JDC Group: Mit der Skalierung in die Profitabilität

Veröffentlicht am

Im April 2018 hatten wir uns im Musterdepot von den Aktien der JDC Group bei einem Kurs von knapp 8,50 Euro getrennt. Aktuell notiert der Wert – nach einem zwischenzeitlichen Absacker – wieder auf dem Niveau, was den Eindruck von Stagnation erwecken könnte. Doch der Eindruck täuscht, es gibt durchaus substanzielle Fortschritte, die nun zu einem nachhaltigen Aufschwung des Titels führen könnten.

- Anzeige -

JDC hat eine Technologieplattform für den Finanz- und insbesondere für den Versicherungsvertrieb aufgebaut und bietet den etablierten Playern damit eine Lösung für eine Digitalisierung ihrer Aktivitäten. Neben diesem Kerngeschäft ist die Gesellschaft als zweites Standbein selbst auch im Produktvertrieb aktiv. Die Krux bei der JDC Group ist die trotz eines stattlichen Wachstums immer noch fehlende Profitabilität. Im letzten Jahr konnte das Unternehmen zwar den Umsatz um 17,3 % auf 111,5 Mio. Euro steigern, aber das EBIT blieb, auch nach einer Verbesserung um knapp 1,5 Mio. Euro, mit -0,15 Mio. Euro im negativen Bereich. Damit leidet die Gesellschaft immer noch unter den hohen Kosten für den Aufbau und den Betrieb der Plattform.

Doch in den letzten Quartalen sind die Kosten nur noch unterproportional gestiegen, was erste Skalierungseffekte zeigt. Trotz gewisser Corona-Belastungen und -Bremseffekte im zweiten Quartal konnte im ersten Halbjahr 2020 daher das EBIT um 15,9 % auf 0,95 Mio. Euro gesteigert werden, bei einem Umsatzwachstum von 12 % auf 58,8 Mio. Euro. Das Unternehmen war zuletzt insbesondere in der Großkundenakquise mit Outsourcing-Projekten für Boehringer Ingelheim, die Nürnberger Versicherung und Sparkasse Bremen erfolgreich. Das Management sieht insbesondere im Bereich der...

JDC Group AG Aktie

JDC Group AG Aktie Chart
Kursanbieter: L&S RT

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der aktuellen Ausgabe des Anlegerbriefs. Hier zwei Ausgaben des Anlegerbriefs kostenlos testen.

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zu möglichen Interessenskonflikten
Weitere Top-Artikelalle Top-News

Weitere News zu JDC Group AG

Weitere anzeigen...

Aktien-Global Aktiensuche

S IMMO: Zahlenwerk 2020 überzeugt 09.04.2021

Nach Darstellung des Analysten Stefan Scharff von SRC Research hat die S IMMO AG in einem herausfordernden Geschäftsjahr 2020 (per 31.12.) insgesamt ein gutes Zahlenwerk vorgelegt und die Mieterlöse um mehr als 3 Prozent auf über 123 ... » weiterlesen

3U Holding: Gewinn über Plan 09.04.2021

Nach Darstellung des Analysten Jens Nielsen von GSC Research hat die 3U Holding AG im Geschäftsjahr 2020 (per 31.12.) das eigene Ergebnisziel übertroffen, obwohl ein geplanter Verkauf erst nach Abschluss der Berichtsperiode realisiert ... » weiterlesen

USU Software: Zweistelliges Umsatzwachstum 2020 09.04.2021

Nach Darstellung der Analysten Cosmin Filker und Marcel Goldmann von GBC hat die USU Software AG im Geschäftsjahr 2020 (per 31.12.) den Umsatz trotz Corona deutlich um über 12 Prozent auf über 107 Mio. Euro gesteigert und damit die ... » weiterlesen

PVA TePla: Moderates Aufwärtspotenzial 09.04.2021

Nach Darstellung von SMC-Research hat die PVA TePla AG im letzten Jahr die Erwartungen deutlich übertroffen. SMC-Analyst Adam Jakubowski hat daraufhin seine Schätzungen angehoben, sieht aber aufgrund der ebenfalls sehr dynamischen ... » weiterlesen

Compleo Charging Solutions: "Ein riesiger Prestigegewinn" - Vorstandsinterview 09.04.2021

Die Redaktion von 4investors hat mit dem CO-CEO von Compleo Charging Solutions, Georg Griesemann, unter anderem über den Zusammenschluss mit der wallbe GmbH, die Umsatzprognosen von Compleo und wallbe sowie die künftige Wachstumsstrategie ... » weiterlesen

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool