Öl bleibt im Aufwind

Veröffentlicht am

Während die Aktienmärkte etwas schwächeln, bleiben die Rohstoffe aktuell im Vorwärtsgang. Besonders Öl zeigt sich derzeit stark, nachdem es bereits Anfang Januar den Abwärtstrend geknackt hatte.

- Anzeige -

Gleich zwei Faktoren treiben den Preis. Zum einen haben sich in den letzten Wochen die konjunkturellen Perspektiven deutlich aufgehellt. Vor allem in den USA, dem nach wie vor größten Ölverbraucher, erhöht sich die Wachstumsdynamik, was die Nachfrage anfacht. Auf der anderen Seite machen sich die Investoren Sorgen um das Angebot, da der Konflikt mit dem Iran auf eine Eskalation zusteuert. Ein Krieg im Nahen Osten, verbunden mit einer möglichen Sperrung der Seestraße von Hormus, könnte die globale Ölversorgung empfindlich beeinträchtigen.

Eine Lösung des Konflikts scheint derzeit nicht absehbar. Solange dieser im Raum steht - und der Ölpreis selbst die Weltkonjunktur nicht abwürgt -dürfte der Rohstoff im Haussemodus bleiben, das nächste Kursziel ist das Jahreshoch bei 126,80 US-Dollar.

BRENT CRUDE OIL SPOT weitere Rohstoffe ...   powered by börsennews.de

(23.02.2012)

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zu möglichen Interessenskonflikten
Weitere News zu Top-Märktenalle Top-News

Aktien-Global Aktiensuche

2G Energy: Umsatzprognose für 2020 schon gut untermauert 28.02.2020

Den Ausführungen von SMC-Research zufolge hat 2G Energy mit den Zahlen für 2019 die Schätzungen der Analysten übertroffen. SMC-Analyst Holger Steffen sieht die Prognose für 2020 durch den Auftragsbestand und das ... » weiterlesen

CEWE: Positive Zukunftsaussichten 27.02.2020

Nach Darstellung der Analysten Jens Nielsen und Alexander Langhorst von GSC Research hat die CEWE Stiftung & Co. KGaA im Geschäftsjahr 2019 (per 31.12.) die vom Unternehmen prognostizierten Ziele für das EBIT am oberen Rand der ... » weiterlesen

Disney: Falsche Entscheidung? 27.02.2020

Die Börse schüttelte zur Wochenmitte verwundert den Kopf über Walt Disney. Denn der Unterhaltungskonzern machte mit personellen Schlagzeilen auf sich aufmerksam, die nicht so richtig nachzuvollziehen sind. Die erste: Der seit 2012 an ... » weiterlesen

Mutares: Schwungvoller Start 26.02.2020

Den Ausführungen von SMC-Research zufolge habe Mutares in 2020 bereits wieder erste Akquisitionen durchgeführt. SMC-Analyst Holger Steffen sieht infolgedessen zusätzliches Potenzial und hat das Kursziel von 16,50 auf 17,00 Euro ... » weiterlesen

DAX: Der Pandemie-Crash 26.02.2020

Mit der beschleunigten Ausbreitung des Coronavirus außerhalb von China haben die Börsen in dieser Woche abrupt und drastisch die Richtung gewechselt. Mit einem kleinen Crash wird beim DAX jetzt eine Pandemie eingepreist. Mit der rasanten ... » weiterlesen

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool