News und Analysen: PNE Wind AG

Aktuelle Top-Analyse
PNE ist nach Darstellung von SMC-Research in das Jahr mit dem besten Ergebnis in einem ersten Quartal seit 2010 gestartet. SMC-Analyst Holger Steffen erwartet auch ein gutes zweites Quartal und im Gesamtjahr Ergebnisse am oberen Ende der ausgegebenen Zielspannen. PNE habe nach Darstellung von SMC-Research ...» weiterlesen
Aktueller Top-Artikel
Das Tempo des Windkraft-Ausbaus in Europa ist von der Politik gedrosselt worden, insbesondere in Deutschland. Die Sorge vor einer schwächeren Geschäftsentwicklung hat der Aktie des Windparkprojektentwicklers PNE seit Anfang 2018 Kurseinbußen beschert. Dabei konnte sich das Unternehmen dank ...» weiterlesen

PNE Wind: Immer wieder Druckwellen

Veröffentlicht am

Der gestrige Tag war sehr symbolisch für die aktuelle Situation der Aktie von PNE Wind. Erst strebte der Kurs dynamisch nach oben, dann kam postwendend die nächste Verkaufswelle. Die Lage wird sich wohl erst beruhigen, wenn die EEG-Reform verabschiedet wurde. Darauf müssen die Anleger nicht mehr allzu lange warten.

Mit der Ankündigung einer Reform des EEG hat die Aktie PNE Wind im letzten Herbst den Aufwärtstrend gebrochen. Seit Anfang November konsolidiert der Wert nun in einer breiten Range zwischen 2,40 und 3,10 Euro seitwärts.

Die Anleger können sich nicht so recht entscheiden zwischen den glänzenden Zahlen (im letzten Jahr wurde ein Gewinn von 40,7 Mio. Euro erwirtschaftet) und einer günstigen Bewertung (das Konsens-KGV für 2014 liegt bei 8,5) auf der einen Seite und den Risiken durch das neue EEG auf der anderen Seite.

PNE Wind
PNE Wind Chart
Kursanbieter: L&S RT

Für zusätzliche Verunsicherung sorgte zuletzt auch noch die Ratingagentur Euler Hermes, die im Rahmen der Bonitätseinstufung eine Erhöhung der Umsetzungseffizienz bei Onshorevorhaben für notwendig hält, damit PNE Wind die anvisierten Projekte auch im geplanten Zeithorizont realisieren kann.

Wir halten größere Sorgen diesbezüglich aber für ungerechtfertigt. Das Unternehmen hat in den letzten Jahren umfangreiche Vorleistungen erbracht, auf dieser Basis scheint eine Beschleunigung nun realistisch. Auch gehen wir davon aus, dass die größten Klippen im EEG-Entwurf mittlerweile entschärft wurden.

Auch wenn das Gesetz wie geplant Anfang August in Kraft tritt - was allerdings ein sehr ehrgeiziger Plan bleibt - dürfte PNE Wind in Deutschland die Expansion fortsetzen. Und wenn die künftigen Rahmenbedingungen hierzulande festgezurrt sind, dürfte auch die Unsicherheit aus der Aktie weichen, die immer wieder für Verkaufswellen sorgt.

Anzeige: Wer davon ausgeht, dass PNE Wind die Expansion auch in Deutschland erfolgreich fortsetzen wird, kann dafür ein Long-Hebelzertifikat der Deutschen Bank mit einem Hebel von 2,1 nutzen. Die Barriere liegt bei 1,70 Euro.

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zu möglichen Interessenskonflikten
Weitere News zu Top-Nebenwertenalle Top-News

Weitere News zu PNE Wind AG

Weitere anzeigen...

Aktien-Global Aktiensuche

CEWE: Bilanziell solide aufgestellt 21.05.2019

Nach Darstellung der Analysten Jens Nielsen und Alexander Langhorst von GSC Research ist die CEWE Stiftung & Co. KGaA mit deutlichen Umsatz- und Ergebnissteigerungen im Bereich Fotofinishing in das Geschäftsjahr 2019 (per 31.12.) gestartet. ... » weiterlesen

STS Group: Der Trend soll bald nach oben drehen 21.05.2019

Im ersten Quartal hat STS Group nach Darstellung von SMC-Research noch einen deutlichen Umsatzrückgang hinnehmen müssen. Laut der SMC-Analysten Dr. Bastian Brand und Holger Steffen erwartet das Management aber für das zweite Halbjahr ... » weiterlesen

Deutsche Telekom: Ziel in Sicht? 21.05.2019

Gute Nachrichten für die Deutsche Telekom aus Amerika. Der Chef der dortigen Telekommunikationsbehörde FCC hat sich dafür ausgesprochen, die geplante Fusion der Telekom-Tochter T-Mobile US mit dem Konkurrenten Sprint zu genehmigen. ... » weiterlesen

Hawesko: Weiterer Ausbau des Online-Geschäfts 20.05.2019

Nach Darstellung des Analysten Thorsten Renner von GSC Research hat die Hawesko Holding AG im ersten Quartal des Geschäftsjahres 2019 (per 31.12.) zunächst nur durchwachsene Zahlen präsentiert, aufgrund des positiv verlaufenen ... » weiterlesen

ABO Invest: Gewinnschwelle vor Steuern überschritten 20.05.2019

ABO Invest hat nach Darstellung von SMC-Research im letzten Jahr einen kleinen Vorsteuergewinn erwirtschaftet. Laut SMC-Analyst Holger Steffen dürfte die Gewinnschwelle vor Steuern in durchschnittlichen Windjahren nachhaltig überschritten ... » weiterlesen

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool