Aixtron: Das Szenario der Bullen

Veröffentlicht am

Mit der steilen Rally im September hat Aixtron erstmals seit mehr als zweieinhalb Jahren wieder ein zweistelliges Kursniveau erreicht. Die Bewertung ist inzwischen ambitioniert, trotzdem gibt es ein Szenario, dass den Kursaufschwung rechtfertigt – und weiteres Potenzial birgt.

- Anzeige -

Nach dem Anstieg auf mehr als 11 Euro hat die Aktie von Aixtron zunächst einmal eine Konsolidierung gestartet. Die Anleger dürften dabei die Bewertung im Blick haben. Bei einem Umsatz von rund 225 Mio. Euro in 2017 gemäß der Analysten-Konsensschätzung belief sich das Kurs-Umsatz-Verhältnis in der Spitze auf 5,6, das ist sehr ambitioniert.

Deswegen hat Independent Research die Aktie zuletzt auch auf Verkaufen mit einem Kursziel von 8 Euro gestuft, die Analysten sehen trotz positiver Aussichten eine Übertreibung.

Aixtron Aktie

Aixtron Aktie Chart
Kursanbieter: L&S RT

Oddo BHF ist da anderer Meinung und vergab kurz davor ein Kaufrating mit einem Kursziel von 11,50 Euro. Aixtron stehe vor einem Wachstumszyklus, und das mit einer deutlich reduzierten Kostenbasis.

Das ist durchaus ein sehr interessanter Aspekt, denn stark anziehende Erlöse dürften in der Tat einen erheblichen Hebeleffekt auf den Gewinn ausüben. Bislang gehen die Analysten im Durschnitt nur von einem moderaten Umsatzwachstum auf ca. 233 Mio. Euro in 2018 aus. Kann das Unternehmen mit größeren Neuaufträgen Hoffnung auf eine erheblich höhere Dynamik wecken, dürfte das Aufwärtsrevisionen nach sich ziehen, die weiteren Bewertungsspielraum schaffen.

Exklusives Angebot: Top-Analysen von mehreren Qualitätsportalen in einem kostenlosen wöchentlichen Newsletter. Mit Aktien-Global Select bietet das Team von Aktien-Global.de einen exklusiven Service für eine fundierte und komprimierte Information. Hier kostenlos und unverbindlich anmelden.

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zu möglichen Interessenskonflikten
Weitere News zu Top-Nebenwertenalle Top-News

Weitere News zu Aixtron SE

Weitere anzeigen...

Aktien-Global Aktiensuche

wallstreet:online: Marktvolatilität treibt das Geschäft 10.07.2020

Nach Darstellung des Analysten Marius Fuhrberg von Warburg Research wirkt sich die gestiegene Marktvolatilität durch die Covid-19-Pandemie positiv auf das Brokerage-Geschäft der wallstreet:online AG aus. Demnach werde für diese Sparte ... » weiterlesen

DAX: Noch Kraft für den Ausbruch? 10.07.2020

Dem DAX ist die Aufwärtsdynamik in den letzten Wochen abhandengekommen. Nun steht er vor einer wichtigen Trendentscheidung - gelingt erneut der Ausbruch nach oben? Das große Coronaproblem könnte wieder an Dramatik gewinnen. Vor allem ... » weiterlesen

MagForce: Vor dem Durchbruch 09.07.2020

Der innovativen Krebstherapie von MagForce ist der große Marktdurchbruch bislang verwehrt geblieben. Dank einer wachsenden Zahl von Behandlungszentren und Fortschritten in der neuen Studie für den US-Markt könnte sich das in naher ... » weiterlesen

VST: Umsatz mehr als verdreifacht 08.07.2020

Nach Darstellung des Analysten Stefan Scharff von SRC Research hat die VST BUILDING TECHNOLOGIES AG den Umsatz deutlich gesteigert, wegen diverser Einmaleffekte aber ein Nettoergebnis nach Minderheiten von minus 5 Mio. Euro verbucht. In der Folge ... » weiterlesen

DIC Asset: Wichtige Mietverträge verlängert 07.07.2020

Nach Darstellung der Analysten Stefan Scharff und Christopher Mehl von SRC Research hat die DIC Asset AG in den vergangenen Wochen eine Reihe von Mietverträgen mit bestehenden Mietern langfristig verlängert und zudem neue Objekte erworben. ... » weiterlesen

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool