News und Analysen: DAX

Aktuelle Top-News
Der DAX taumelt wieder abwärts und verstärkt damit den Eindruck, der Rebound könnte nur eine Bärenmarktrally darstellen. Doch noch besteht die Möglichkeit, ein zweites Bein auszubilden. An der ...» weiterlesen

DAX: Große Chance oder große Katastrophe?

Veröffentlicht am

Der DAX beschert den Anlegern zum Jahresstart eine kalte Dusche. Ein neuer Börsencrash in China und schwache Wirtschaftsdaten befeuern die Sorge, dass die Regierung in Peking den Abschwung nicht stoppen kann. Das hätte üble Konsequenzen auch für Deutschland.

China war in den letzten drei Jahrzehnten die verlässliche Lokomotive der Weltwirtschaft. Nun wankt das Riesenreich, die Konjunkturdynamik zeigt seit mehreren Quartalen stramm nach unten.

Als wäre das nicht genug, hat die Regierung auch noch eine Blasenbildung an den Börsen unterstützt - und muss nun die Konsequenzen tragen. Die sich häufenden Crashtage an den Handelsplätzen schüren die Verunsicherung und beschleunigen den Kapitalabfluss.

DAX: Intraday
DAX Chart
Kursanbieter: L&S RT

Ob das zentralistische System die sich abzeichnenden Krisen in den Griff bekommt, ist die große Frage für 2016. Insbesondere die Eingriffe am Kapitalmarkt wirken bislang recht hilflos (obwohl sie drastisch sind) und wecken Zweifel an der Allmacht der Kommunistischen Führung.

Sollte China in eine Rezession abgleiten, was aus unserer Sicht aufgrund der markoökonomischen Verwerfungen im Land (faule Kredite, hohe Überkapazitäten in vielen Branchen) durchaus ein realistisches Szenario darstellt, würden das auch die Exporteure aus Deutschland stark zu spüren bekommen.

Dieses Drohszenario wird aktuell im DAX eingepreist. Wir gehen davon aus, dass der Abwärtsmove noch nicht beendet ist, auch wenn heute wegen der Gegenbewegung in Asien erst einmal ein Erholungstag anstehen könnte. Als Ziel für die nahe Zukunft sehen wir die Tiefstände aus dem letzten Spätsommer zwischen 9.300 und 9.500 Punkten. Dort können sich Schnäppchenjäger mit Abgreiflimits auf die Lauer legen.

Anzeige: Wer darauf setzen will, dass der DAX bald eine attraktive Einstiegsgelegenheit bietet, kann dafür ein Long-Hebelzertifikat der Deutschen Bank mit einem aktuellen Hebel von 2,9 nutzen. Die Barriere liegt bei 6.600 Punkten.

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zu möglichen Interessenskonflikten
Weitere News zu Top-Märktenalle Top-News

Weitere News zu DAX

Weitere anzeigen...

Aktien-Global Aktiensuche

Gesco: Grundton vorsichtig optimistisch 16.11.2018

Gesco hat nach Darstellung von SMC-Research im ersten Halbjahr deutliche Zuwächse erwirtschaftet. Obwohl das Unternehmen die Gewinnzielspanne im Gesamtjahr möglicherweise nicht ganz erreiche, sieht SMC-Analyst Holger Steffen ... » weiterlesen

DEMIRE: Gewinnkennziffern steigen kräftig 15.11.2018

Nach Darstellung der Analysten Stefan Scharff und Christopher Mehl von SRC Research hat die DEMIRE Deutsche Mittelstand Real Estate AG in den ersten 9 Monaten des Geschäftsjahres 2018 (per 31.12.) das EBIT deutlich um 78 Prozent auf rund 96 ... » weiterlesen

adesso: Wachstumsversprechen hält 15.11.2018

Die adesso AG hat für das dritte Quartal erneut gute Zahlen vorgelegt und liegt damit nach Einschätzung von SMC-Research auf Kurs, um die eigene Prognose für dieses Jahr zu übertreffen. Auch für die nächsten Jahre sieht ... » weiterlesen

adesso: Starkes Wachstum in Q3 15.11.2018

Nach Darstellung des Analysten Andreas Wolf von Warburg Research hat die adesso AG das dynamische Umsatzwachstum auch im dritten Quartal des Geschäftsjahres 2018 (per 31.12.) mit zweistelligen organischen Zuwachsraten fortgesetzt. Die regionale ... » weiterlesen

SNP: Sondereffekt treibt Gewinn-Margen 15.11.2018

Nach Darstellung des Analysten Alexander Zienkowicz von SRH AlsterResearch hat die SNP Schneider-Neureither & Partner SE in den ersten 9 Monaten des Geschäftsjahres 2018 (per 31.12.) das EBIT deutlich ins Plus gedreht, dabei jedoch von der ... » weiterlesen

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool