Aixtron: Der Rally-Startschuss?

Veröffentlicht am

Aixtron hat Zahlen gemeldet - und kann wieder nur kleine Zuwächse vorweisen. Viele Analysten zeigten sich davon in einer ersten Reaktion enttäuscht, die Anleger waren da deutlich gnädiger.

- Anzeige -

Ist das Glas bei Aixtron halbvoll oder halbleer? Die aktuellen Zuwächse reißen einem nicht vom Hocker und führen dazu, dass das die Relation von Umsatz und (erhofftem) Gewinn zur Marktbewertung recht ambitioniert wirkt.

Es sei denn, es kommt doch noch der große Boom in der Auftragsakquise, eventuell mit dem Verkaufsstart einer neuen Anlagengeneration im zweiten Halbjahr.

Darauf scheinen die Anleger zu setzen, das Chartbild sieht nach dem Intraday-Reversal vom Anfang der Woche und dem gestrigen Kurssprung jedenfalls nun recht konstruktiv aus.

Aixtron hat ein Doppeltief knapp über 9,80 Euro ausgebildet (1) und den kurzfristigen Abwärtstrend gebrochen (2), dies allerdings noch nicht richtig signifikant.

Das könnte allerdings nachgeholt werden, wenn das aktuelle Kursniveau in den nächsten Tagen zumindest verteidigt wird. Dann könnte sich der Wert dem zentralen Widerstand bei 11,00 Euro (3) für einen Abschluss der kurzfristigen Bodenbildung zuwenden.

Anzeige: Wer darauf setzen will, dass Aixtron die Kurswende nach oben vollzogen hat, kann dafür ein Long-Hebelzertifikat der Deutschen Bank mit einem Hebel von 2,3 nutzen. Die Barriere liegt bei 6,90 Euro. 

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zu möglichen Interessenskonflikten
Weitere News zu Top-Nebenwertenalle Top-News

Weitere News zu Aixtron SE

Weitere anzeigen...

Aktien-Global Aktiensuche

3U Holding: Immobilienverkauf treibt Gewinn 16.08.2019

Nach Darstellung der Analysten Stefan Scharff und Christopher Mehl von SRC Research hat die 3U Holding AG nach Vorlage der Halbjahreszahlen für das Geschäftsjahr 2019 (per 31.12.) wegen eines Immobilienverkaufs die Jahresprognose für ... » weiterlesen

Klassik Radio: Rekordgewinne trotz hoher Vorleistungen 16.08.2019

Die Halbjahreszahlen der Klassik Radio AG bezeichnet SMC-Research als sehr gut und erwartet auch für die restlichen Monate eine dynamische Entwicklung von Umsatz und Ertrag. Allerdings trübe nach Darstellung des SMC-Analysten Adam ... » weiterlesen

3U Holding: Weitere Zuwächse erwartet 16.08.2019

Der Analysten Jens Nielsen von GSC Research startet seine Coverage für die 3U Holding AG mit dem Rating „Kaufen“ und sieht für die Management- und Beteiligungsgesellschaft noch deutliches Kurspotenzial bis 1,75 Euro. Dabei ... » weiterlesen

K+S: Gegen den Strom 16.08.2019

Während die Börse gestern wegen starker Rezessionsängste wieder auf Tauchstation gegangen ist, konnte K+S als einer von Wenigen die Gegenrichtung einschlagen Der Salz- und Kali-Produzent profitiert dabei von einem sehr ordentlichen ... » weiterlesen

DEFAMA: Portfolioausbau schreitet planmäßig voran 15.08.2019

Nach Darstellung der Analysten Stefan Scharff und Christopher Mehl von SRC Research hat die DEFAMA Deutsche Fachmarkt AG erstmals ein Bestandsdarlehen revalutiert und durch die Aufstockung einer bestehenden Finanzierung das Kapital der Gesellschaft ... » weiterlesen

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool