- Anzeige -

QSC: Der letzte Anker

Veröffentlicht am

Bei der Aktie von QSC ist auffällig, dass in den letzten Wochen in jede Erholungsbewegung abverkauft wurde. Offenbar haben viele Anleger keine Lust mehr, auf die Früchte der eingeleiteten Restrukturierung zu warten.

- Anzeige -

Hauck & Aufhäuser hat in der letzten Analyse die steigenden Investitionen in das Cloudgeschäft und den Ausbau der Standardisierung gelobt - aber dennoch nur ein Kursziel von mickrigen 1,30 Euro ausgerufen. Den Analysten ist die Zeit bis zur Sichtbarkeit größerer Erfolge zu lang.

Damit treffen sie ganz offensichtlich den aktuellen Tenor am Markt. Grundsätzlich sehen die meisten professionellen Beobachter QSC mit den vorgenommenen Restrukturierungsmaßnahmen und dem Ausbau des Cloud-Geschäfts auf dem richtigen Weg. Allerdings werden gemäß Analystenkonsens auf Konzernebene steigende Erlöse und eine Rückkehr in die Gewinnzone erst für 2017 erwartet.

Bis dahin müssen sich die Anleger - wenn alles plangemäß verläuft - mit kontinuierlichen Fortschritten zufrieden geben.

Generell sehen wir auf der Basis dennoch weiter Chancen für einen Turnaround - auch für die Aktie, wenn diese einen Boden gefunden hat. Aktuell wird das wieder zwischen 1,48 und 1,50 Euro versucht. Wird die untere Grenze unterschritten, droht ein Fall auf das Tief aus dem letzten September. Longinvestoren empfehlen wir daher einen engen Stop-Loss.

Hinweis: Das Team von Aktien-Global.de setzt Empfehlungen im Top-Zertifikate Musterdepot um. Die Performance seit dem Depotstart am 1. Mai liegt aktuell bei 31,4 Prozent (DAX seit 1. Mai: -5,0 Prozent). Depotänderungen werden realtime via Email verschickt, hier können Sie sich kostenlos registrieren: http://www.aktien-global.de/musterdepot/top-zertifikate-musterdepot/

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zu möglichen Interessenskonflikten
Weitere News zu Top-Nebenwertenalle Top-News

Weitere News zu QSC AG

Weitere anzeigen...

Aktien-Global Aktiensuche

Value-Stars-Deutschland-Index

Der Erfolgsindex zu deutschen Nebenwerten

Value-Stars-Deutschland-Zertifikat
DAX

Hinweis: Historische Renditen sind keine Garantie für künftige Erträge.
Hier weitere Informationen zum Value-Stars-Deutschland-Index!

Südzucker: Schub vom Zuckerpreis bleibt noch aus 05.12.2022

Wenn Südzucker am 12. Januar 2023 die Q3-Zahlen für das Geschäftsjahr 2022/23 (per 28.2.) veröffentlicht, dürfte es zumindest keine Negativüberraschungen geben. Denn aufgrund der guten Entwicklung im Q3 wurden bereits ... » weiterlesen

Pyramid: Aussichtsreiche Wachstumschancen 05.12.2022

Nach Darstellung von SMC-Research werden die Zahlen von Pyramid im laufenden Jahr am unteren Ende der zuletzt kommunizierten Spannbreiten liegen. Für 2023 prognostiziert das Management aber deutliche Zuwächse bei Umsatz und Ergebnis, ... » weiterlesen

EQS Group: Steigende Margen erwartet 02.12.2022

Nach Darstellung der Analysten Matthias Greiffenberger und Cosmin Filker von GBC hat die EQS Group AG die Prognose für das Geschäftsjahr 2022 (per 31.12.) angepasst und erwartet nun für 2022 ein auf 25 Prozent vermindertes ... » weiterlesen

EasyMotionSkin Tec: Umsatz wird sich 2022 verdoppeln - Vorstandsinterview 02.12.2022

Der GBC-Analyst Matthias Greiffenberger hat mit den Verwaltungsratsmitgliedern der EasyMotionSkin Tec AG, Michael Spitznagel und Werner Murr, über die aktuelle Unternehmensentwicklung und den Ausblick für EasyMotionSkin Tec gesprochen. ... » weiterlesen

Gold: Das Comeback ist geglückt 01.12.2022

Der Goldpreis ist seit März von der starken Anhebung der US-Leitzinsen mächtig unter Druck gesetzt worden. Jetzt zeichnet sich die Wende ab – sowohl in der US-Geldpolitik als auch beim Kurstrend des Edelmetalls. Im März ... » weiterlesen

- Anzeige -

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool

- Anzeige -