Heidelberger Druck: Kommt der Schub noch?

Veröffentlicht am

Mit einer Innovationsoffensive und einer Erweiterung des Geschäftsmodells versucht Heidelberger Druckmaschinen, die Umsatz- und Gewinnentwicklung von den schwierigen Rahmenbedingungen in der Branche abzukoppeln. Der Erfolg hält sich bislang in Grenzen, was die Aktie stark belastet hat. Allerdings dürften dafür zu einem substanziellen Teil konjunkturelle Faktoren verantwortlich sein, die Strategie bleibt aussichtsreich.

- Anzeige -

In einem schwierigen Branchenumfeld, in dem der Siegeszug digitaler Angebote den Kunden aus dem Printbereich das Leben schwer macht, arbeitet Heidelberger Druck seit längerem an der Etablierung eines neuen Wachstumsmodells. Zu den Säulen des Konzepts zählen Produkte für den potenzialträchtigen industriellen Digitaldruck, Zusatzangebote im Bereich Software und Dienstleistungen (insb. Vernetzung der Anlagen und Big Data), Verbrauchsmaterialien und schließlich die Vermarktung der Leistungen auch im Rahmen eines Abonnementmodells mit stetig wiederkehrenden Einnahmen. Gerade die letztgenannte Initiative zählt zu den großen Hoffnungsträgern. Mit 30 Vertragsabschlüssen bis zum Ende des Geschäftsjahres 2018/19 (per 31.03.) liegt der Aufbau des Bereichs im Plan.

Das konnte zuletzt die Schwäche im Stammgeschäft aber noch nicht auffangen. Nachdem im letzten Geschäftsjahr Umsatz (+2,9 % auf 2,49 Mrd. Euro) und bereinigtes EBITDA (+4,6 % auf 180 Mio. Euro, Marge: 7,2 %) noch leicht gesteigert werden konnten, sorgte vor allem eine zurückhaltende Nachfrage in Europa im ersten Quartal 2019/20 für einen Rückgang um 7,2 % (auf 502 Mio. Euro) bzw. 30 % (auf 14 Mio. Euro). Der Vorstand musste daraufhin die zuvor ohnehin schon maue Prognose für das Gesamtjahr nach unten anpassen: Während die Erlöse entsprechend der bisherigen Zielsetzung...

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der aktuellen Ausgabe des Anlegerbriefs. Hier zwei Ausgaben des Anlegerbriefs kostenlos testen.

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zu möglichen Interessenskonflikten
Weitere Top-Artikelalle Top-News

Weitere News zu Heidelberger Druckmaschinen AG

Weitere anzeigen...

Aktien-Global Aktiensuche

Gold: Der Game Changer 18.09.2019

Gold hat es geschafft, der Kurs ist aus der mehrjährigen Seitwärtsphase dynamisch nach oben ausgebrochen. Die Rahmenbedingungen sprechen für eine neue Hausse. Lange Zeit fehlte Gold ein Treiber für nachhaltig steigende Kurse, ... » weiterlesen

Wallstreet:online: Dynamisches Wachstum 17.09.2019

Nach Darstellung der Analysten Matthias Greiffenberger und Cosmin Filker von GBC hat die wallstreet:online Gruppe im ersten Halbjahr des Geschäftsjahres 2019 (per 31.12.) wegen der hohen Nachfrage nach Online-Marketing und der Übernahme ... » weiterlesen

Euromicron: Starkes Inlandsgeschäft 17.09.2019

Nach Darstellung der Analysten Marcel Goldmann und Cosmin Filker von GBC hat die Euromicron AG im ersten Halbjahr des Geschäftsjahres 2019 (per 31.12.) trotz leicht reduzierter Umsätze das EBITDA und das Konzernergebnis deutlich ... » weiterlesen

MagForce: Meilensteine erreicht 17.09.2019

Nach Darstellung der Analysten Cosmin Filker und Marcel Goldmann von GBC hat die MagForce AG die erste Studienphase auf dem Weg zur Zulassung einer Technologie zur Prostatabehandlung in den USA erfolgreich abgeschlossen. Mit einer Zulassung rechne ... » weiterlesen

Eyemaxx: Sinkende Finanzierungskosten erwartet 17.09.2019

Nach Darstellung der Analysten Cosmin Filker und Marcel Goldmann von GBC befindet sich die Eyemaxx Real Estate AG in der Zeichnungsphase für die mittlerweile siebte Unternehmensanleihe, die noch bis zum 19. September 2019 angeboten wird und bei ... » weiterlesen

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool