News und Analysen: Dialog Semiconductor Plc

Aktuelle Top-News
Der Hersteller Dialog Semiconductor ist in das neue Geschäftsjahr, wie bereits bekannt, eher verhalten gestartet. Dafür gab es am Donnerstag bei der Bekanntgabe der endgültigen  Zahlen einen recht ...» weiterlesen

Dialog Semiconductor: Kurze Blütephase schon wieder vorbei?

Veröffentlicht am

Die Zahlen und der Ausblick von Dialog Semiconductor wurden gestern mit Enttäuschung aufgenommen. Die Aktie musste daher einen empfindlichen Rückschlag hinnehmen, ist der erst kürzlich gestartete Aufschwung damit schon wieder vorbei?

Das dritte Quartal ist für Dialog Semiconductor sehr ordentlich verlaufen, die Umsatzsteigerung um 5 Prozent auf 363 Mio. US-Dollar war respektabel. Überraschend war das allerdings nicht mehr, denn Großkunde Apple hatte im Vorfeld bereits starke Quartalszahlen vermeldet.

Deswegen richteten sich alle Blicke auf die Prognose für das vierte Quartal, und die ist eher enttäuschend ausgefallen. Denn trotz des starken dritten Quartals erwartet das Management für das Gesamtjahr nur einen Umsatz von 1,32 Mrd. US-Dollar. Der Analystenkonsens hatte im Vorfeld aber bei 1,35 Mrd. US-Dollar gelegen. Mit anderen Worten: Ein relativ schwacher Jahresabschluss wird den kleinen Bonus aus Q3 überkompensieren.

Dialog Semiconductor
Dialog Semiconductor Chart
Kursanbieter: L&S RT

Das könnte darauf zurückzuführen sein, dass Apple beim iPhone X nach wie vor große Produktions- und Lieferprobleme hat, ein substanzieller Teil des Geschäfts könnte sich ins nächste Jahr verlagern.

Dennoch sehen die Analysten die Story von Dialog Semiconductor als intakt an. DZ-Bank, JP Morgan und die Commerzbank haben nach den Zahlen Kursziele zwischen 49 und 60 Euro ausgegeben, die DZ-Bank hat den Kursrückschlag explizit als Kaufgelegenheit tituliert.

Dem kann man sich durchaus anschließen, denn die Wachstumsperspektiven für das nächste Jahr sind aussichtsreich, auch die latente Übernahmephantasie im Sektor treibt die Kurse.

Und schließlich hat die Korrektur charttechnisch noch keinen größeren Schaden angerichtet, im Gegenteil. Sofern das Ausbruchniveau bei 40 Euro verteidigt wird, bleibt das Gesamtbild positiv. Mutige Anleger können daher jetzt antizyklisch zuschlagen und sich mit einem Stop-Loss bei 39 Euro absichern.

Exklusives Angebot: Top-Analysen von mehreren Qualitätsportalen in einem kostenlosen wöchentlichen Newsletter. Mit Aktien-Global Select bietet das Team von Aktien-Global.de einen exklusiven Service für eine fundierte und komprimierte Information. Hier kostenlos und unverbindlich anmelden.

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zu möglichen Interessenskonflikten
Weitere News zu Top-Nebenwertenalle Top-News

Weitere News zu Dialog Semiconductor PLC.

Weitere anzeigen...

Aktien-Global Aktiensuche

CEWE: Bilanziell solide aufgestellt 21.05.2019

Nach Darstellung der Analysten Jens Nielsen und Alexander Langhorst von GSC Research ist die CEWE Stiftung & Co. KGaA mit deutlichen Umsatz- und Ergebnissteigerungen im Bereich Fotofinishing in das Geschäftsjahr 2019 (per 31.12.) gestartet. ... » weiterlesen

STS Group: Der Trend soll bald nach oben drehen 21.05.2019

Im ersten Quartal hat STS Group nach Darstellung von SMC-Research noch einen deutlichen Umsatzrückgang hinnehmen müssen. Laut der SMC-Analysten Dr. Bastian Brand und Holger Steffen erwartet das Management aber für das zweite Halbjahr ... » weiterlesen

Deutsche Telekom: Ziel in Sicht? 21.05.2019

Gute Nachrichten für die Deutsche Telekom aus Amerika. Der Chef der dortigen Telekommunikationsbehörde FCC hat sich dafür ausgesprochen, die geplante Fusion der Telekom-Tochter T-Mobile US mit dem Konkurrenten Sprint zu genehmigen. ... » weiterlesen

Hawesko: Weiterer Ausbau des Online-Geschäfts 20.05.2019

Nach Darstellung des Analysten Thorsten Renner von GSC Research hat die Hawesko Holding AG im ersten Quartal des Geschäftsjahres 2019 (per 31.12.) zunächst nur durchwachsene Zahlen präsentiert, aufgrund des positiv verlaufenen ... » weiterlesen

ABO Invest: Gewinnschwelle vor Steuern überschritten 20.05.2019

ABO Invest hat nach Darstellung von SMC-Research im letzten Jahr einen kleinen Vorsteuergewinn erwirtschaftet. Laut SMC-Analyst Holger Steffen dürfte die Gewinnschwelle vor Steuern in durchschnittlichen Windjahren nachhaltig überschritten ... » weiterlesen

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool