DAX: Das Trump-Desaster

Veröffentlicht am

Und wieder liegen die Börsen verkehrt, wie schon beim Brexit. Trump gewinnt mit hoher Wahrscheinlichkeit die US-Präsidentschaftswahl, und der DAX wird heute abstürzen. Und nun?

- Anzeige -

Für die Märkte beginnt damit eine Phase der Unsicherheit. Die Wahlkampf-Agenda von Trump war unklar und widersprüchlich, die Tendenzen - Protektionismus und knallharte Interessenpolitik - sind wenig erbaulich.

Was daraus im Alltag wird, muss man abwarten. Generell werden die Konsequenzen für die Weltwirtschaft wesentlich größer und nachhaltiger sein, als dies beim Brexit der Fall ist.

DAX: Intraday
DAX Chart
Kursanbieter: L&S RT

Und dennoch warnen wir vor Panikverkäufen. Denn Trump wird auf viele Widerstände stoßen, auch in der eigenen Partei. Ob der Pragmatiker tatsächlich dann radikale Wege geht, wird sich zeigen.

Die Weltwirtschaft wird auch unter einem US-Präsidenten Trump nicht sofort im Chaos versinken. Wir gehen davon aus, dass sich die Märkte nach einem kräftigen Rückschlag unter hoher Volatilität wieder stabilisieren. Schnäppchenjäger sammeln Stücke sukzessive in mehreren Tranchen ein.

Anzeige: Investieren nach der bewährten Value-Strategie von Warren Buffet! In turbulenten Märkten befindet sich das Value-Stars-Deutschland-Indexzertifikat knapp unter dem Allzeithoch. Performance seit Start am 23.12.2013: 55,5 % (DAX: 11,7 %). (Stand 08.11.2016; Hinweis: Die bisherige Wertentwicklung des Zertifikats ist kein verlässlicher Indikator für die zukünftige Wertentwicklung.)

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zu möglichen Interessenskonflikten
Weitere News zu Top-Märktenalle Top-News

Weitere News zu DAX

Weitere anzeigen...

Aktien-Global Aktiensuche

adesso: Margen steigen wieder 15.11.2019

Die Analysten von SMC-Research sehen die diesjährige Gewinnschwäche bei der adesso AG lediglich als eine Delle in einem intakten Aufwärtstrend und erwarten für die Zukunft wieder steigende Gewinne. Nach Darstellung des ... » weiterlesen

PSI Software: Wachstum durch Digitalisierung 15.11.2019

Nach Darstellung des Analysten Thorsten Renner von GSC Research hat die PSI Software AG auch im dritten Quartal des Geschäftsjahres 2019 (per 31.12.) den Wachstumskurs fortgesetzt. Dazu investiere das Unternehmen in eine stärker ... » weiterlesen

Nordex: Noch mal gutgegangen 15.11.2019

Die Vorlage der 9-Monats-Resultate glich beim Windturbinen-Hersteller Nordex geradezu einer Gratwanderung. Denn obwohl das Unternehmen einen kräftigen Umsatzzuwachs melden konnte, reagierten die Anleger zumindest anfänglich eher ... » weiterlesen

DEMIRE: Signifikanter Zukauf möglich 14.11.2019

Nach Darstellung der Analysten Stefan Scharff und Christopher Mehl von SRC Research ist die DEMIRE Deutsche Mittelstand Real Estate AG nach Vorlage der Neunmonatszahlen für das Geschäftsjahr 2019 (per 31.12.) auf einem guten Weg, die im ... » weiterlesen

OVB: Wachstumstreiber Osteuropa 14.11.2019

Nach Darstellung des Analysten Stefan Scharff von SRC Research hat die OVB Holding AG für den Neunmonatszeitraum des Geschäftsjahres 2019 (per 31.12.) ein gutes Zahlenwerk präsentiert, um die Ziele des Unternehmens für das ... » weiterlesen

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool