Aixtron: Der letzte Strohhalm

Veröffentlicht am

Der Auftragseingang von Aixtron zieht langsam an. Dennoch fehlt immer noch substanziell Volumen, um die eigene Prognose und die Erwartungen der Analysten zu erfüllen. Alles hängt nun an einem Großkunden und der Signalwirkung für die neue Maschinengeneration.

Das Warten auf bessere Zeiten bei Aixtron setzt sich fort. Im ersten Halbjahr 2015 war der Umsatz rückläufig, was sich in einem deutlich, von -21,5 auf -26,7 Mio. Euro verschlechterten operativen Ergebnis niedergeschlagen hat. Insbesondere das zweite Quartal fiel mit -17,9 Mio. Euro negativ ins Gewicht.

Einziger positiver Faktor im Zahlenwerk war der anziehende Auftragseingang, der binnen Jahresfrist zu einem Anstieg des Auftragsbestands um 37 Prozent auf 91,2 Mio. Euro führte.

Aixtron Aktie

Aixtron Aktie Chart
Kursanbieter: L&S RT

Das reicht aber noch nicht aus, um das bestätigte Umsatzziel von 220 bis 250 Mio. Euro zu erfüllen - zumal die Analysten das Unternehmen bislang eher am oberen Ende sehen. Dafür müsste ein substanzieller Teil des Großauftrags vom Schlüsselkunden Sanan, der im letzten Herbst erteilt wurde, in 2015 noch abgearbeitet werden. Aixtron hängt hier aber noch im Qualifizierungsprozess, der länger dauert als erwartet.

Die daraus resultierende Unsicherheit über den weiteren Geschäftsverlauf führte im Tagesverlauf gestern nach anfänglichen Gewinnen zu erneuten Kurseinbußen. Zumal nach Meinung von Analysten weitere potenzielle Kunden für die neue Maschinengeneration mit Bestellungen warten könnten, bis das Sanan-Projekt erfolgreich angelaufen ist.

Die Aktie läuft damit Gefahr, die zuletzt markierten Tiefstände noch einmal zu testen.

Anzeige: Wer darauf setzen will, dass die Aktie von Aixtron nach enttäuschenden Zahlen weiter nachgibt, kann dafür ein Short-Hebelzertifikat der Deutschen Bank mit einem aktuellen Hebel von 1,4 nutzen. Die Barriere liegt bei 7,55 Euro.

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zu möglichen Interessenskonflikten
Weitere News zu Top-Nebenwertenalle Top-News

Weitere News zu Aixtron SE

Weitere anzeigen...

Aktien-Global Aktiensuche

Deutsche Grundstücksauktionen: Gute Ergebnisse bei Herbstauktionen 15.10.2018

Nach Darstellung der Analysten Matthias Greiffenberger und Cosmin Filker von GBC hat die Deutsche Grundstücksauktionen AG (DGA) den Objektumsatz in den ersten 9 Monaten des Geschäftsjahres 2018 (per 31.12.) deutlich gesteigert und plant ... » weiterlesen

artec technologies: Strategische Neupositionierung greift 15.10.2018

Nach Darstellung der Analysten Marcel Goldmann und Cosmin Filker von GBC hat die artec technologies AG im ersten Halbjahr des Geschäftsjahres 2018 (per 31.12.) den Umsatz mehr als verdoppelt und zudem auf allen Ergebnisebenen Verbesserungen ... » weiterlesen

K+S: Hoffnung auf Besserung 15.10.2018

Im Juni hatten wir uns in der Nebenwerte-Empfehlungsliste von der K+S-Aktie getrennt, als sich abzeichnete, dass der Konzern aufgrund operativer Schwierigkeiten die Erwartungen in diesem Jahr nicht erfüllen kann. Seitdem ging es mit dem Papier ... » weiterlesen

Daldrup und Söhne: Starkes erstes Halbjahr 12.10.2018

Den Ausführungen von SMC-Research zufolge habe Daldrup & Söhne im ersten Halbjahr 2018 den Umsatz bei einer stabilen Gesamtleistung mehr als verdreifacht und die operative Marge deutlich verbessert. SMC-Analyst Holger Steffen hat ... » weiterlesen

Sleepz: Hohes Vertrauen in Potenzial des Geschäftsmodells 12.10.2018

SLEEPZ hat nach Darstellung von SMC-Research über eine Wandelanleihe und ein Darlehen das notwendige Wachstumskapital für eine Fortsetzung der Expansion eingeworben. Das große Engagement eines Finanzinvestors dokumentiere aus Sicht ... » weiterlesen

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool