DAX: Das Trump-Desaster

Veröffentlicht am

Und wieder liegen die Börsen verkehrt, wie schon beim Brexit. Trump gewinnt mit hoher Wahrscheinlichkeit die US-Präsidentschaftswahl, und der DAX wird heute abstürzen. Und nun?

Für die Märkte beginnt damit eine Phase der Unsicherheit. Die Wahlkampf-Agenda von Trump war unklar und widersprüchlich, die Tendenzen - Protektionismus und knallharte Interessenpolitik - sind wenig erbaulich.

Was daraus im Alltag wird, muss man abwarten. Generell werden die Konsequenzen für die Weltwirtschaft wesentlich größer und nachhaltiger sein, als dies beim Brexit der Fall ist.

DAX: Intraday
DAX Chart
Kursanbieter: L&S RT

Und dennoch warnen wir vor Panikverkäufen. Denn Trump wird auf viele Widerstände stoßen, auch in der eigenen Partei. Ob der Pragmatiker tatsächlich dann radikale Wege geht, wird sich zeigen.

Die Weltwirtschaft wird auch unter einem US-Präsidenten Trump nicht sofort im Chaos versinken. Wir gehen davon aus, dass sich die Märkte nach einem kräftigen Rückschlag unter hoher Volatilität wieder stabilisieren. Schnäppchenjäger sammeln Stücke sukzessive in mehreren Tranchen ein.

Anzeige: Investieren nach der bewährten Value-Strategie von Warren Buffet! In turbulenten Märkten befindet sich das Value-Stars-Deutschland-Indexzertifikat knapp unter dem Allzeithoch. Performance seit Start am 23.12.2013: 55,5 % (DAX: 11,7 %). (Stand 08.11.2016; Hinweis: Die bisherige Wertentwicklung des Zertifikats ist kein verlässlicher Indikator für die zukünftige Wertentwicklung.)

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zu möglichen Interessenskonflikten
Weitere News zu Top-Märktenalle Top-News

Weitere News zu DAX

Weitere anzeigen...

Aktien-Global Aktiensuche

Francotyp-Postalia: Q1 zeigt sichtbaren Aufwärtstrend 26.05.2020

Das Zahlenwerk zum ersten Quartal 2020 des Frankier- und Kuvertierspezialist Francotyp-Postalia kann sich sehen lassen. Bei Umsatz und Ergebnis ging es kräftig aufwärts. Wegen den ab Mitte März spürbaren Auswirkungen der ... » weiterlesen

mic AG: Mit neuer Strategie 70 Prozent Potenzial 26.05.2020

Die mic AG hat SMC-Research zufolge ihre Restrukturierung abgeschlossen. SMC-Analyst Holger Steffen sieht im Fall einer erfolgreichen Umsetzung der neuen Wachstumsstrategie ein Kursziel von 1,90 Euro. Die Restrukturierung der mic AG sei zeit- und ... » weiterlesen

publity AG: Erfolgreicher Portfolioausbau 25.05.2020

Nach Darstellung des Analysten Stefan Scharff von SRC Research hat die publity AG im Geschäftsjahr 2019 (per 31.12.) die im März 2020 publizierten Vorab-Zahlen noch einmal übertroffen und einen Nettogewinn nach Minderheiten von nahezu ... » weiterlesen

EQS Group: Zweistelliges Wachstum erwartet 25.05.2020

Nach Darstellung der Analysten Matthias Greiffenberger und Cosmin Filker von GBC hat die EQS Group AG im ersten Quartal des Geschäftsjahres 2020 (per 31.12.) das EBITDA deutlich gesteigert und lässt nach der starken Investitionsphase der ... » weiterlesen

2G Energy: Robustes Geschäftsmodell mit Potenzial 25.05.2020

Viele Industrieunternehmen leiden aktuell unter der Corona-Krise, auch der BHKW-Hersteller 2G Energy spürt durchaus Auswirkungen. Aber dank eines hohen Auftragsbestands und Kunden, die ihre Energieversorgung oftmals langfristig planen und sich ... » weiterlesen

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool