News und Analysen: Dialog Semiconductor Plc

Aktuelle Top-News
Der Halbleiter-Spezialist Dialog Semiconductor liefert Schlagzeilen am laufenden Band. Die jüngste galt den vorläufigen Umsatzzahlen für das vierte Quartal bzw. das zurückliegende Gesamtjahr. Und ...» weiterlesen

Dialog Semiconductor: Verdoppeln oder halbieren?

Veröffentlicht am

Die Aktie von Dialog Semiconductor hat in den letzten drei Monaten einen Boden gefunden. Ist das die Basis für eine katapultartige Kurserholung, oder droht mit der nächsten Enttäuschung ein neuer Abwärtsschub?

Am 28. Februar wird Dialog Semiconductor die Zahlen für 2017 veröffentlichen. Da der Umsatz schon Anfang Januar bekannt gegeben wurde und erfreulich ausgefallen ist, dürften aus der Richtung eigentlich keine großen negativen Überraschungen drohen.

Viel spannender wird allerdings der Ausblick auf 2018 und darüber hinaus. Nach zahlreichen Meldungen über Produktionskürzungen von Apple beim iPhone X stellt sich die Frage, ob Dialog Semiconductor die Wachstumserwartungen in diesem Jahr erfüllen kann.

Dialog Semiconductor
Dialog Semiconductor Chart
Kursanbieter: L&S RT

Immerhin rechnen Analysten im Konsens mit einem Umsatzwachstum von 16 Prozent auf knapp 1,6 Mrd. US-Dollar. Der Gewinn je Aktie soll dabei auf 3,30 US-Dollar zulegen, mit einem KGV von knapp über 9 wäre Dialog Semiconductor so ein echtes Schnäppchen.

Wäre da nicht die Sorge, dass ein großer Teil des Geschäfts mit Apple ab 2019 wegbrechen könnte, wenn die Amerikaner eigene Chips für das Strommanagement herstellen.

Mit Zukäufen hat Dialog Semiconductor im letzten Jahr die Diversifikation des Geschäfts forciert. Jetzt muss das Management eine schlüssige Strategie liefern, wie das Unternehmen trotz des Apple-Risikos mittelfristig auf Wachstumskurs bleiben will. Dann hat die Aktie viel Luft nach oben – insbesondere dann, wenn Übernahmespekulationen wieder hochkochen. In diesem Fall wäre sogar ein Anstieg in Richtung der alten Hochs denkbar. Sollten indes die Diversifikationspläne nicht greifen, dürfte es mit der Aktie weiter abwärtsgehen, ein Absturz auf die Tiefs aus 2013 und damit eine weitere Halbierung wäre im Bereich des Möglichen.

Dialog Semiconductor bleibt damit ein ganz heißes Eisen. Wer die Aktie jetzt kauft, spekuliert zunächst einmal auf eine überzeugende Präsentation am Monatsende.

Exklusives Angebot: Top-Analysen von mehreren Qualitätsportalen in einem kostenlosen wöchentlichen Newsletter. Mit Aktien-Global Select bietet das Team von Aktien-Global.de einen exklusiven Service für eine fundierte und komprimierte Information. Hier kostenlos und unverbindlich anmelden.

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zu möglichen Interessenskonflikten
Weitere News zu Top-Nebenwertenalle Top-News

Weitere News zu Dialog Semiconductor PLC.

Weitere anzeigen...

Aktien-Global Aktiensuche

Infineon: Noch genug Power? 21.01.2019

Der DAX-Konzern Infineon ist der einzige deutsche Halbleiter-Hersteller von echter Weltgeltung. Das ist letztlich auch das Ergebnis der vor Jahren eingeleiteten Fokussierung seiner Produkte insbesondere auf industrielle Anwendungen. Heute bietet das ... » weiterlesen

Wacker Neuson: Solide Dividende und Rebound-Chance 21.01.2019

Der Baumaschinen-Hersteller Wacker Neuson ist deutscher Mittelstand par excellence. Gut 160 Jahre sind seit den Anfängen als Schmiedewerkstatt vergangen. Heute präsentiert sich das Unternehmen international breit aufgestellt mit weiterhin ... » weiterlesen

ABO Invest: Respektable Ergebnisse 21.01.2019

Im vierten Quartal von ABO Invest seien nach Darstellung von SMC-Research die Windbedingungen besser gewesen als in den beiden Vorquartalen, so dass der Rückstand der Produktion zum Normwert auf Jahresbasis noch habe eingedämmt werden ... » weiterlesen

DEMIRE: Deutlicher Portfolioausbau 2019 erwartet 18.01.2019

Nach Darstellung der Analysten Stefan Scharff und Christopher Mehl von SRC Research ist die DEMIRE Deutsche Mittelstand Real Estate AG mit der Ernennung von Tim Brückner zum neuen CFO des Unternehmens gut positioniert, um das weitere Wachstum ... » weiterlesen

Noratis: Angekündigte Portfolioverkäufe umgesetzt 17.01.2019

Die Analysten von SMC-Research sehen sich durch die Meldungen der Noratis AG zu zwei Portfolioverkäufen in ihrer Einschätzung des Unternehmens bestätigt. Damit dürfte das Unternehmen nach Ansicht des SMC-Analysten Adam Jakubowski ... » weiterlesen

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool