News und Analysen: PNE Wind AG

Aktuelle Top-Analyse
PNE ist nach Darstellung von SMC-Research in das Jahr mit dem besten Ergebnis in einem ersten Quartal seit 2010 gestartet. SMC-Analyst Holger Steffen erwartet auch ein gutes zweites Quartal und im Gesamtjahr Ergebnisse am oberen Ende der ausgegebenen Zielspannen. PNE habe nach Darstellung von SMC-Research ...» weiterlesen
Aktueller Top-Artikel
Das Tempo des Windkraft-Ausbaus in Europa ist von der Politik gedrosselt worden, insbesondere in Deutschland. Die Sorge vor einer schwächeren Geschäftsentwicklung hat der Aktie des Windparkprojektentwicklers PNE seit Anfang 2018 Kurseinbußen beschert. Dabei konnte sich das Unternehmen dank ...» weiterlesen

PNE Wind: Fundamental ein Schnäppchen

Veröffentlicht am

Die Aktie von PNE Wind hat es im laufenden Jahr nicht geschafft, die Marke von 2,90 Euro signifikant zu überwinden. Das scheint auf den ersten Blick nicht erstaunlich, schließlich hat der Wert seit Anfang August letzten Jahres um fast 100 Prozent zugelegt. Dennoch fallen die Bewertungskennziffern immer noch äußerst niedrig aus.

Das Unternehmen will im laufenden Jahr mit dem Kerngeschäft ein EBIT von 40 bis 52 Mio. Euro erwirtschaften. Maßgeblich dazu beitragen sollen ein Paketverkauf von Onshoreprojekten sowie weitere Meilensteinzahlungen aus Offshoreprojekten. Hinzu wird noch ein substanzieller Beitrag des im April akquirierten Konkurrenten WKN kommen, der im letzten Jahr operativ 10 Mio. Euro verdient und für 2013 bis 2015 ein kumuliertes EBIT von 70 Mio. Euro prognostiziert hat. Das Nettoergebnis von PNE Wind könnte infolgedessen im laufenden Jahr auf fast 40 Mio. Euro steigen, was einem KGV von knapp über 3 entspräche.

Die Investoren dürfte dabei weniger die Angst plagen, dass das nicht zu realisieren ist, als vielmehr, ob die positive Entwicklung auch nachhaltig ausfällt. Und natürlich gibt es substanzielle Risiken. Entschließt sich die im September neu gewählte Bundesregierung bei der Förderung erneuerbarer Energien zu deutlichen Kürzungen nach dem Rasenmäherprinzip, würde das auch die Windpark-Projektentwickler treffen.

PNE Wind
PNE Wind Chart
Kursanbieter: L&S RT

Allerdings hat PNE Wind mit der Übernahme von WKN die internationale Diversifikation gestärkt, so dass die Abhängigkeit vom deutschen Markt etwas gesunken ist. Zudem besteht auch die Chance, dass sich in den politischen Verhandlungen wegen der rot-grünen Bundesratsmehrheit ohnehin nur moderate Kürzungen der EEG-Förderung durchsetzen lassen.

Dann hätte PNE Wind fundamental betrachtet deutliches Aufwärtspotenzial. SMC-Research hat heute eine neue Analyse zu dem Unternehmen veröffentlicht und das Kursziel auf 4,07 Euro taxiert. Die vollständige Studie steht unter www.smc-research.com als kostenloser Download zur Verfügung.

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zu möglichen Interessenskonflikten
Weitere News zu Top-Nebenwertenalle Top-News

Weitere News zu PNE Wind AG

Weitere anzeigen...

Aktien-Global Aktiensuche

CA Immo: Fertigstellungen treiben Mieterträge 22.05.2019

Nach Darstellung des Analysten Stefan Scharff von SRC Research hat die CA Immobilien Anlagen AG im ersten Quartal des Geschäftsjahres 2019 (per 31.12.) das Nettomietergebnis deutlich gesteigert und dabei von zahlreichen Fertigstellungen und ... » weiterlesen

Mutares: Optimistischer Ausblick 22.05.2019

Den Ausführungen von SMC-Research zufolge waren der Umsatz und das bereinigte EBITDA von Mutares im ersten Quartal noch rückläufig. Für den weiteren Jahresverlauf wurden gemäß SMC-Analyst Holger Steffen aber deutliche ... » weiterlesen

Francotyp-Postalia: Günstig bewertet 22.05.2019

Nach Darstellung des Analysten Jens Nielsen von GSC Research ist die Francotyp-Postalia Holding AG durch ein schwächeres Geschäft bei Mail-Services insgesamt nur durchwachsen ins Geschäftsjahr 2019 (per 31.12.) gestartet. In der Folge ... » weiterlesen

CONSUS: Unternehmensanleihe erfolgreich platziert 22.05.2019

Nach Darstellung der Analysten Stefan Scharff und Christopher Mehl von SRC Research hat die CONSUS Real Estate AG Anfang Mai eine Anleihe über 400 Mio. Euro ausgegeben. Diese sei mit einem Discount bei 98,5 Prozent und einem Kupon von 9,625 ... » weiterlesen

Nanogate: Fokus auf die Profitabilität 22.05.2019

Nach Darstellung von SMC-Research wachse die Nanogate SE seit Jahren mit hoher Dynamik und werde dies auch in den nächsten Jahren tun, wofür allein schon der sehr hohe Auftragsbestand von mehr als 600 Mio. Euro sorgen werde. Allerdings ... » weiterlesen

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool