- Anzeige -

DAX: Rückschlag als Signal der Stärke

Veröffentlicht am

Der DAX ist gestern mal wieder an der psychologisch wichtigen Marke von 10.000 Punkten abgeprallt. Die Anleger sind sich unsicher, ob der Pullback nun langsam ausläuft. Doch es gibt auch eine positive Interpretation der jüngsten Kursentwicklung.

- Anzeige -

Die Krux am Markt ist schnell zusammengefasst: Wichtige Leitindizes wie der DAX oder der Dow Jones haben die überverkaufte Lage aus dem Februar komplett abgebaut und ihre 200-Tage-Linie fast erreicht oder sogar - im Fall des Dow - bereits überschritten.

Die technische Gegenbewegung ist damit abgeschlossen, mit einer weiteren Fortsetzung des Kursanstiegs wäre ein neuer Aufwärtstrend geschaffen. Doch die Frage ist, ob die Rahmenbedingungen das hergeben.

Denn am Faktum einer drohenden Verschärfung des konjunkturellen Abschwungs hat sich zuletzt wenig geändert, allenfalls die USA haben sich besser geschlagen als befürchtet. Und der Ölpreis hat sich zwar vom Tief spürbar erholt, ein weiterer kräftiger Anstieg scheint angesichts der globalen Überproduktion trotz der Verringerung der Bohraktivitäten in den Vereinigten Staaten aber nicht sehr wahrscheinlich.

Die Bedrohungen stehen also immer noch im Raum, dafür wiederum schlagen sich die Märkte sehr gut. Der DAX hat den satten Rückschlag nach der EZB-Entscheidung schnell verdaut, der erneute Abpraller von der 10.000-Punkte-Marke endete gestern nur noch mit moderaten Einbußen. Der Hang zu Gewinnmitnahmen ist bislang trotz der beeindruckenden Erholung vom Tief offensichtlich gering.

Es macht den Eindruck, dass der DAX nur auf etwas Rückenwind aus den USA oder Asien wartet, um die Marke von 10.000 Punkten endlich zu knacken.

Anzeige: Wer darauf setzen will, dass der DAX bald die Marke von 10.000 Punkten knacken wird, kann dafür ein Long-Hebelzertifikat der Deutschen Bank mit einem aktuellen Hebel von 2,9 nutzen. Die Barriere liegt bei 6.640 Punkten.

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zu möglichen Interessenskonflikten
Weitere News zu Top-Märktenalle Top-News

Weitere News zu DAX

Weitere anzeigen...

Aktien-Global Aktiensuche

Value-Stars-Deutschland-Index

Der Erfolgsindex zu deutschen Nebenwerten

Value-Stars-Deutschland-Zertifikat
DAX

Hinweis: Historische Renditen sind keine Garantie für künftige Erträge.
Jetzt mehr erfahren

Deutsche Bank: Rendite überzeugt 02.02.2023

Die Deutsche Bank ist wieder in der Spur. Im Geschäftsjahr 2022 (per 31.12.) stieg der Vorsteuergewinn um 65 Prozent auf 5,6 Mrd. Euro. An der starken Entwicklung sollen auch die Aktionäre teilhaben: Der Dividendenvorschlag liegt mit 0,30 ... » weiterlesen

Homes & Holiday: Betongold gegen Inflation - Vorstandsinterview 02.02.2023

Der GBC-Analyst Marcel Goldmann hat mit Joachim Semrau, Vorstand bei der Homes & Holiday AG, über den aktuellen Geschäftsverlauf, die Wachstumsstrategie und die Perspektiven des Unternehmens gesprochen.GBC AG: Herr Semrau, die ... » weiterlesen

Peach Property Group: Gelungene Integration 01.02.2023

Nach Darstellung der Analysten Stefan Scharff und Christopher Mehl von SRC Research hat die Peach Property Group AG im Geschäftsjahr 2022 (per 31.12.) durch eine Vielzahl von Neuvermietungen Mieteinnahmen von rund 116 Mio. Euro erzielt. In der ... » weiterlesen

Portfolio-Update: Deutz - Starker Start der Neuaufnahme 30.01.2023

Eine Kolumne von Holger Steffen, Anlage­experte und Berater für den Value-Stars-Deutschland-Index. Eigentlich passt der unabhängige Motorenhersteller Deutz, der seinen Umsatz noch schwerpunktmäßig mit Dieselmotoren ... » weiterlesen

Commerzbank jetzt DAX-tauglich 30.01.2023

Bevor in rund 14 Tagen der Jahresbericht 2022 präsentiert werden soll, preschte die Commerzbank zum Wochenbeginn schon einmal vor. Dabei legte das zweitgrößte deutsche private Geldinstitut erneut ein positives EBITDA vor. Was von ... » weiterlesen

- Anzeige -

Aktien-Global Select

Exklusiv: Unser kostenfreier Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Jetzt kostenfrei anmelden

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
Jetzt kostenfrei ausprobieren

- Anzeige -