Klöckner: Plötzlich wieder sexy

Veröffentlicht am

Die Anleger haben die Aktie von Klöckner & Co. wiederentdeckt. Nachdem im Sommer zunächst noch der Ausstieg von Großinvestor Knauf das beherrschende Thema war und auf den Kurs drückte, richtet sich der Blick nun auf die positiven Effekte einer möglichen Erholung der Stahlbranche.

- Anzeige -

Anfang Oktober wird sich Klöckner & Co auf dem Kapitalmarkttag in die Karten schauen lassen. Die Analysten von Warburg gehen davon aus, dass es dabei vor allem um den Ausbau der Aktivitäten abseits des Handels gehen wird, die höhere Margen und im Konjunkturverlauf stabilere Erlöse bieten.

Aber auch das Kerngeschäft hat mittlerweile durchaus wieder aussichtsreiche Perspektiven. Es mehren sich die Anzeichen, dass die Stahlbranche, vor allem dank positiver Impulse aus den USA, die Talsohle durchschritten hat. Zuletzt hat US Steel mit einer Anhebung der Prognose die Anleger erfreut.

Klöckner
Klöckner Chart
Kursanbieter: L&S RT

Zu der positiven Grundstimmung passt auch das Chartbild von Klöckner, die Aktie befindet sich seit Mitte August im Rallymodus und zeigt noch keine ausgeprägten Ermüdungserscheinungen. Aufgrund des großen Hebels, den eine Markterholung auf den Gewinn von Klöckner ausüben könnte, sind Longengagements auch auf dem aktuellen Niveau noch attraktiv.

Anzeige: Wer davon ausgeht, dass die Aktie von Klöckner von einer Erholung der Stahlbranche weiter profitiert, kann dafür ein Long-Hebelzertifikat der DZ Bank mit einem Hebel von 2,6 nutzen. Die Barriere liegt bei 7,058 Euro. 

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zu möglichen Interessenskonflikten
Weitere News zu Top-Nebenwertenalle Top-News

Weitere News zu Klöckner & Co SE

Weitere anzeigen...

Aktien-Global Aktiensuche

CEWE: Starkes Q4 26.02.2021

Nach Darstellung des Analysten Jens Nielsen von GSC Research hat die CEWE Stiftung & Co. KGaA im Geschäftsjahr 2020 (per 31.12.) auf Basis vorläufiger Zahlen einen leichten Umsatzanstieg erreicht und das EBIT sogar um über 40 ... » weiterlesen

CytoTools: Trend ist klar aufwärtsgerichtet 26.02.2021

Den Ausführungen von SMC-Research zufolge hat der Lizenzpartner für das Kernprodukt von CytoTools die Vermarktung in Indien trotz der Pandemiebeschränkungen erfolgreich gestartet. SMC-Analyst Holger Steffen sieht insgesamt weiter ... » weiterlesen

DAX: Wie tief geht es runter? 26.02.2021

Der DAX hat den Sprung über die Marke von 14.000 Punkten letztlich nicht geschafft, jetzt nimmt der Abgabedruck zu. Fällt der DAX zurück unter das Ausbruchniveau bei 13.300 Punkten? Das Impfprocedere kommt voran, im Sommer könnte ... » weiterlesen

DEFAMA: Ausschüttungsquote von 85 Prozent 25.02.2021

Nach Darstellung der Analysten Stefan Scharff und Christopher Mehl von SRC Research hat die DEFAMA Deutsche Fachmarkt AG im Geschäftsjahr 2020 (per 31.12) auf Basis erster Eckdaten den Umsatz um über 30 Prozent auf 14,8 Mio. Euro ... » weiterlesen

Eyemaxx: 2020/21 zurück in Gewinnzone 25.02.2021

Nach Darstellung der Analysten Stefan Scharff und Christopher Mehl von SRC Research hat die Eyemaxx Real Estate AG im Geschäftsjahr 2019/20 (per 31.10.) auf Basis vorläufiger Zahlen einen Verlust zwischen 26 und 28 Mio. Euro verbucht, ... » weiterlesen

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool