- Anzeige -

Kion: Erste Option bei spürbarer Konjunkturerholung

Veröffentlicht am

Kion, ein Anbieter von Gabelstaplern und Lagerautomatisierungslösungen, ist gut aus den Startblöcken gekommen: Im ersten Quartal stieg der Umsatz um knapp 3 % auf 2,86 Mrd. Euro. Das Konzernergebnis legte sogar um über 50 % auf 111,0 Mio. Euro zu. Kommt die Wirtschaft wieder in Fahrt, sollte der Frühzykliker die überproportionalen Ergebniszuwächse fortsetzen können. Die Aktie hat vom Jahreshoch bei rund 52 Euro im März kräftig korrigiert und bietet jetzt wieder ein attraktives Kursniveau.

- Anzeige -

Im Segment Industrial Trucks & Services, womit rund 75 % des Gesamtumsatzes erzielt werden, stiegen die Erlöse im Q1 sogar um über 7 % auf 2,15 Mrd. Euro. Dabei profitierte das Unternehmen neben Volumenzuwächsen auch von höheren Absatzpreisen.

Anders verhält es sich im Bereich der Supply Chain Solutions: Durch rückläufige Auftragseingänge in den Vorquartalen sank der Umsatz um fast 9 % auf 708,3 Mio. Euro. Positiv ist in diesem Zusammenhang aber, dass das margenstärkere Servicegeschäft bei Supply Chain Solutions – isoliert betrachtet – zulegte. Für das Gesamtjahr 2024 bestätigte das Management die Ziele. Demnach soll der Umsatz in einer Spanne von 11,2 bis 12,0 Mrd. Euro liegen. Beim um Kaufpreisallokationen sowie Einmal- und Sondereffekte bereinigten EBIT wird mit 790 bis 940 Mio. Euro kalkuliert. 

Wir taxieren den Umsatz für 2024 auf 11,6 Mrd. Euro. Die EBITDA-Marge, die im Q1 über 16,7 % kletterte, sehen wir auf Jahressicht bei 16,0 % (GJ 2023: rd. 15 %). Unterm Strich ergibt dies einen Gewinn je Aktie von 3,18 Euro. Das entspricht einer kräftigen Steigerung um 36 % gegenüber 2023. Damit ist die Aktie mit einem aktuellen KGV von gut 12 recht günstig. Dass Kion als frühzyklischem Wert noch keine Prämie auf die Bewertung zugestanden wird, hat indes Gründe...

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der aktuellen Ausgabe des Anlegerbriefs. Hier zwei Ausgaben des Anlegerbriefs kostenlos testen.

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zu möglichen Interessenskonflikten
Weitere Top-Artikelalle Top-News

Aktien-Global Aktiensuche

Value-Stars-Deutschland-Index

Der Erfolgsindex zu deutschen Nebenwerten

Value-Stars-Deutschland-Zertifikat
DAX

Hinweis: Historische Renditen sind keine Garantie für künftige Erträge.
Jetzt mehr erfahren

- Anzeige -

BP Aktie: Kursrückgang trotz Aktienrückkaufprogramm 20.07.2024

Die BP-Aktie verzeichnete am Donnerstag einen leichten Kursrückgang an der Londoner Börse. Trotz des laufenden Aktienrückkaufprogramms sank der Wert um 0,4 Prozent auf 4,57 GBP. Das ... » weiterlesen

CrowdStrike Aktie: Software-Panne lähmt globale IT-Systeme 20.07.2024

Die Aktie des US-Cybersecurity-Unternehmens CrowdStrike geriet am Donnerstag unter erheblichen Druck, nachdem ein fehlerhaftes Software-Update zu massiven IT-Störungen weltweit geführt hatte. ... » weiterlesen

ProSiebenSat1 Aktie: Kursrückgang trotz positiver Umsatzentwicklung 20.07.2024

Die ProSiebenSat1 Media SE-Aktie verzeichnete am Dienstag einen deutlichen Rückgang im XETRA-Handel. Der Kurs fiel um 2,6 Prozent auf 7,01 Euro, nachdem er bei 7,18 Euro in den Handel gestartet ... » weiterlesen

Varta Aktie: Kursrückgang trotz Übernahmegerüchten 20.07.2024

Die Varta-Aktie verzeichnete am Mittwoch einen deutlichen Kursrückgang im XETRA-Handel. Gegen Mittag notierte das Papier mit einem Minus von 2,5 Prozent bei 10,28 Euro. Im Tagesverlauf wurde ... » weiterlesen

Alphabet Inc. C Aktie: KI-Revolution im Cloud-Geschäft 20.07.2024

Die Alphabet Inc. C Aktie steht vor spannenden Entwicklungen im Cloud-Segment. Mit der bevorstehenden Veröffentlichung der Quartalsergebnisse rückt das Cloud-Geschäft in den Fokus der Anleger. ... » weiterlesen

- Anzeige -

Aktien-Global Select

Exklusiv: Unser kostenfreier Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Jetzt kostenfrei anmelden

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
Jetzt kostenfrei ausprobieren