News und Analysen: DAX

Aktuelle Top-News
Die Aufwärtsbewegung beim DAX ist in den letzten Handelstagen erwartungsgemäß zum Stillstand gekommen. Jetzt muss sich zeigen, ob der Index Potenzial für mehr als einen kleinen Pullback auf die ...» weiterlesen

DAX: Böses Deja-vu

Veröffentlicht am

Zum vierten Mal innerhalb von vier Monaten ist der DAX von der 10.800-Punkte Marke nach unten abgeprallt. Im September und Oktober gab es danach kräftige Verkaufswellen - droht nun die nächste Rutsche?

Die Trump-Überraschungsrally ist beendet. Nachdem der kurze aber heftige Sell-off im Anschluss an den Überraschungssieg des republikanischen Kandidaten die zittrigen Hände aus den Markt gekegelt und damit den Weg für einen 600-Punkte-Sprung freigemacht hatte, war für den DAX bei 10.800 Punkten mal wieder Endstation.

Am oberen Ende der Seitwärtsbewegung der letzten dreieinhalb Monate überwogen bei den Anlegern die Zweifel, ob die gesamtwirtschaftliche Lage einen Ausbruch zulässt. Die Konjunkturdaten der letzten Tage waren mal wieder durchwachsen, ein klarer Aufwärtstrend zeichnet sich derzeit nicht ab.

DAX: Intraday
DAX Chart
Kursanbieter: L&S RT

Daher muss man den Blick nun erneut auf die Marke von 10.500 Punkten richten, die Verteidigung dieser Unterstützung ist entscheidend dafür, ob der Index in Schlagdistanz für einen Ausbruch bleibt.

Als größter Belastungsfaktor könnte sich in naher Zukunft die Entwicklung in Italien erweisen, dort droht bei einem Verfassungsreferendum Anfang Dezember eine Niederlage von Regierungschef Renzi, die sogar in einer neuen Eurokrise münden könnte.

Saisonale Faktoren sprechen dagegen eher für steigende Kurse. Sollte Trump sein Wirtschaftsprogramm konkretisieren und tatsächlich einen großen fiskalischen Impuls einleiten, könnte das die Vorlage für den Ausbruch sein. Bis die Marke von 10.800 Punkten nicht überwunden wurde, ist die Chartlage indes neutral zu werten. Auch eine Topbildung muss immer noch in Erwägung gezogen werden.

Anzeige: Investieren nach der bewährten Value-Strategie von Warren Buffet! In turbulenten Märkten befindet sich das Value-Stars-Deutschland-Indexzertifikat knapp unter dem Allzeithoch. Performance seit Start am 23.12.2013: 55,9 % (DAX: 12,9 %). (Stand 16.11.2016; Hinweis: Die bisherige Wertentwicklung des Zertifikats ist kein verlässlicher Indikator für die zukünftige Wertentwicklung.)

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zu möglichen Interessenskonflikten
Weitere News zu Top-Märktenalle Top-News

Weitere News zu DAX

Weitere anzeigen...

Aktien-Global Aktiensuche

Infineon: Noch genug Power? 21.01.2019

Der DAX-Konzern Infineon ist der einzige deutsche Halbleiter-Hersteller von echter Weltgeltung. Das ist letztlich auch das Ergebnis der vor Jahren eingeleiteten Fokussierung seiner Produkte insbesondere auf industrielle Anwendungen. Heute bietet das ... » weiterlesen

Wacker Neuson: Solide Dividende und Rebound-Chance 21.01.2019

Der Baumaschinen-Hersteller Wacker Neuson ist deutscher Mittelstand par excellence. Gut 160 Jahre sind seit den Anfängen als Schmiedewerkstatt vergangen. Heute präsentiert sich das Unternehmen international breit aufgestellt mit weiterhin ... » weiterlesen

ABO Invest: Respektable Ergebnisse 21.01.2019

Im vierten Quartal von ABO Invest seien nach Darstellung von SMC-Research die Windbedingungen besser gewesen als in den beiden Vorquartalen, so dass der Rückstand der Produktion zum Normwert auf Jahresbasis noch habe eingedämmt werden ... » weiterlesen

DEMIRE: Deutlicher Portfolioausbau 2019 erwartet 18.01.2019

Nach Darstellung der Analysten Stefan Scharff und Christopher Mehl von SRC Research ist die DEMIRE Deutsche Mittelstand Real Estate AG mit der Ernennung von Tim Brückner zum neuen CFO des Unternehmens gut positioniert, um das weitere Wachstum ... » weiterlesen

Noratis: Angekündigte Portfolioverkäufe umgesetzt 17.01.2019

Die Analysten von SMC-Research sehen sich durch die Meldungen der Noratis AG zu zwei Portfolioverkäufen in ihrer Einschätzung des Unternehmens bestätigt. Damit dürfte das Unternehmen nach Ansicht des SMC-Analysten Adam Jakubowski ... » weiterlesen

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool