News und Analysen: DAX

Aktuelle Top-News
Nach dem kräftigen Kursrückgang in der zweiten Junihälfte ist dem DAX in den ersten Julitagen zumindest ein Rebound gelungen. Doch wie nachhaltig ist das in Zeiten des eskalierenden Handelskonflikts? Die ...» weiterlesen

DAX: Erst 11.000 Punkte - dann neue Hochs?

Veröffentlicht am

Neue Höchststände beim DAX - das hört sich noch vermessen an. Für den Dow Jones Index ist das aber schon in greifbare Nähe gerückt, und auch für den deutschen Leitindex gibt es ein Szenario, das Rekordkurse rechtfertigen würde.

Die großen Sorgen um die weitere Konjunkturentwicklung, vor allem im schwächelnden China, hatten den DAX im Spätsommer abstürzen lassen.

Noch gibt es diesbezüglich keine Entwarnung, aber Hoffnungsschimmer. Die europäische Konjunktur zeigt sich derzeit relativ robust, der niedrige Eurokurs und das billige Öl helfen, den negativen Impuls aus China zu kompensieren.

DAX: Intraday
DAX Chart
Kursanbieter: L&S RT

Auch für die USA scheint es nicht allzu schlecht auszusehen. Dass die FED sich nach langem Zögern traut, eine erste Zinsanhebung für den Dezember nun recht konkret in Aussicht zu stellen, haben die Anleger gestern als gutes Zeichen interpretiert und gekauft.

Eine erfolgreiche Überwindung des Widerstands bei 11.000 Punkten und ein Anstieg auf neue Höchstkurse scheint beim DAX daher durchaus möglich - wenn China eine sanfte Landung der Wirtschaft gelingt und sich die USA und Europa konjunkturell als robust erweisen. Optimisten setzen nun auf dieses Szenario.

Anzeige: Wer darauf setzen will, dass der DAX bald die Marke von 11.000 Punkten knackt, kann dafür ein Long-Hebelzertifikat der DZ Bank mit einem aktuellen Hebel von 2,4 nutzen. Die Barriere liegt bei 6.360 Punkten.

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zu möglichen Interessenskonflikten
Weitere News zu Top-Märktenalle Top-News

Weitere News zu DAX

Weitere anzeigen...

Aktien-Global Aktiensuche

Tesla: Der große Bluff 16.07.2018

Nach diversen Verschiebungen musste Tesla das ausgerufene Produktionsziel für das Model 3 unbedingt erreichen – und hat das aus Firmensicht auch geschafft. Die Zweifel aber bleiben, und die Kernfrage wird erst in den nächsten Monaten ... » weiterlesen

Heidelberger Druck: Der 30-Prozent-Schock 13.07.2018

Der Ausblick für die laufende Geschäftsperiode hat Heidelberger Druck an der Börse kollabieren lassen, der Wert notiert inzwischen rund 30 Prozent unter dem Zwischenhoch aus dem Mai. Eine Chance für die ... » weiterlesen

Nebelhornbahn: Skaleneffekte durch Kapazitätsausbau 12.07.2018

Die Analysten Marcel Goldmann und Cosmin Filker von GBC starten ihre Coverage für die Aktien der Nebelhornbahn-AG mit dem Votum „Kaufen“. So habe das Unternehmen im Geschäftsjahr 2016/17 (per 30.10.) den Umsatz deutlich um 42 ... » weiterlesen

AGROB Immobilien: Mittelfristig höhere Wachstumsdynamik erwartet 12.07.2018

Nach Darstellung der Analysten Matthias Greiffenberger und Cosmin Filker von GBC hat die AGROB Immobilien AG im Geschäftsjahr 2017 (per 31.12.) das EBIT infolge höherer Nettomieten und durch die Auflösung von Rückstellungen ... » weiterlesen

JDC Group: Mittelfristig zweistellige EBITDA-Marge erwartet 12.07.2018

Nach Darstellung der Analysten Cosmin Filker und Marcel Goldmann von GBC hat die JDC Group AG im Geschäftsjahr 2017 (per 31.12.) Umsatz und EBITDA gesteigert. Ohne Berücksichtigung von Sonderaufwendungen aus dem ... » weiterlesen

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool