Aixtron: Warum fällt die Aktie?

Veröffentlicht am

Für die Aktie von Aixtron gibt es ein freiwilliges öffentliches Übernahmeangebot zu einem Preis von 6,00 Euro. Das Papier notiert aktuell aber mit einem Abschlag von 8 Prozent, in den letzten Tagen bröckelte der Kurs sogar tendenziell. Werden die Gefahren für einen Abschluss der Transaktion am Markt richtig eingepreist?

- Anzeige -

Über eine deutsche Tochtergesellschaft will ein chinesischer Fonds die Mehrheit von Aixtron übernehmen und bietet 6 Euro je Aktie. Als Voraussetzung für einen Abschluss gilt, dass 60 Prozent der Anteilseigner ihre Stücke andienen. Die Frist zur Annahme des Angebots endet am 7. Oktober.

In diesem Quorum dürfte ein Hauptrisikofaktor der Transaktion liegen. Zwar wirkt der Preis angesichts des Kursniveaus zu Jahresanfang durchaus attraktiv, und die enttäuschende Geschäftsentwicklung des Unternehmens lässt eine höhere Bewertung derzeit kaum zu. Aber bis Ende letzten Jahres war Aixtron an der Börse durchweg mehr wert. Investoren, die schon länger engagiert sind, dürften daher kaum auf die Offerte eingehen.

Aixtron Aktie

Aixtron Aktie Chart
Kursanbieter: L&S RT

Einen weiteren Risikofaktor stellen Politik und Wettbewerbsbehörden dar. Es gibt dort durchaus Vorbehalte dagegen, Anbieter von Schlüsseltechnologien - und als solcher wird Aixtron durchaus gesehen - an chinesische Unternehmen zu verkaufen, die im Ruch stehen, von staatlicher Seite gesteuert und subventioniert zu werden.

Bislang gab es von der Politik trotzdem noch kein ernsthaftes Störfeuer. Insofern sehen wir im Moment ganz gute Chancen für einen erfolgreichen Deal, sogar eine Erhöhung der Offerte - im Fall einer zu geringen Annahmequote - oder ein Gegenangebot sind denkbar.

Wir halten den aktuellen Risikoabschlag auf den Angebotspreis bei der Aktie zwar im Hinblick auf die Erfolgschancen der Offerte für angemessen, das Upsidepotenzial, das etwa eine Angebotserhöhung bietet, scheint aber kaum berücksichtigt.

Insofern bietet Aixtron auf dem aktuellen Niveau eine interessante, aber auch riskante Spekulationsmöglichkeit.

Anzeige: Wer darauf setzen will, dass sich die Aktie von Aixtron dem Angebotspreis noch nähert oder sogar eine höhere Offerte lanciert wird, kann dafür ein Long-Hebelzertifikat der Citigroup mit einem aktuellen Hebel von 2,6 nutzen. Die Barriere liegt bei 3,56 Euro.

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zu möglichen Interessenskonflikten
Weitere News zu Top-Nebenwertenalle Top-News

Weitere News zu Aixtron SE

Weitere anzeigen...

Aktien-Global Aktiensuche

Ahlers: Profitabilität steigt 18.10.2019

Nach Darstellung der Analysten Jens Nielsen und Alexander Langhorst von GSC Research hat die Ahlers AG in den ersten 9 Monaten des Geschäftsjahres 2018/19 (per 30.11.) die Eigenkapitalquote auf 59 Prozent erhöht und wird dieses durch den ... » weiterlesen

Bayer: Vor dem Durchbruch? 18.10.2019

Die Aktie von Bayer hat im laufenden Jahr einen Boden ausgebildet und befindet sich seit Juni auf Erholungskurs. Glyphosat bleibt das alles beherrschende Thema. Die Verarbeitung des Horrorthemas Glyphosat ist an der Börse bereits deutlich ... » weiterlesen

Eyemaxx: Umfangreiche Projektpipeline 17.10.2019

Nach Darstellung der Analysten Cosmin Filker und Marcel Goldmann von GBC hat die Eyemaxx Real Estate AG die Platzierung der jüngsten Anleiheemission im Volumen von 37 Mio. Euro erfolgreich platziert und sich damit Spielraum für die ... » weiterlesen

UniDevice: Erstmals Dividendenausschüttung geplant 17.10.2019

Nach Darstellung der Analysten Cosmin Filker und Marcel Goldmann von GBC hat die UniDevice AG in den ersten 9 Monaten des Geschäftsjahres 2019 (per 31.12.) eine starke Wachstumsdynamik gezeigt und das EBIT sogar deutlich überproportional ... » weiterlesen

Biofrontera: Q3-Umsatz geht überraschend zurück 17.10.2019

Im dritten Quartal 2019 ist der Umsatz von Biofrontera gemäß SMC-Research überraschend im Vergleich zum Vorjahr gesunken. SMC-Analyst Holger Steffen hat daher die Umsatzschätzung für das Gesamtjahr jetzt etwas vorsichtiger ... » weiterlesen

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool