Gold: Eine historische Einstiegsgelegenheit

Veröffentlicht am

In der Nähe des Tiefs aus dem letzten Dezember hat der Goldpreis vorerst die Wende geschafft. Es könnte durchaus mehr werden, als nur eine technische Erholung.

Eine große Belastung für den Goldpreis sind die sinkenden Preise in der Eurozone, die Sorgen vor einer Deflation à la Japan wecken - in einem solchen Szenario ist das Edelmetall als Absicherung gegen Preissteigerungen überflüssig.

Aber der Preisrückgang könnte ein sehr kurzlebiges Phänomen werden, zumindest, wenn es nach einer aktuellen Analyse des Instituts für Weltwirtschaft geht. Denn beim Zugpferd Deutschland könnte eine deutliche Trendwende anstehen.

Gold Rohstoff

Gold Rohstoff Chart
Kursanbieter: FXCM

Das Land läuft auf eine faktische Vollbeschäftigung zu, das dürfte zu Lohnsteigerungen führen, die über der Produktivitätsentwicklung liegen. Der gesunkene Eurokurs und die niedrigen Zinsen dürften die Wirtschaft (und die Inflation) zusätzlich anfeuern, im Immobilienbereich seien schon Anzeichen für eine Überhitzung erkennbar.

Bis 2019 sieht das IfW wieder eine Inflation von 3 Prozent - auf dem Weg dahin könnten die Anleger aufwachen und Gold als Absicherung wiederentdecken.

Gut möglich, dass das Doppeltief aus dem November 2014 und dem März 2015 dann im Nachhinein wie eine historische Einstiegsgelegenheit aussieht.

Anzeige: Wer darauf setzen will, dass Gold die Talfahrt beendet hat, kann dafür ein Long-Hebelzertifikat der DZ Bank mit einem aktuellen Hebel von 3,0 nutzen. Die Barriere liegt bei 823,77 Euro.

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zu möglichen Interessenskonflikten
Weitere News zu Top-Märktenalle Top-News

Weitere News zu

    Aktien-Global Aktiensuche

    CONSUS: Upfront-Sales weit über Plan 29.05.2020

    Nach Darstellung der Analysten Stefan Scharff und Christopher Mehl von SRC Research hat die CONSUS Real Estate AG im ersten Quartal des Geschäftsjahres 2020 (per 31.12.) die Gesamtleistung um über 70 Prozent auf 228 Mio. Euro gesteigert, ... » weiterlesen

    PORR: Starkes Deutschlandgeschäft 28.05.2020

    Nach Darstellung der Analysten Stefan Scharff und Christopher Mehl von SRC Research hat die PORR AG im ersten Quartal des Geschäftsjahres 2020 (per 31.12.) die Auswirkungen der Corona-Pandemie bereits gespürt und aufgrund der ... » weiterlesen

    CA Immo: Starke Eigenkapitalquote 28.05.2020

    Nach Darstellung des Analysten Stefan Scharff von SRC Research hat die CA Immobilien Anlagen AG im ersten Quartal des Geschäftsjahres 2020 (per 31.12.) 97 Prozent der erwarteten Mieteinnahmen erhalten und demnach die relevanten Finanzkennzahlen ... » weiterlesen

    MS Industrie: Umsatzwachstum 2021 erwartet 28.05.2020

    Nach Darstellung der Analysten Cosmin Filker und Matthias Greiffenberger von GBC hat die MS Industrie AG im ersten Quartal des Geschäftsjahres 2020 (per 31.12.) einen Umsatz- und EBIT-Rückgang verbucht, der überwiegend aus dem Verkauf ... » weiterlesen

    UniDevice: Nachsteuerergebnis legt weiter zu 28.05.2020

    Nach Darstellung der Analysten Cosmin Filker und Marcel Goldmann von GBC hat die UniDevice AG im ersten Quartal des Geschäftsjahres 2020 (per 31.12.) den Umsatz leicht gesteigert, während das EBIT überproportional um über 9 ... » weiterlesen

    Aktien-Global Select

    Unser kostenloser Newsletter

    • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
    • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
    • komprimiert, aktuell und informativ.
    Hier kostenlos registrieren!

    Best of Aktien-Global-Researchguide

    Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

    • Kursziele und Kurspotenzial
    • Die wichtigsten Meinungsänderungen
    • Übersichtliche Rankings
    zum Tool