PNE Wind: Endlich die Wende?

Veröffentlicht am

Mit einem Endspurt Ende Dezember hat die Aktie von PNE Wind ihr Chartbild deutlich verbessert, ein Doppeltief bei 2,40 Euro deutet die Möglichkeit für eine nachhaltige Wende an. Die Anleger fangen langsam wieder an, die Chancen des Unternehmens realistischer zu beurteilen.

- Anzeige -

Zwar wird es im deutschen Onshoregeschäft perspektivisch durch die anvisierte Kürzung der Förderung einen Dämpfer geben, aber die internationale Projektpipeline kann dies durchaus kompensieren. So hat PNE Wind zuletzt mit dem Bau eines riesigen Windparks in den USA begonnen, nach der Fertigstellung dürfte die Anlage für einen neuen Schub sorgen.

Mittelfristig hohes Potenzial bietet aber unverändert auch das Offshoregeschäft. Obwohl die Anleger hinsichtlich der weiteren Aussichten offenbar skeptisch sind, treiben die relevanten Akteure den Ausbau der Windenergieanlagen auf hoher See unverändert voran.

PNE Wind
PNE Wind Chart
Kursanbieter: L&S RT

Unter anderem wird die Bundesregierung das günstige Fördermodell für Offshorestrom wohl um zwei Jahre verlängern. Auch eine andere Meldung zeigt, dass Offshore weiterhin eine wichtige Rolle zugedacht wird: In der Ostsee werden zwei Windparks von Dänemark und Deutschland mit einem Seekabel verbunden. Dahinter steht die Vision eines integrierten Offshore-Netzes, die EU stellt daher eine Förderung von 150 Mio. Euro bereit.

Auch für die Nordsee, wo PNE Wind an diversen Projekten arbeitet, wird an einem ähnlichen Vorhaben gearbeitet, was die Werthaltigkeit des Geschäftsbereichs unterstreicht. Mittelfristig dürften dem Unternehmen die sechs Projekte in eigenem Besitz noch viel Freude bereiten, zudem winken noch Meilensteinzahlungen in zweistelliger Millionenhöhe aus bereits verkauften Projekten.

Bei einem aktuellen Konsens-KGV von 6,0 für 2014 scheinen die künftigen Potenziale von PNE Wind in der Aktie noch nicht adäquat eingepreist. Es könnte zwar noch etwas dauern, bis die angekündigte Förderkürzung im deutschen Onshoregeschäft nachhaltig verdaut ist. Von dem Dezembertief ausgehend dürfte sich der Blick der Aktionäre trotzdem nach oben richten.

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zu möglichen Interessenskonflikten
Weitere News zu Top-Nebenwertenalle Top-News

Weitere News zu PNE Wind AG

Weitere anzeigen...

Aktien-Global Aktiensuche

Medios: Umsatzverdopplung erwartet 01.03.2021

Nach Darstellung des Analysten Michael Heider von Warburg Research liegt die aktuelle Guidance der Medios AG im Rahmen der Markterwartungen. Demnach plane das Unternehmen 2021 mit einem Umsatz von 1,15 bis 1,2 Mrd. Euro. Dies entspreche nahezu einer ... » weiterlesen

Hawesko: Starke Vorab-Zahlen 2020 01.03.2021

Nach Darstellung des Analysten Thorsten Renner von GSC Research hat die Hawesko Holding AG im Geschäftsjahr 2020 (per 31.12.) von der starken Entwicklung in den Bereichen Retail und E-Commerce profitiert, während es im B2B-Segment wegen ... » weiterlesen

Noratis: Gut und günstig 01.03.2021

Die Noratis AG hat sich als ein Bestandentwickler von deutschen Wohnimmobilien positioniert. Das Geschäftsmodell umfasst den Ankauf von älteren Wohnungsbeständen, bevorzugt mit klaren Instandhaltungs- und Bewirtschaftungsdefiziten, ... » weiterlesen

CEWE: Starkes Q4 26.02.2021

Nach Darstellung des Analysten Jens Nielsen von GSC Research hat die CEWE Stiftung & Co. KGaA im Geschäftsjahr 2020 (per 31.12.) auf Basis vorläufiger Zahlen einen leichten Umsatzanstieg erreicht und das EBIT sogar um über 40 ... » weiterlesen

CytoTools: Trend ist klar aufwärtsgerichtet 26.02.2021

Den Ausführungen von SMC-Research zufolge hat der Lizenzpartner für das Kernprodukt von CytoTools die Vermarktung in Indien trotz der Pandemiebeschränkungen erfolgreich gestartet. SMC-Analyst Holger Steffen sieht insgesamt weiter ... » weiterlesen

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool