DAX: Er schafft es einfach nicht

Veröffentlicht am

Der DAX ringt mit der 12.000-Punkte-Marke. Die überkaufte Marktlage verhindert den Ausbruch. Doch man kann die Situation durchaus auch positiv interpretieren.

- Anzeige -

Die politische Lage bleibt heikel, die Wahlen in den Niederlanden werden einen Fingerzeig liefern, ob die Rechtspopulisten der EU im laufenden Jahr noch größere Probleme bereiten können. Und in den USA steht die FED-Sitzung an, die die nächste Zinserhöhung um 25 Basispunkte bringen könnte.

Vor diesem Hintergrund bleiben die Anleger in Deckung, der DAX beißt sich an der psychologisch wichtigen 12.000-Punkte-Marke die Zähne aus. Angesichts der hohen Zuwächse seit Anfang Dezember ist das aber auch nicht verwunderlich.

DAX: Intraday
DAX Chart
Kursanbieter: L&S RT

Ganz im Gegenteil: Trotz aller politischen Risiken und der geldpolitischen Straffung in den USA bleibt die Verkaufsbereitschaft erstaunlich gering. Das ist als positives Zeichen für die Marktstruktur zu werten. Möglicherweise muss sich die Konsolidierung noch etwas fortsetzen, bis die Marke von 12.000 Punkten geknackt werden kann. Die Chance auf einen Anstieg auf ein neues Allzeithoch scheint für die nächsten Wochen aber weiter realistisch.

Neues Angebot: Top-Analysen von mehreren Qualitätsportalen in einem kostenlosen wöchentlichen Newsletter. Mit Aktien-Global Select bietet das Team von Aktien-Global.de einen neuen Service für eine fundierte und komprimierte Information. Hier kostenlos und unverbindlich anmelden.

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zu möglichen Interessenskonflikten
Weitere News zu Top-Märktenalle Top-News

Weitere News zu DAX

Weitere anzeigen...

Aktien-Global Aktiensuche

Gold: Zweite Welle - neue Höchstkurse 03.07.2020

An den Aktienmärkten geht es in den letzten Wochen per Saldo seitwärts. Gold hingegen klettert auf einen neuen Jahreshöchstkurs. Das passt gut zusammen. Dow Jones und DAX haben sich zuletzt eher schwer getan mit einer Fortsetzung des ... » weiterlesen

Baumot Group: Starke Erholung in wichtigen Märkten 30.06.2020

Nach Darstellung von SMC-Research sei die Baumot Group AG stark von der COVID-19-Pandemie getroffen worden, doch inzwischen erhole sich das Geschäft mit hoher Dynamik. Auf dieser Grundlage erwartet der SMC-Analyst Adam Jakubowski für 2020 ... » weiterlesen

CytoTools: Bald startet die Vermarktung 30.06.2020

Den Ausführungen von SMC-Research zufolge soll die Vermarktung des Kernprodukts von CytoTools in Indien im dritten Quartal starten. SMC-Analyst Holger Steffen sieht allein auf Basis der Kernmärkte für das Produkt ein hohes ... » weiterlesen

KWS Saat: Neues Geld für F&E 29.06.2020

Der Saatguthersteller KWS Saat hat von der Europäischen Investitionsbank (EIB) ein Darlehen über 200 Mio. Euro erhalten. Das Geld soll komplett für Forschung und Entwicklung (F&E) eingesetzt werden. KWS setzt in der ... » weiterlesen

Tick Trading Software: Ausblick verbessert 29.06.2020

Nach Darstellung der Analysten Matthias Greiffenberger und Cosmin Filker hat die tick Trading Software AG in den ersten 6 Monaten des Geschäftsjahres 2019/20 (per 30.9.) den Umsatz gesteigert und das Netto-Ergebnis nahezu auf Vorjahresniveau ... » weiterlesen

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool