MBB: Prall gefüllte Kasse eröffnet Spielraum für Zukäufe

Veröffentlicht am

Die Corona-Pandemie hat die Bewertungen – an der Börse und außerbörslich – wieder etwas zurechtgestutzt. Für Beteiligungsgesellschaften könnte sich somit zumindest temporär ein Fenster öffnen, um wieder preiswert an gute Unternehmen zu kommen. Mit einem Cash-Bestand von fast 244 Mio. Euro ist die Mittelstandsholding MBB für weitere Zukäufe bestens positioniert. Dennoch notiert das Papier aktuell unter Buchwert, was selbst durch die unter dem zyklischen Tief in der Automobilindustrie leidenden großen Beteiligungen kaum zu erklären ist. Eine Neubewertung scheint überfällig.

- Anzeige -

Im Geschäftsjahr 2019 (per 31.12.) kletterte der Umsatz um fast 17 % auf 592,1 Mio. Euro. Der Nettogewinn nach Minderheiten legte sogar um 75 % auf rund 27 Mio. Euro bzw. 4,44 Euro je Aktie zu. Bereinigt um Erträge aus Unternehmenszusammenschlüssen bleiben unter dem Strich immer noch stolze 18,0 Mio. Euro (GJ 2018: 16,1 Mio. Euro), die das hohe Wachstum aus laufenden Beteiligungserträgen belegen. Neben dem üppigen Cash-Bestand von 244 Mio. Euro verfügt das Unternehmen in der Bilanz (per 31.12.2019) noch über Finanzanlagen (überwiegend Wertpapiere) von 104 Mio. Euro. Für 2020 hält das Management einen konkreten Ausblick wegen der Corona-Pandemie aktuell für nicht möglich; ursprünglich wurde mit einem Umsatz von 660 Mio. Euro (EBITDA-Marge: 8 bis 10 %) geplant.

Neben der operativen Stärke und der sehr soliden Bilanz sind die börsennotierten Beteiligungen Aumann und Delignit ein wichtiges Asset: Aumann ist ein Spezialmaschinenhersteller mit Schwerpunkt auf E-Mobilität und Delignit gilt als führender deutscher Anbieter von ökologischen, laubholzbasierten Werkstoffen und Systemlösungen für die Automobil-, Schienenverkehrs- und Sicherheitsindustrie. Beide Beteiligungen leiden unter der Unsicherheit im Automobilsektor und notieren rund 50 % unter ihren Hochs. Das macht sich…

MBB Industries
MBB Industries Chart
Kursanbieter: L&S RT

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der aktuellen Ausgabe des Anlegerbriefs. Hier zwei Ausgaben des Anlegerbriefs kostenlos testen.

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zu möglichen Interessenskonflikten
Weitere Top-Artikelalle Top-News

Weitere News zu MBB SE

Weitere anzeigen...

Aktien-Global Aktiensuche

Commerzbank: Sonderabschreibung in Q2 22.07.2021

Das starke Auftaktquartal der Commerzbank im Geschäftsjahr 2021, das aufgrund des überraschenden Nettogewinns zugleich mit einer Prognoseanhebung für das Gesamtjahr versehen wurde, hat die Hoffnung auf eine Fortsetzung im Q2 geweckt. ... » weiterlesen

UBM: Pipeline erweitert 22.07.2021

Nach Darstellung der Analysten Stefan Scharff und Christopher Mehl von SRC Research hat die UBM Development AG ein neues Grundstück in München mit 6.500 Quadratmetern Fläche akquiriert, das zudem logistisch günstig in Nähe ... » weiterlesen

aifinyo: Erwartungen übertroffen 22.07.2021

Nach dem Corona-Tief wachsen laut SMC-Research die Erlöse der aifinyo AG durch Finanzierungslösungen für boomende Branchen wieder. Die Halbjahreszahlen haben die Erwartungen sogar übertroffen, deshalb hat ... » weiterlesen

MagForce: Sichtbares Wachstum ab 2022 20.07.2021

Nach Darstellung der Analysten Cosmin Filker und Marcel Goldmann von GBC hat die MagForce AG im Geschäftsjahr 2020 (per 31.12.) mit kommerziellen Behandlungen einen neuen Rekordwert von 0,53 Mio. Euro erzielt, bereinigt um sonstige betriebliche ... » weiterlesen

Gold: Startschuss für die nächste Rally? 15.07.2021

Im Juni hatte die US-Notenbank dem Goldkurs mit der Aussicht auf eine frühere Straffung der Geldpolitik einen kräftigen Dämpfer verpasst. Jetzt hat die FED sich wieder geäußert - dieses Mal sind die Auswirkungen aber ... » weiterlesen

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool