PNE Wind: Gewinnwarnung nicht ausgeschlossen

Veröffentlicht am

Das waren ganz nette News, die PNE Wind in dieser Woche veröffentlicht hat. Trotzdem hat die Aktie zuletzt nachgegeben. Denn die Investoren warten auf wichtigere Nachrichten, nämlich Fortschritte bei den Offshore-Windparks sowie bei den geplanten Paketverkäufen von Windparks in Deutschland.

Mit den Windpark-Projekten in Schottland, die gemeinsam mit der dortigen Forstverwaltung umgesetzt werden sollen, geht es voran. Außerdem hat die neue Tochter WKN die Rechte an einem 12-MW-Projekt in Frankreich veräußert.

Das ist schön, doch viel stärker im Blickpunkt sind derzeit zwei andere Bereiche. So steht weiterhin die Final Investment Decision für einen der beiden Offshore-Parks Gode Wind I und II aus, die der dänische Konzern DONG Energy von PNE Wind erworben hat. Außerdem fehlen bislang Verkäufe aus dem 180 MW-Paket, bestehend aus mehreren Vorhaben in Deutschland, das eigentlich in diesem Jahr bei Investoren platziert werden sollte.

PNE Wind
PNE Wind Chart
Kursanbieter: L&S RT

Mittlerweile ist es Mitte Oktober, und daher könnte es etwas eng werden mit der Prognose für 2013. Nach einem EBIT von -5,6 Mio. Euro in den ersten sechs Monaten soll nämlich im zweiten Halbjahr - dank Gode Wind und der Deutschland-Projekte - ein operativer Gewinn von 45 bis 57 Mio. Euro erwirtschaftet werden.

Sollte es daher nicht bald substanzielle Fortschritte zu vermelden geben, müssen sich die Anleger auf eine Gewinnwarnung einstellen.

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zu möglichen Interessenskonflikten
Weitere News zu Top-Nebenwertenalle Top-News

Weitere News zu PNE Wind AG

Weitere anzeigen...

Aktien-Global Aktiensuche

CONSUS: Upfront-Sales weit über Plan 29.05.2020

Nach Darstellung der Analysten Stefan Scharff und Christopher Mehl von SRC Research hat die CONSUS Real Estate AG im ersten Quartal des Geschäftsjahres 2020 (per 31.12.) die Gesamtleistung um über 70 Prozent auf 228 Mio. Euro gesteigert, ... » weiterlesen

PORR: Starkes Deutschlandgeschäft 28.05.2020

Nach Darstellung der Analysten Stefan Scharff und Christopher Mehl von SRC Research hat die PORR AG im ersten Quartal des Geschäftsjahres 2020 (per 31.12.) die Auswirkungen der Corona-Pandemie bereits gespürt und aufgrund der ... » weiterlesen

CA Immo: Starke Eigenkapitalquote 28.05.2020

Nach Darstellung des Analysten Stefan Scharff von SRC Research hat die CA Immobilien Anlagen AG im ersten Quartal des Geschäftsjahres 2020 (per 31.12.) 97 Prozent der erwarteten Mieteinnahmen erhalten und demnach die relevanten Finanzkennzahlen ... » weiterlesen

MS Industrie: Umsatzwachstum 2021 erwartet 28.05.2020

Nach Darstellung der Analysten Cosmin Filker und Matthias Greiffenberger von GBC hat die MS Industrie AG im ersten Quartal des Geschäftsjahres 2020 (per 31.12.) einen Umsatz- und EBIT-Rückgang verbucht, der überwiegend aus dem Verkauf ... » weiterlesen

UniDevice: Nachsteuerergebnis legt weiter zu 28.05.2020

Nach Darstellung der Analysten Cosmin Filker und Marcel Goldmann von GBC hat die UniDevice AG im ersten Quartal des Geschäftsjahres 2020 (per 31.12.) den Umsatz leicht gesteigert, während das EBIT überproportional um über 9 ... » weiterlesen

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool