Nabaltec: Große Chance - aber nicht ohne Risiko

Veröffentlicht am

Der Spezialchemiehersteller Nabaltec meistert das Übergangsjahr 2018 mit moderatem Wachstum und undramatischen Ergebniseinbußen. Die Aussichten für deutliches Umsatz- und Ergebniswachstum in den nächsten Jahren sind sehr gut – wäre da nicht das Risiko einer deutlichen Konjunktureintrübung.

Das Jahr 2018 ist für Nabaltec ein Übergangsjahr, weil es durch die Wiederinbetriebnahme der US-Tochter Nashtec belastet wird, nachdem die Produktion vor zwei Jahren wegen der Insolvenz des Miteigners und Rohstofflieferanten Sherwin Alumina eingestellt und der Anteil im März 2017 auf 100 % aufgestockt wurde. Die Arbeiten zum Neustart des Werks haben etwas länger gedauert als geplant, doch im August erfolgte endlich der Startschuss.

Nennenswerte Umsatzbeiträge wird die US-Tochter im laufenden Jahr allerdings nicht leisten, stattdessen belastet das Hochfahren der Produktion das Ergebnis. Im dritten Quartal musste daher bei einem Umsatzwachstum von 4 % auf 43,5 Mio. Euro ein EBIT-Rückgang von 13,8 % auf 4,3 Mio. Euro hingenommen werden. Nach neun Monaten liegen Umsatz und operatives Ergebnis infolgedessen bei 135,3 Mio. Euro (+3,7 %) bzw. 14,0 Mio. Euro (-4,8 %), woraus sich eine EBIT-Marge von 10,3 % errechnet. Der Vorstand sieht aktuell eine weiterhin stabile Nachfrage und hat die Prognose bekräftigt, die ein Umsatzwachstum im mittleren einstelligen Prozentbereich und eine EBIT-Marge im oberen einstelligen Prozentbereich vorsieht, was wir ergebnisseitig als konservativ erachten. Im nächsten Jahr sollte…

Nabaltec Aktie

Nabaltec Aktie Chart
Kursanbieter: L&S RT

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der aktuellen Ausgabe des Anlegerbriefs. Hier zwei Ausgaben des Anlegerbriefs kostenlos testen.

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zu möglichen Interessenskonflikten
Weitere Top-Artikelalle Top-News

Aktien-Global Aktiensuche

Infineon: Noch genug Power? 21.01.2019

Der DAX-Konzern Infineon ist der einzige deutsche Halbleiter-Hersteller von echter Weltgeltung. Das ist letztlich auch das Ergebnis der vor Jahren eingeleiteten Fokussierung seiner Produkte insbesondere auf industrielle Anwendungen. Heute bietet das ... » weiterlesen

Wacker Neuson: Solide Dividende und Rebound-Chance 21.01.2019

Der Baumaschinen-Hersteller Wacker Neuson ist deutscher Mittelstand par excellence. Gut 160 Jahre sind seit den Anfängen als Schmiedewerkstatt vergangen. Heute präsentiert sich das Unternehmen international breit aufgestellt mit weiterhin ... » weiterlesen

ABO Invest: Respektable Ergebnisse 21.01.2019

Im vierten Quartal von ABO Invest seien nach Darstellung von SMC-Research die Windbedingungen besser gewesen als in den beiden Vorquartalen, so dass der Rückstand der Produktion zum Normwert auf Jahresbasis noch habe eingedämmt werden ... » weiterlesen

DEMIRE: Deutlicher Portfolioausbau 2019 erwartet 18.01.2019

Nach Darstellung der Analysten Stefan Scharff und Christopher Mehl von SRC Research ist die DEMIRE Deutsche Mittelstand Real Estate AG mit der Ernennung von Tim Brückner zum neuen CFO des Unternehmens gut positioniert, um das weitere Wachstum ... » weiterlesen

Noratis: Angekündigte Portfolioverkäufe umgesetzt 17.01.2019

Die Analysten von SMC-Research sehen sich durch die Meldungen der Noratis AG zu zwei Portfolioverkäufen in ihrer Einschätzung des Unternehmens bestätigt. Damit dürfte das Unternehmen nach Ansicht des SMC-Analysten Adam Jakubowski ... » weiterlesen

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool