PNE Wind: Die Angst spielt mit

Veröffentlicht am

PNE Wind expandiert derzeit mit einem hohen Tempo, in der laufenden Woche gelangen dem Unternehmen gleich zwei Meilensteine. Die Investoren reagieren indes noch verhalten - sie fürchten Einschnitte nach der Bundestagswahl.

Anfang der Woche hat PNE Wind in einer Blitzaktion das Volumen der emittierten Anleihe um 33,7 Mio. Euro aufgestockt. Mit der Platzierung hat das Unternehmen nun doch noch das anvisierte Volumen von 100 Mio. Euro erreicht.

Das schafft Spielraum für weitere Zukäufe, die dann auch prompt folgten. Für 17 Mio. Euro wurden von der BARD Engineering GmbH drei Offshoreprojekte vor der deutschen Nordseeküste erworben, die sich bereits in einem fortgeschrittenen Entwicklungsstadium befinden.

PNE Wind
PNE Wind Chart
Kursanbieter: L&S RT

Das Management beweist damit eine gewisse Chuzpe. Denn aktuell zittert die ganze Branche vor der Bundestagswahl, nach der deutliche Einschnitte in der Förderung Erneuerbarer Energien beschlossen werden könnten. Das dürfte dazu führen, dass die Preise für Projekte im Moment recht günstig sind.

PNE Wind scheint damit zu rechnen, dass die Einschnitte im Bereich Offshore nicht so hoch ausfallen, wie von einigen Pessimisten befürchtet werden. Sollte das Unternehmen mit dieser Einschätzung richtig liegen, dürfte die günstig bewertete Aktie - das Konsens-KGV für 2013 liegt bei lediglich 4,6 - richtig durchstarten.

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zu möglichen Interessenskonflikten
Weitere News zu Top-Nebenwertenalle Top-News

Weitere News zu PNE Wind AG

Weitere anzeigen...

Aktien-Global Aktiensuche

CONSUS: Upfront-Sales weit über Plan 29.05.2020

Nach Darstellung der Analysten Stefan Scharff und Christopher Mehl von SRC Research hat die CONSUS Real Estate AG im ersten Quartal des Geschäftsjahres 2020 (per 31.12.) die Gesamtleistung um über 70 Prozent auf 228 Mio. Euro gesteigert, ... » weiterlesen

PORR: Starkes Deutschlandgeschäft 28.05.2020

Nach Darstellung der Analysten Stefan Scharff und Christopher Mehl von SRC Research hat die PORR AG im ersten Quartal des Geschäftsjahres 2020 (per 31.12.) die Auswirkungen der Corona-Pandemie bereits gespürt und aufgrund der ... » weiterlesen

CA Immo: Starke Eigenkapitalquote 28.05.2020

Nach Darstellung des Analysten Stefan Scharff von SRC Research hat die CA Immobilien Anlagen AG im ersten Quartal des Geschäftsjahres 2020 (per 31.12.) 97 Prozent der erwarteten Mieteinnahmen erhalten und demnach die relevanten Finanzkennzahlen ... » weiterlesen

MS Industrie: Umsatzwachstum 2021 erwartet 28.05.2020

Nach Darstellung der Analysten Cosmin Filker und Matthias Greiffenberger von GBC hat die MS Industrie AG im ersten Quartal des Geschäftsjahres 2020 (per 31.12.) einen Umsatz- und EBIT-Rückgang verbucht, der überwiegend aus dem Verkauf ... » weiterlesen

UniDevice: Nachsteuerergebnis legt weiter zu 28.05.2020

Nach Darstellung der Analysten Cosmin Filker und Marcel Goldmann von GBC hat die UniDevice AG im ersten Quartal des Geschäftsjahres 2020 (per 31.12.) den Umsatz leicht gesteigert, während das EBIT überproportional um über 9 ... » weiterlesen

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool