- Anzeige -

LS telcom: Weltmarktführer macht Verschnaufpause

Veröffentlicht am

LS telcom ist ein Spezialist für Software und Dienstleistungen rund um die Planung, Steuerung und Überwachung von Funknetzen. Mit dieser Positionierung ist das Unternehmen der Weltmarktführer für diese ganz spezielle Nische, es zählt die Regulierungsbehörden in mehr als 70 Ländern zu seinen Kunden und weist eine Exportquote von 95,4 % auf.

- Anzeige -

Auf dieser Basis konnten die Badener in der Vergangenheit eine beachtliche Wachstumsgeschichte schreiben, der Umsatz hat sich allein zwischen 2009 und 2013 mehr als verdreifacht, die EBIT-Marge erreichte dabei regelmäßig zweistellige Werte. Auch der Börsenkurs kannte jahrelang nur eine Richtung, nämlich aufwärts. Diese Erfolgsstory wurde im letzten Geschäftsjahr 2013/2014 (per 30.09) unterbrochen, als das Zusammentreffen mehrerer Faktoren einen leicht schrumpfenden Umsatz nach sich zog, in dessen Folge das Ergebnis um drei Viertel einbrach. Die dadurch einsetzende Kursschwäche der Aktie sorgte nahezu für eine Halbierung des Börsenwertes.

Seit der Jahreswende hat sich der Kurs allerdings wieder etwas erholt, womit die Börsianer die erwartete Verbesserung der Zahlen antizipiert haben. In der Tat konnte LS telcom für das erste Geschäftshalbjahr bei einem stabilen Umsatz ein um 150 % verbessertes EBIT und einen Gewinnanstieg von 0,02 auf 0,7 Mio. Euro vermelden.

Allerdings war noch nicht alles Gold in der Halbjahresbilanz. Die Gewinnverbesserung war hauptsächlich dem Anstieg der margenstarken, aber volatilen Softwareumsätze geschuldet, während sich die Erlöse im Dienstleistungsgeschäft noch rückläufig entwickelten. Auch der Auftragsbestand war im Vorjahresvergleich deutlich rückläufig.

Gerade der letztgenannte Punkt sollte zur Vorsicht anhalten. Eine Verbesserung von Umsatz und vor allem Gewinn ist gegenüber dem schwachen Vorjahr wahrscheinlich, doch eine allzu hohe Wachstumsdynamik ist aktuell nicht absehbar. Allerdings sehen wir derzeit auch nur sehr begrenzte Risiken, das Unternehmen…

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der aktuellen Ausgabe des Anlegerbriefs. Hier zwei Ausgaben des Anlegerbriefs kostenlos testen.

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zu möglichen Interessenskonflikten
Weitere Top-Artikelalle Top-News

Aktien-Global Aktiensuche

Value-Stars-Deutschland-Index

Der Erfolgsindex zu deutschen Nebenwerten

Value-Stars-Deutschland-Zertifikat
DAX

Hinweis: Historische Renditen sind keine Garantie für künftige Erträge.
Jetzt mehr erfahren

Deutsche Bank: Rendite überzeugt 02.02.2023

Die Deutsche Bank ist wieder in der Spur. Im Geschäftsjahr 2022 (per 31.12.) stieg der Vorsteuergewinn um 65 Prozent auf 5,6 Mrd. Euro. An der starken Entwicklung sollen auch die Aktionäre teilhaben: Der Dividendenvorschlag liegt mit 0,30 ... » weiterlesen

Homes & Holiday: Betongold gegen Inflation - Vorstandsinterview 02.02.2023

Der GBC-Analyst Marcel Goldmann hat mit Joachim Semrau, Vorstand bei der Homes & Holiday AG, über den aktuellen Geschäftsverlauf, die Wachstumsstrategie und die Perspektiven des Unternehmens gesprochen.GBC AG: Herr Semrau, die ... » weiterlesen

Peach Property Group: Gelungene Integration 01.02.2023

Nach Darstellung der Analysten Stefan Scharff und Christopher Mehl von SRC Research hat die Peach Property Group AG im Geschäftsjahr 2022 (per 31.12.) durch eine Vielzahl von Neuvermietungen Mieteinnahmen von rund 116 Mio. Euro erzielt. In der ... » weiterlesen

Portfolio-Update: Deutz - Starker Start der Neuaufnahme 30.01.2023

Eine Kolumne von Holger Steffen, Anlage­experte und Berater für den Value-Stars-Deutschland-Index. Eigentlich passt der unabhängige Motorenhersteller Deutz, der seinen Umsatz noch schwerpunktmäßig mit Dieselmotoren ... » weiterlesen

Commerzbank jetzt DAX-tauglich 30.01.2023

Bevor in rund 14 Tagen der Jahresbericht 2022 präsentiert werden soll, preschte die Commerzbank zum Wochenbeginn schon einmal vor. Dabei legte das zweitgrößte deutsche private Geldinstitut erneut ein positives EBITDA vor. Was von ... » weiterlesen

- Anzeige -

Aktien-Global Select

Exklusiv: Unser kostenfreier Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Jetzt kostenfrei anmelden

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
Jetzt kostenfrei ausprobieren

- Anzeige -