DAX: Wohin geht die Reise?

Veröffentlicht am

Nach dem Rückschlag zu Wochenbeginn versucht der DAX, sich wieder nach oben zu orientieren. Die Meldungslage steht dem im Weg, aber es gibt auch zwei positive Aspekte.

Die Wirtschaft ist wegen der Corona-Pandemie in einer tiefen Krise. Der Auftragseingang der Industrie aus dem März, der um 15,6 Prozent unter dem Vorjahreswert gelegen hat, spricht Bände. Ebenso wie der IFO-Index, der von 85,9 auf 74,3 Punkte abgeschmiert ist, ein historisches Tief.

Dafür hält sich der DAX eigentlich ganz gut, immerhin wurden die Zugewinne der ersten Erholungswelle bislang weitgehend verteidigt.

DAX: Intraday
DAX Chart
Kursanbieter: L&S RT

Und zwei Argumente sprechen dafür, dass es perspektivisch eher weiter nach oben als deutlich nach unten geht: Erstens dürfte der Tiefpunkt von Frühindikatoren wie dem IFO-Index - auch dank der deutlichen Lockerung der Corona-Einschränkungen - erreicht sein, und mit deren Erholung steigt oft auch die Börse. Und zweitens weisen Sentiment-Umfragen einen sehr hohen Anteil von pessimistischen Anlegern aus, damit gibt es ein großes Käuferreservoir.

Natürlich ist das keine Garantie, dass der DAX nicht doch noch das zweite Bein der Baisse ausbildet. Aber wenn sich die aktuelle kurzfristige Seitwärtskonsolidierung nach oben auflöst, sollte das auch niemanden überraschen. Generell gilt für uns: Nach dem Crash sind das trotz aller schlechter Nachrichten aus der Wirtschaft Kaufzeiten an der Börse, und keine Verkaufzeiten. Für Anleger, die noch Pulver trocken haben, empfehlen sich über einen längeren Zeitraum gestreckte Käufe in kleinen Tranchen.

Exklusives Angebot: Top-Analysen von mehreren Qualitätsportalen in einem kostenlosen wöchentlichen Newsletter. Mit Aktien-Global Select bietet das Team von Aktien-Global.de einen exklusiven Service für eine fundierte und komprimierte Information. Hier kostenlos und unverbindlich anmelden.

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zu möglichen Interessenskonflikten
Weitere News zu Top-Märktenalle Top-News

Weitere News zu DAX

Weitere anzeigen...

Aktien-Global Aktiensuche

CONSUS: Upfront-Sales weit über Plan 29.05.2020

Nach Darstellung der Analysten Stefan Scharff und Christopher Mehl von SRC Research hat die CONSUS Real Estate AG im ersten Quartal des Geschäftsjahres 2020 (per 31.12.) die Gesamtleistung um über 70 Prozent auf 228 Mio. Euro gesteigert, ... » weiterlesen

PORR: Starkes Deutschlandgeschäft 28.05.2020

Nach Darstellung der Analysten Stefan Scharff und Christopher Mehl von SRC Research hat die PORR AG im ersten Quartal des Geschäftsjahres 2020 (per 31.12.) die Auswirkungen der Corona-Pandemie bereits gespürt und aufgrund der ... » weiterlesen

CA Immo: Starke Eigenkapitalquote 28.05.2020

Nach Darstellung des Analysten Stefan Scharff von SRC Research hat die CA Immobilien Anlagen AG im ersten Quartal des Geschäftsjahres 2020 (per 31.12.) 97 Prozent der erwarteten Mieteinnahmen erhalten und demnach die relevanten Finanzkennzahlen ... » weiterlesen

MS Industrie: Umsatzwachstum 2021 erwartet 28.05.2020

Nach Darstellung der Analysten Cosmin Filker und Matthias Greiffenberger von GBC hat die MS Industrie AG im ersten Quartal des Geschäftsjahres 2020 (per 31.12.) einen Umsatz- und EBIT-Rückgang verbucht, der überwiegend aus dem Verkauf ... » weiterlesen

UniDevice: Nachsteuerergebnis legt weiter zu 28.05.2020

Nach Darstellung der Analysten Cosmin Filker und Marcel Goldmann von GBC hat die UniDevice AG im ersten Quartal des Geschäftsjahres 2020 (per 31.12.) den Umsatz leicht gesteigert, während das EBIT überproportional um über 9 ... » weiterlesen

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool