Südzucker: Alle negativen Nachrichten eingepreist?

Veröffentlicht am

Bei der Südzucker AG gab es schon lange keine guten Nachrichten mehr. Die erwartet schwachen Geschäftszahlen 2018/19 (per 28.2.) mit einem Umsatzrückgang auf knapp 6,8 Mrd. Euro und einem Verlust von 805 Mio. Euro wurden noch mit einer Sonderabschreibung auf das Zucker-Geschäft und einem durchwachsenen Ausblick auf 2019/20 garniert. Dennoch stieg die Aktie jüngst auf ein neues 52-Wochen-Hoch. Das nährt die Hoffnung, dass nun alle Negativ-Erwartungen eingepreist sind. Kleinere Erfolgsmeldungen könnten dem Papier zusätzlichen Auftrieb geben.

- Anzeige -

Das gilt besonders für das Zuckergeschäft. Das durch das Ende der EU-weiten Regelung für Zuckerquoten und -preise kräftig unter die Räder gekommene Segment wird derzeit umstrukturiert. Ziel ist es, die Produktions- und Verwaltungsstrukturen effizienter aufzustellen. 5 Zuckerfabriken sollen 2019 geschlossen werden. Dadurch entfallen jährliche Kapazitäten von insgesamt rund 700.000 Tonnen. Das Unternehmen erwartet für 2019/20 einen moderat sinkenden Zuckerumsatz bei einem operativen Verlust von 200 bis 300 Mio. Euro. Altkontrakte aus Zeiten der Überkapazitäten belasten noch. Erste positive Signale vom Zuckermarkt erhofft sich das Management in der zweiten Geschäftsjahreshälfte ab September/Oktober.

Die Ziele für die Zuckersparte klingen plausibel: Die geplanten Restrukturierungskosten (180 bis 220 Mio. Euro) verteilen sich auf mehrere Jahre und die jüngsten Abschreibungen waren umfangreich. Bei für 2019/20 prognostizierten Gesamtumsätzen zwischen 6,7 und 7,0 Mrd. Euro und einem operativen Ergebnis zwischen 0 und 100 Mio. Euro wird es unter dem Strich noch Verluste geben. Diese sollten aber deutlich geringer als im Vorjahr ausfallen. Obwohl das Vorjahresergebnis kräftig ins Kontor geschlagen hat, liegt das…

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der aktuellen Ausgabe des Anlegerbriefs. Hier zwei Ausgaben des Anlegerbriefs kostenlos testen.

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zu möglichen Interessenskonflikten
Weitere Top-Artikelalle Top-News

Weitere News zu Suedzucker AG

Weitere anzeigen...

Aktien-Global Aktiensuche

MagForce: Meilensteine erreicht 17.09.2019

Nach Darstellung der Analysten Cosmin Filker und Marcel Goldmann von GBC hat die MagForce AG die erste Studienphase auf dem Weg zur Zulassung einer Technologie zur Prostatabehandlung in den USA erfolgreich abgeschlossen. Mit einer Zulassung rechne ... » weiterlesen

Eyemaxx: Sinkende Finanzierungskosten erwartet 17.09.2019

Nach Darstellung der Analysten Cosmin Filker und Marcel Goldmann von GBC befindet sich die Eyemaxx Real Estate AG in der Zeichnungsphase für die mittlerweile siebte Unternehmensanleihe, die noch bis zum 19. September 2019 angeboten wird und bei ... » weiterlesen

Deutsche Grundstücksauktionen: Positive Aussichten 17.09.2019

Nach Darstellung der Analysten Matthias Greiffenberger und Cosmin Filker von GBC hat die Deutsche Grundstücksauktionen AG (DGA) im ersten Halbjahr des Geschäftsjahres 2019 (per 31.12.) insgesamt sehr gute Zahlen präsentiert, ... » weiterlesen

GEA Group: Hoffen auf das Ende der Leidenszeit 17.09.2019

Sieben Gewinnwarnungen in drei Jahren sind wahrlich keine vertrauensbildende Maßnahme. Mit den jüngsten Halbjahreszahlen marschiert die GEA Group 2019 aber in Richtung Zielerreichung. Wenngleich die Messlatte nicht hoch gelegt war, hat ... » weiterlesen

United Internet: Die Karten werden neu gemischt 17.09.2019

Gemessen an den aktuellen Geschäftszahlen passiert gerade nicht sonderlich viel bei United Internet. Und gemessen am Aktienkurs, der sich seit Anfang 2018 fast halbiert hat, könnte man sogar noch Schlimmeres vermuten. Tatsächlich aber ... » weiterlesen

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool