PNE Wind: Der Ausblick ist entscheidend

Veröffentlicht am

Die Aktie von PNE Wind bleibt weiter sehr volatil. In den letzten Tagen war das Papier zunächst in die Nähe des Dreimonatstiefs abgesackt, um sich danach wieder rasant zu erholen. Nun richten sich die Blicke auf den Quartalsbericht Anfang nächster Woche.

Die Zahlen dürften eigentlich nicht sonderlich spektakulär ausfallen, denn die ganzen großen Transaktionen gab es zwischen Juli und September nicht.

Das wird am Ende aber keinen interessieren - wenn DONG Energy in Kürze die Final Investment Decision für mindestens ein von PNE Wind erworbenes Offshore-Projekt trifft und damit Meilensteinzahlungen auslöst.

PNE Wind
PNE Wind Chart
Kursanbieter: L&S RT

Das ist der große Hoffnungsträger für die vom Management kommunizierte Dreijahresprognose (2011-2013), für deren Erfüllung im zweiten Halbjahr ein EBIT von 45 bis 57 Mio. Euro erwirtschaftet werden muss.

Das für die Entscheidung kommunizierte Zeitfenster - bislang ist PNE Wind davon ausgegangen, dass es bis Ende November die Zusage kommt - nähert sich nun dem Ende.

Damit wird es spannend, vielleicht gibt PNE Wind schon am nächsten Montag einen Einblick, wie weit der Entscheidungsprozess bei DONG Energy gediehen ist. Schließlich arbeitet der Windparkprojektierer mit den Dänen weiter eng zusammen.

Sollte die Final Investment Decision wie geplant kommen, hat die Aktie erhebliches Aufwärtspotenzial. Ein Doppeltief im Oktober könnte jedenfalls das Ende der Konsolidierung ankündigen. Wird in naher Zukunft der Widerstand bei 3,14 Euro (Zwischenhoch Mitte Oktober) überwunden, würde die Chart-Ampel endgültig auf grün springen.

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zu möglichen Interessenskonflikten
Weitere News zu Top-Nebenwertenalle Top-News

Weitere News zu PNE Wind AG

Weitere anzeigen...

Aktien-Global Aktiensuche

CONSUS: Upfront-Sales weit über Plan 29.05.2020

Nach Darstellung der Analysten Stefan Scharff und Christopher Mehl von SRC Research hat die CONSUS Real Estate AG im ersten Quartal des Geschäftsjahres 2020 (per 31.12.) die Gesamtleistung um über 70 Prozent auf 228 Mio. Euro gesteigert, ... » weiterlesen

PORR: Starkes Deutschlandgeschäft 28.05.2020

Nach Darstellung der Analysten Stefan Scharff und Christopher Mehl von SRC Research hat die PORR AG im ersten Quartal des Geschäftsjahres 2020 (per 31.12.) die Auswirkungen der Corona-Pandemie bereits gespürt und aufgrund der ... » weiterlesen

CA Immo: Starke Eigenkapitalquote 28.05.2020

Nach Darstellung des Analysten Stefan Scharff von SRC Research hat die CA Immobilien Anlagen AG im ersten Quartal des Geschäftsjahres 2020 (per 31.12.) 97 Prozent der erwarteten Mieteinnahmen erhalten und demnach die relevanten Finanzkennzahlen ... » weiterlesen

MS Industrie: Umsatzwachstum 2021 erwartet 28.05.2020

Nach Darstellung der Analysten Cosmin Filker und Matthias Greiffenberger von GBC hat die MS Industrie AG im ersten Quartal des Geschäftsjahres 2020 (per 31.12.) einen Umsatz- und EBIT-Rückgang verbucht, der überwiegend aus dem Verkauf ... » weiterlesen

UniDevice: Nachsteuerergebnis legt weiter zu 28.05.2020

Nach Darstellung der Analysten Cosmin Filker und Marcel Goldmann von GBC hat die UniDevice AG im ersten Quartal des Geschäftsjahres 2020 (per 31.12.) den Umsatz leicht gesteigert, während das EBIT überproportional um über 9 ... » weiterlesen

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool