Klöckner: Explosive Konstellation

Veröffentlicht am

So richtig einig sind sich Investoren und Analysten im Moment nicht, wo die Reise bei Klöckner & Co. hingeht. Für die einen ist das Glas halbleer und die Aktie ein Verkauf, andere betonen das Aufwärtspotenzial durch eine Verbesserung der Rahmenbedingungen. Der Chart zeigt eine explosive Konstellation, die sich in den nächsten Monaten entladen könnte.

- Anzeige -

Die Rahmenbedingungen auf dem Stahlmarkt sollen sich im nächsten Jahr deutlich verbessern, zumindest in Europa. Während die Nachfrage nach der jüngsten Einschätzung der Wirtschaftsvereinigung Stahl im laufenden Jahr noch mal um 1,6 Prozent zurückgeht, soll sie 2014 um 3 Prozent steigen, wobei sich die Trendwende aktuell bereits vollzieht.

Einigen Analysten reicht das aber nicht, um daraus Kurspotenzial für Klöckner & Co. abzuleiten, Goldman Sachs hat beispielsweise den fairen Wert auf nur 7,50 Euro taxiert. Cheuvreux hält hingegen 13 Euro für angemessen.

Klöckner
Klöckner Chart
Kursanbieter: L&S RT

Das Chartbild stützt dabei eher die Optimisten. In den letzten zwei Jahren hat sich eine große umgedrehte Schulter-Kopf-Schulter-Formation ausgebildet. Sollte Klöckner & Co. über 12 Euro steigen, wäre diese abgeschlossen, was einen explosiven Kursanstieg auslösen könnte.

Das passende Szenario für einen Ausbruch gibt es auch schon: So ist eine Aufstockung des Anteils durch Großinvestor Knauf, der im Februar rund 8 Prozent der Aktien erworben hat, jederzeit denkbar.

Anzeige: Wer darauf setzen will, dass Klöckner & Co. aus der Konsolidierungsformation nach oben ausbricht, kann dafür ein Long-Hebelzertifikat der HypoVereinsbank mit einem Hebel von 2,6 nutzen. Die Barriere liegt bei 6,80 Euro.

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zu möglichen Interessenskonflikten
Weitere News zu Top-Nebenwertenalle Top-News

Weitere News zu Klöckner & Co SE

Weitere anzeigen...

Aktien-Global Aktiensuche

International School Augsburg -ISA: Nachhaltigkeitsinvestment bei Bildung - Vorstandsinterview 24.02.2021

Der GBC-Analyst Cosmin Filker hat mit Marcus Wagner, Vorstand bei der International School Augsburg -ISA- gemeinnützige AG, über den geplanten Börsengang gesprochen, womit erstmals eine Internationale Schule in Deutschland den Weg an ... » weiterlesen

Francotyp-Postalia: Prognose gekappt 24.02.2021

Nachdem noch im November 2020 die Prognose beim Frankier- und Kuvertierspezialisten Francotyp-Postalia (FP) vollumfänglich bestätigt wurde, sieht die Realität jetzt anders aus. Die Ziele für Umsatz und Free Cashflow sollen zwar ... » weiterlesen

Bio-Gate: Eindrucksvolle Expansionsdynamik 24.02.2021

Den Ausführungen von SMC-Research zufolge hat Bio-Gate das Wachstumstempo in 2020 stark beschleunigt. SMC-Analyst Holger Steffen erwartet eine anhaltend hohe Dynamik und hat das Kursziel für die Aktie angehoben. Die Expansionsdynamik von ... » weiterlesen

Allianz: Stabile Dividende 23.02.2021

Die Allianz hat das Corona-Jahr 2020 mit einem blauen Auge überstanden. Zwar sank der Jahresüberschuss auf Basis vorläufiger Zahlen um 14 Prozent, an der Dividende für die Aktionäre wird aber nicht gerüttelt. Die bleibt ... » weiterlesen

EQS Group: Marktführerschaft ausbauen - Vorstandsinterview 22.02.2021

Der GBC-Analyst Felix Haugg hat mit André Silvério Marques, Vorstand der EQS Group AG, über die jüngsten Zukäufe und die weitere Strategie des Unternehmens gesprochen. GBC: Herr Marques, die zwei Transaktionen und die ... » weiterlesen

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool