Social Commerce Group: Fokussierung auf das Kern-Asset

Veröffentlicht am

Ein Käuferstreik hatte die Aktie der Social Commerce Group (SCGSE) zu Jahresanfang bei geringen Börsenumsätzen abstürzen lassen, davon hat sich das Papier mittlerweile wieder deutlich erholt. Der jüngste Newsflow stimmt zuversichtlich, dass die Trendwende nachhaltig ausfällt.

- Anzeige -

Das Angebot der Tochter Staramba, die Generierung von 3D-Daten zur Herstellung fotorealistischer Figuren, stößt im Markt auf große Resonanz. Insbesondere im Geschäft mit Stars aus der Sport- und Unterhaltungsindustrie kann das Unternehmen dank einer innovativen Scantechnologie auf Basis der Fotogrammetrie, einer hochqualitativen Datenverarbeitung und höchster Ansprüche an den Datenschutz punkten. Als Lizenzpartner konnten daher zahlreiche Topadressen gewonnen werden, u.a. die deutsche Nationalmannschaft, Bayern München und Real Madrid. Damit sind die Wachstumschancen in diesem Bereich aktuell besonders aussichtsreich, weswegen das Management im letzten Jahr begonnen hat, die Ressourcen vor allem für Staramba einzusetzen.

Dieser Prozess könnte nun auch strukturell mit einem final ausgehandelten großen Deal nachvollzogen werden. Das Unternehmen konnte am 6. Juni eine Einigung mit den US-Partnern vermelden, derzufolge SCGSE die ausstehenden 48,1 % der Anteile der deutschen Staramba GmbH erhält und im Gegenzug die Anteile an den Gesellschaften yoyo, MXM und Staramba USA abgibt. Das stufen wir als guten Deal für die Holding ein, das Management kann sich nun voll auf das beste Pferd im Stall konzentrieren.

Staramba

Staramba Aktie Chart
Kursanbieter: L&S RT

SCGSE fokussiert sich voll auf Staramba, deren Geschäft ein großes Wachstums- und Wertsteigerungspotenzial aufweist. Als Beleg dafür werten wir auch…

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der aktuellen Ausgabe des Anlegerbriefs. Hier zwei Ausgaben des Anlegerbriefs kostenlos testen.

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zu möglichen Interessenskonflikten
Weitere Top-Artikelalle Top-News

Weitere News zu NEXR Technologies SE

Weitere anzeigen...

Aktien-Global Aktiensuche

Disney bricht nach oben aus 07.08.2020

Disney startet an der Börse durch - und das auch zu Recht! Denn der Entertainment-Konzern hat in dieser Woche hervorragende Quartalszahlen präsentieren können. Statt eines erwarteten Verlustes von 0,64 Dollar je Aktie ... » weiterlesen

DBAG: Aufholprozess im dritten Quartal 06.08.2020

Den Ausführungen von SRC Research zufolge hat die Deutsche Beteiligungs AG im dritten Quartal der Finanzperiode 2019/20 einen Teil der Einbußen des ersten Halbjahrs aufholen können und die Guidance angehoben. Die SRC-Analysten Stefan ... » weiterlesen

CENIT: Deutlich flachere Erholungskurve 06.08.2020

Für CENIT hat GBC nach den Halbjahreszahlen die Schätzungen für die Erlöseinbußen in 2020 etwas reduziert. Die unterstellte Erholungskurve ab dem nächsten Jahr haben die GBC-Analysten Cosmin Filker und Marcel Goldman ... » weiterlesen

SYZYGY: Trotz deutlichem Umsatzrückgang profitabel 06.08.2020

SYZYGY leidet nach Darstellung von GBC zwar unter den Corona-Auswirkungen, bleibt aber profitabel. Ihre Schätzungen für das Gesamtjahr haben die GBC-Analysten Cosmin Filker und Matthias Greiffenberger sogar leicht angehoben. Den ... » weiterlesen

Gold: Rally ohne Ende? 06.08.2020

Der Goldpreis hat erstmals in der Historie die Marke von 2.000 US-Dollar geknackt. Fundamental spricht viel für das Edelmetall – kurzfristig ist aber Vorsicht angesagt. Die Goldpreisrally hat in den letzten Wochen wieder Fahrt ... » weiterlesen

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool