DAX: Der Trump-Schock

Veröffentlicht am

Den Anlegern dämmert, dass der nächste US-Präsident tatsächlich Donald Trump heißen könnte. Was die Börsianer davon halten, ist an den kräftigen Kursverlusten abzulesen - sowohl beim DAX als auch bei anderen großen Indizes. Doch politische Börsen haben bekanntlich kurze Beine.

- Anzeige -

In der Schlussphase des Wahlkampfs kommt Hillary Clinton nach Beschuss durch das FBI kaum aus der Defensive - und Trump profitiert davon. Die Umfrage von Investor's Business Daily and TechnoMetrica Market Intelligence, die das Resultat der letzten Präsidentschaftswahl am besten prognostiziert hatte, sieht beide nun gleichauf.

Damit hat Trump den Rückstand aufgeholt und das Momentum auf seiner Seite. Es ist aber völlig unklar, welche Politik von ihm im Falle eines Siegs zu erwarten ist (zu diffus ist seine Agenda), daher nehmen die Anleger vorsichtshalber reißaus.

DAX: Intraday
DAX Chart
Kursanbieter: L&S RT

Die Phase mit einer sehr niedrigen Volatilität - der VDAX hat im September ein Jahrestief markiert und im Verlauf des Oktober fast noch einmal erreicht - geht damit zu Ende. Aber nicht mit einem Ausbruch nach oben, wie viele erhofft haben, sondern mit einem kräftigen Absacker.

Wir gehen davon aus, dass viele davon in der Hoffnung auf eine Jahresendrally auf dem falschen Fuß erwischt worden sind. Der Verkaufsdruck könnte daher noch etwas anhalten.

Spätestens im Umfeld des Wahltermins kann man dann aber durchaus langsam eine Longposition aufbauen. Denn letztlich glauben wir, dass auch ein Wahlsieg Trumps an den Börsen relativ schnell verarbeitet würde - ähnlich, wie das beim Brexit-Votum der Fall war.

Anzeige: Investieren nach der bewährten Value-Strategie von Warren Buffet! In turbulenten Märkten befindet sich das Value-Stars-Deutschland-Indexzertifikat knapp unter dem Allzeithoch. Performance seit Start am 23.12.2013: 55,5 % (DAX: 9,9 %). (Stand 02.11.2016; Hinweis: Die bisherige Wertentwicklung des Zertifikats ist kein verlässlicher Indikator für die zukünftige Wertentwicklung.)

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zu möglichen Interessenskonflikten
Weitere News zu Top-Märktenalle Top-News

Weitere News zu DAX

Weitere anzeigen...

Aktien-Global Aktiensuche

2G Energy: Positive Überraschung beim Auftragseingang 17.01.2020

Den Ausführungen von SMC-Research zufolge hat 2G Energy für das vierte Quartal 2019 eine deutliche Belebung beim Auftragseingang vermeldet. SMC-Analyst Holger Steffen hat sein Kursziel daraufhin deutlich angehoben, sieht die Aktie aber ... » weiterlesen

Wirecard: Der Befreiungsschlag? 17.01.2020

Der Zahlungsdienstleister Wirecard hatte bislang eine regelrechte Superwoche. Denn die Ankündigung, dass der bisherige Aufsichtsratschef mit sofortiger Wirkung von seinem Posten zurücktritt und der bisherige Vorsitzende des ... » weiterlesen

MTU: Der Gewinner der Boeing-Krise 16.01.2020

Für die Aktie des Triebwerkherstellers MTU Aero Engines könnte es derzeit nicht besser laufen. Gestern schloss die Aktie auf einen neuen Allzeithoch bei 277,20 Euro. Intraday wurden noch 0,30 Euro mehr draufgesattelt. Damit konnte das ... » weiterlesen

NAGA Group: Erste Erfolge der neuen Strategie 15.01.2020

Für das vierte Quartal hat die NAGA Group den Ausführungen von SMC-Research zufolge einen starken Anstieg der Handelseinnahmen vermelden können. Damit deutet sich nach Meinung von SMC-Analyst Holger Steffen das Potenzial der neuen ... » weiterlesen

dynaCERT inc.: Umweltfreundliche Lösung für alle Dieselmotoren - Vorstandsinterview 14.01.2020

Die GBC-Analysten Matthias Greiffenberger und Julien Desrosiers haben mit Jim Payne, CEO von dynaCERT inc., über die Partnerschaft mit Mosolf und die Auswirkung auf den Vertrieb in Europa sowie über die nächsten strategischen Schritte ... » weiterlesen

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool