United Internet: Außer Rocket ist alles gut

Veröffentlicht am

Sorgen um das mittelfristige Wachstumspotenzial von United Internet hatten den Kurs im letzten Jahr kräftig gedrückt. Zu Unrecht, wie die aktuelle Projektion des Managements für die Jahre 2017 und 2018 belegt. Wir hatten die Aktie als spekulative Depotbeimischung im Anlegerbrief 34/2016 zu einem Kurs von 36,25 Euro empfohlen. Wer dem Tipp gefolgt ist, kann sich über eine Performance von 15 % freuen. Der starke Ausblick schafft aus unserer Sicht aber weiteres Aufwärtspotenzial.

- Anzeige -

Der zentrale Treiber von United Internet ist der Abschluss kostenpflichtiger Kundenverträge, insb. in den Bereichen DSL und mobiles Internet, und hier war die Entwicklung in 2016 sehr positiv. Mit rd. 1 Mio. Abschlüssen wurden sowohl der Vorjahreswert (0,93 Mio.) als auch die Prognose (0,94 bis 0,96 Mio.) übertroffen. Negative Währungseffekte begrenzten allerdings das Erlöswachstum auf 6,3 %. Mit 3,95 Mrd. Euro Umsatz wurde unsere Prognose (4,0 Mrd. Euro) leicht verfehlt. Dies gilt auch für den bereinigten Gewinn je Aktie, der sich auf 2,13 Euro (+23,1 %, unsere Schätzung: 2,25 Euro). belief. Unter Berücksichtigung der Wertberichtigung auf das Finanzinvestment Rocket Internet nach dem Absturz des Börsenkurses lagen die berichteten EpS nur bei 0,88 Euro. Dennoch soll die Dividende von 0,70 auf 0,80 Euro steigen (wie von uns erwartet).

Erfreulich ist, dass das Management weiter gute Wachstumschancen sieht. Nach der Übernahme der Strato AG im Dezember sollen Umsatz und EBITDA in 2017 um 7 bzw. 12 % zulegen, der organische Zuwachs bei kostenpflichtigen Kundenverträgen wird auf 0,8 Mio. taxiert. Im Folgejahr sollen zumindest weitere 0,4 Mio. hinzukommen und dem EBITDA zu einem weiteren Zuwachs um 10 % verhelfen. Auf dieser Basis taxieren wir das aktuelle KGV auf 17,0.

United Internet

United Internet Aktie Chart
Kursanbieter: L&S RT

Die Kernfrage bei United Internet war zuletzt, ob das Unternehmen angesichts der starken Position in den wichtigsten Märkten langsam Sättungseffekte zu spüren bekommt. Das ist offensichtlich…

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der aktuellen Ausgabe des Anlegerbriefs. Hier zwei Ausgaben des Anlegerbriefs kostenlos testen.

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zu möglichen Interessenskonflikten
Weitere Top-Artikelalle Top-News

Aktien-Global Aktiensuche

Baumot Group: PKW-Nachrüstung rollt an 18.11.2019

Nach Darstellung der Analysten von SMC-Research habe die Baumot Group AG im bisherigen Jahresverlauf sowohl mit ihren operativen Zahlen als auch mit den Fortschritten bei der Umsetzung der PKW-Nachrüstung überzeugt. Vor allem die letztere ... » weiterlesen

Fuchs Petrolub: Schon über den Berg? 18.11.2019

Nach drei Gewinnrevisionen in Serie wurde die Nachricht, dass Fuchs Petrolub im Geschäftsjahr 2019 die reduzierten Ziele am oberen Ende der Range erreichen will, fast schon euphorisch im Markt aufgenommen. Damit ist unsere Empfehlung aus dem ... » weiterlesen

Drägerwerk: Turnaround muss noch bestätigt werden 18.11.2019

Der weltweit steigende medizinische Standard und das grundsätzliche Sicherheitsbedürfnis der Menschen sorgen für Nachfrage in den Märkten für Medizin- und Sicherheitstechnik. Wenngleich das Geschäft der Drägerwerk ... » weiterlesen

NAGA Group: Talsohle durchschritten 18.11.2019

Die NAGA Group hat nach Einschätzung von SMC-Research schwache Zahlen für das erste Halbjahr veröffentlicht. SMC-Analyst Holger Steffen sieht damit aber die Talsohle durchschritten und rechnet künftig mit hohen ... » weiterlesen

adesso: Margen steigen wieder 15.11.2019

Die Analysten von SMC-Research sehen die diesjährige Gewinnschwäche bei der adesso AG lediglich als eine Delle in einem intakten Aufwärtstrend und erwarten für die Zukunft wieder steigende Gewinne. Nach Darstellung des ... » weiterlesen

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool