DAX: Chinas Hoflieferanten in Wartestellung

Veröffentlicht am

Die Vorzeichen waren eigentlich gar nicht so ermutigend: Die USA melden erneut schwache Konjunkturzahlen, der IWF reduziert die Wachstumsprognose für die Weltwirtschaft und China verzeichnet einen Rückgang der Direktinvestitionen. Doch der DAX ließ sich auch gestern nicht davon beirren und baute seine kräftigen Gewinne vom Freitag weiter aus.

- Anzeige -

Inzwischen scheint die Konsolidierung nach dem starken Anstieg zu Monatsanfang abgeschlossen, ein Überschreiten des Hochs vom 5. Juli (6.618 Zähler) würde den Weg für weitere Kursgewinne eröffnen. Fundamental profitiert der DAX dabei von der niedrigen Bewertung und der zunehmenden Hoffnung auf konjunkturelle Stützungsmaßnahmen vor allem in den USA und in China, die im weiteren Jahresverlauf das Wirtschaftswachstum stützen und somit die Gewinnerwartungen untermauern könnten.

Und dass die Wirtschaftspolitiker und Zentralbanker aktiv werden, ist zuletzt deutlich wahrscheinlicher geworden. So wurden aus China gestern Pläne bekannt, die Investitionen in die Bahninfrastruktur im zweiten Halbjahr gegenüber den ersten sechs Monaten zu verdoppeln. Damit würden sich im Gesamtjahr auf 70 Mrd. US-Dollar belaufen, rund 9 Prozent mehr als nach den bisherigen Plänen. Diese Erhöhung passt auch ins Schema der jüngsten Äußerungen der chinesischen Führung, die den Investitionen eine Schlüsselrolle bei der Überwindung der gegenwärtigen Wachstumsschwäche zuschreibt. Und da die ausländischen Direktinvestitionen in China zuletzt rückläufig waren (für Juni wurde gegenüber dem Vorjahr ein Minus von 6,9 Prozent ausgewiesen), wird der Staat wohl wieder seine Infrastruktur massiv ausweiten.

DAX: Intraday
DAX Chart
Kursanbieter: L&S RT

Diese Woche sollen weitere Details über das geplante Konjunkturprogramm veröffentlicht werden, doch schon jetzt ist klar, dass Chinas Führung nicht gewillt ist, die Konjunktur weiter abkühlen zu lassen. Und sollte der Stimulus tatsächlich über die Investitionen erfolgen, würde die deutsche Wirtschaft als ein wichtiger Lieferant von Investitionsgütern davon profitieren

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zu möglichen Interessenskonflikten
Weitere News zu Top-Märktenalle Top-News

Weitere News zu DAX

Weitere anzeigen...

Aktien-Global Aktiensuche

MagForce: Vor dem Durchbruch 09.07.2020

Der innovativen Krebstherapie von MagForce ist der große Marktdurchbruch bislang verwehrt geblieben. Dank einer wachsenden Zahl von Behandlungszentren und Fortschritten in der neuen Studie für den US-Markt könnte sich das in naher ... » weiterlesen

VST: Umsatz mehr als verdreifacht 08.07.2020

Nach Darstellung des Analysten Stefan Scharff von SRC Research hat die VST BUILDING TECHNOLOGIES AG den Umsatz deutlich gesteigert, wegen diverser Einmaleffekte aber ein Nettoergebnis nach Minderheiten von minus 5 Mio. Euro verbucht. In der Folge ... » weiterlesen

DIC Asset: Wichtige Mietverträge verlängert 07.07.2020

Nach Darstellung der Analysten Stefan Scharff und Christopher Mehl von SRC Research hat die DIC Asset AG in den vergangenen Wochen eine Reihe von Mietverträgen mit bestehenden Mietern langfristig verlängert und zudem neue Objekte erworben. ... » weiterlesen

Northern Data - Neuer Kunde und neuer Ankeraktionär 07.07.2020

Mit der Meldung über einen weiteren Großkunden befinde sich die Northern Data AG nach Einschätzung von SMC-Research weiter auf dem aufgezeigten Entwicklungspfad, weswegen sich der SMC-Analyst Adam Jakubowski in seinen ... » weiterlesen

Shop Apotheke Europe: Starkes Wachstum wird fortgesetzt 06.07.2020

Beim Online-Versandhändler Shop Apotheke Europe brummt das Geschäft. Nach einem sehr erfolgreichen Jahresauftakt 2020 legte die Wachstumsdynamik im 2. Quartal des Geschäftsjahres 2020 (per 31.12.) nochmals zu. Auf Basis ... » weiterlesen

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool