VIB Vermögen: Zuverlässig wie ein Uhrwerk

Veröffentlicht am

Kontinuierliches Wachstum, beständig steigende Gewinne und Dividenden und ein Aktienkurs, der seit 2009 fast ohne Rückschläge nur eine Richtung kennt – nach oben. Die VIB Vermögen AG, ein Immobilienentwickler und -bestandhalter, überzeugt nicht nur mit ihrer Performance, sondern auch mit der Zuverlässigkeit, mit der diese erzielt wird.

Diese beeindruckende Entwicklung verdankt VIB Vermögen der klaren Positionierung. Das Unternehmen konzentriert sich auf den Erwerb, die Entwicklung und die Verwaltung von Gewerbeimmobilien und hat einen eindeutigen Schwerpunkt bei Logistik- und Light Industry-Objekten, mit denen fast zwei Drittel der Mieterlöse erzielt werden. Auch regional verfolgt das Unternehmen eine klare Fokussierung und konzentriert sich auf den wirtschafts- und wachstumsstarken süddeutschen Raum. Aktuell umfasst das Portfolio 105 Immobilien mit einer vermietbaren Fläche von über 1 Mio. Quadratmetern, die zu 99,2 % vermietet ist. Die Mietverträge verteilen sich relativ gleichmäßig auf zahlreiche Kunden und Standorte und weisen zudem eine hohe Restlaufzeit von mehr als fünf Jahren auf, was für eine hohe Stabilität sorgt.

Die Expansionsstrategie zielt auf den Erwerb bzw. auf die Entwicklung von weiteren Objekten und schlägt sich in stetigen Aufwärtstrends der Mieterlöse, Ergebnisse, der Cashflows und des NAV nieder, wobei die Gewinne dank der in den letzten Jahren sinkenden Zinsen, der regelmäßigen Tilgungen und der wachstumsbedingten Skaleneffekte überproportional gewachsen sind. Während der Umsatz in den letzten fünf Jahren um…

VIB Vermögen
VIB Vermögen Chart
Kursanbieter: L&S RT

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der aktuellen Ausgabe des Anlegerbriefs. Hier zwei Ausgaben des Anlegerbriefs kostenlos testen.

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zu möglichen Interessenskonflikten
Weitere Top-Artikelalle Top-News

Weitere News zu VIB Vermögen AG

Weitere anzeigen...

Aktien-Global Aktiensuche

FinLab: Hohe Innenfinanzierungskraft 25.09.2018

Nach Darstellung der Analysten Cosmin Filker und Matthias Greiffenberger von GBC hat die FinLab AG in der ersten Hälfte des Geschäftsjahres 2018 (per 31.12.) den Umsatz und das EBIT deutlich gesteigert. Aufgrund der rückläufigen ... » weiterlesen

M1 Kliniken: Standortausbau wird fortgesetzt 25.09.2018

Nach Darstellung der Analysten Cosmin Filker und Marcel Goldmann von GBC hat die M1 Kliniken AG mit dem Zahlenwerk zum ersten Halbjahr des Geschäftsjahres 2018 (per 31.12.) die Basis für das Erreichen der GBC-Prognosen gelegt. In der Folge ... » weiterlesen

Softline: Hohe Ergebnisdynamik ab 2019 25.09.2018

Die Analysten Marcel Goldmann und Cosmin Filker von GBC ermitteln in einer Ersteinschätzung für die Aktien der Softline AG einen fairen Wert von 12,90 Euro und vergeben das Rating „Kaufen“. Das Unternehmen habe 2017 ... » weiterlesen

FinTech: Meilenstein erreicht 25.09.2018

Nach Darstellung der Analysten Cosmin Filker und Marcel Goldmann von GBC ist die FinTech Group AG eine langfristige Kooperation mit der Österreichischen Post eingegangen. Zudem habe sich die Österreichische Post mit 7 Prozent direkt an der ... » weiterlesen

Vita 34: Lebenslange Kundenbeziehungen 24.09.2018

Das Geschäftsmodell der Vita 34 AG ist einfach: Das Unternehmen hat sich auf die Entnahme und Lagerung von Stammzellen aus Nabelschnurblut spezialisiert und ist mit diesem Modell die größte private Stammzellenbank im ... » weiterlesen

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool