darstellung von SMC-Research nach schwachen Zahlen für das dritte Quartal die Umsatz- und Gewinnprognose absenken müssen. SMC-Analyst Holger Steffen sieht eine erhöhte Unsicherheit bezüglich des kurzfristigen ... » weiterlesen

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool