News und Analysen: DAX

Aktuelle Top-News
Nach der schwachen letzten Woche versucht der DAX ein negatives Chartsignal zu revidieren. Für Entwarnung ist es aber noch zu früh.Mit etwas Verzögerung haben sich die Schnäppchenjäger zu Beginn dieser Woche beim ...» weiterlesen

DAX: Ist das der Boden?

Veröffentlicht am

Erst waren es die Zinssorgen, jetzt wurde der DAX durch einen möglichen Handelskrieg belastet. Der deutsche Leitindex befindet sich in einem kritischen Zustand, könnte sich aber gerade noch retten.

- Anzeige -

Die im Januar gestartete Verkaufswelle an den Börsen wurde von einem deutlichen Anstieg der langfristigen Zinsen ausgelöst. Dieser hat sich in der Form nicht mehr fortgesetzt – im Februar haben die Renditen für 10-jährige US-Staatsanleihen in etwa stagniert, in Deutschland gab es sogar zuletzt einen deutlichen Rückgang.

Doch nach dem temporären DAX-Rebound gibt es ein neues Thema, das den Anlegern die Laune verdirbt. Mit seinen Importzöllen für Stahl- und Aluminiumprodukte hat US-Präsident Trump verdeutlicht, dass er im Welthandel auf einen harten Kurs setzt und WTO-Regeln gegebenenfalls auch nicht beachten wird.

DAX: Intraday
DAX Chart
Kursanbieter: L&S RT

Die EU hat sofort Gegenmaßnahmen angedroht, worauf die US-Regierung postwendend weitere Strafzölle in Aussicht gestellt hat, und zwar für Automobile, was besonders die deutsche Autoindustrie treffen würde und was sich entsprechend im DAX widerspiegelt.

Ob es tatsächlich zu einer solchen Eskalation kommt, ist aktuell schwer einzuschätzen. Klar ist indes die technische Lage beim DAX. Knapp unter 12.000 Punkten ist im letzten Spätsommer die Trendwende gelungen. Gelingt dem Index in diesem Bereich erneut die Wende, wäre eine Seitwärtszone etabliert, verbunden mit weiterem kurzfristigen Erholungspotenzial. Misslingt das, würde sich der DAX hingegen in einem bestätigten steilen Abwärtstrend befinden.

Für einen positiven Verlauf spricht zumindest, dass der deutsche Leitindex zuletzt schon überverkauft war. Und gestern hat die Unterstützung zudem zunächst einmal gehalten und einen kleinen Befreiungsschlag ermöglicht. Investments im DAX sind daher aktuell durchaus aussichtsreich, aber spekulativ, und sollten mit einem engen Stop-Loss verbunden werden.

Exklusives Angebot: Top-Analysen von mehreren Qualitätsportalen in einem kostenlosen wöchentlichen Newsletter. Mit Aktien-Global Select bietet das Team von Aktien-Global.de einen exklusiven Service für eine fundierte und komprimierte Information. Hier kostenlos und unverbindlich anmelden.

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zu möglichen Interessenskonflikten
Weitere News zu Top-Märktenalle Top-News

Weitere News zu DAX

Weitere anzeigen...

Aktien-Global Aktiensuche

KWS Saat: Dividende soll steigen 23.10.2020

Der Saatguthersteller KWS Saat hat im Geschäftsjahr 2019/20 Umsatz und EBITDA gesteigert, auf Nettobasis aber einen spürbaren Rückgang verzeichnet. Dennoch soll die Dividende für 2019/20 angehoben werden. Nach Unternehmensangaben ... » weiterlesen

Mensch und Maschine: Quartals-EBIT um 21 Prozent erhöht 22.10.2020

Nach der Veröffentlichung der Neunmonatszahlen sehen die Analysten von SMC-Research die Mensch und Maschine SE weiter auf einem guten Weg und bestätigen ihre positive Einschätzung. Die etwas reduzierte Gewinnprognose für 2020 ... » weiterlesen

MagForce AG: Globaler Milliardenmarkt - Vorstandsinterview 21.10.2020

Der GBC-Analyst Cosmin Filker hat mit Dr. Ben Lipps, CEO der MagForce AG, über die aktuellen Expansionspläne und das globale Marktvolumen, welches sich aus den weltweit jährlich etwa 160.000 Glioblastom-Inzidenzen ergibt, ... » weiterlesen

thyssenkrupp: Stahlsparte vor Verkauf 21.10.2020

Nachdem sich die Suche nach einem Käufer oder starken Partner für die Stahlsparte von thyssenkrupp lange als schwierig gestaltete, ist seit Ende der vergangenen Woche Bewegung in den Prozess gekommen. Die Hoffnung auf einen Verkauf hat ... » weiterlesen

artec: Deutlicher Umsatzanstieg 2020 erwartet 21.10.2020

Nach Darstellung der Analysten Marcel Goldmann und Cosmin Filker von GBC hat die artec technologies AG in der ersten Jahreshälfte des Geschäftsjahres 2020 (per 31.12.) von der Vertriebsoffensive profitiert und den Umsatz um 41 Prozent ... » weiterlesen

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool