- Anzeige -

QSC: Erholungspotenzial ausgereizt

Veröffentlicht am

Nach der Umsatz- und Gewinnwarnung hatte der finale Absturz der Aktie von QSC bei ca. 2,60 Euro seinen Anfang genommen. Die Erholung des Wertes lief nun fast exakt bis zu dieser Marke. Das Fundament für weitere Zuwächse ist brüchig.

- Anzeige -

Die Frage ist, ob das Management den zuletzt schwachen operativen Trend schnell drehen kann. In einer aktuellen Analyse zeigt sich Warburg diesbezüglich eher skeptisch, der faire Wert wird auf 2,40 Euro taxiert.

Technisch gibt es im Moment ebenfalls keine großen Kaufargumente mehr, sieht man einmal von dem immer noch großen Abstand zur 200-Tage-Linie (aktuell bei 3,50 Euro) ab. Der überverkaufte Zustand (gemäß RSI) wurde aber schon vollständig abgebaut, hier besteht eher schon wieder Luft nach unten.

Da nach dem Gesetz der Serie weitere Enttäuschungen nicht ausgeschlossen sind, könnten einige Anleger nach der zwischenzeitlich rund 20-prozentigen Kurserholung vom Tief versucht sein, ihre Position zu schließen.

Ein erneuter Abwärtsschub würde nicht gegen eine grundsätzliche Bodenbildung sprechen, dafür müssten aber vom Unternehmen handfeste Signale kommen, dass die eingeleiteten Gegenmaßnahmen schnell Früchte tragen.

Anzeige: Wer darauf setzen will, dass die Aktie von QSC nach der technischen Gegenbewegung nun wieder nachgibt, kann dafür ein Short-Hebelzertifikat der DZ Bank mit einem Hebel von 2,9 nutzen. Die Barriere liegt bei 3,30 Euro.

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zu möglichen Interessenskonflikten
Weitere News zu Top-Nebenwertenalle Top-News

Weitere News zu QSC AG

Weitere anzeigen...

Aktien-Global Aktiensuche

Value-Stars-Deutschland-Index

Der Erfolgsindex zu deutschen Nebenwerten

Value-Stars-Deutschland-Zertifikat
DAX

Hinweis: Historische Renditen sind keine Garantie für künftige Erträge.
Hier weitere Informationen zum Value-Stars-Deutschland-Index!

Südzucker: Schub vom Zuckerpreis bleibt noch aus 05.12.2022

Wenn Südzucker am 12. Januar 2023 die Q3-Zahlen für das Geschäftsjahr 2022/23 (per 28.2.) veröffentlicht, dürfte es zumindest keine Negativüberraschungen geben. Denn aufgrund der guten Entwicklung im Q3 wurden bereits ... » weiterlesen

Pyramid: Aussichtsreiche Wachstumschancen 05.12.2022

Nach Darstellung von SMC-Research werden die Zahlen von Pyramid im laufenden Jahr am unteren Ende der zuletzt kommunizierten Spannbreiten liegen. Für 2023 prognostiziert das Management aber deutliche Zuwächse bei Umsatz und Ergebnis, ... » weiterlesen

EQS Group: Steigende Margen erwartet 02.12.2022

Nach Darstellung der Analysten Matthias Greiffenberger und Cosmin Filker von GBC hat die EQS Group AG die Prognose für das Geschäftsjahr 2022 (per 31.12.) angepasst und erwartet nun für 2022 ein auf 25 Prozent vermindertes ... » weiterlesen

EasyMotionSkin Tec: Umsatz wird sich 2022 verdoppeln - Vorstandsinterview 02.12.2022

Der GBC-Analyst Matthias Greiffenberger hat mit den Verwaltungsratsmitgliedern der EasyMotionSkin Tec AG, Michael Spitznagel und Werner Murr, über die aktuelle Unternehmensentwicklung und den Ausblick für EasyMotionSkin Tec gesprochen. ... » weiterlesen

Gold: Das Comeback ist geglückt 01.12.2022

Der Goldpreis ist seit März von der starken Anhebung der US-Leitzinsen mächtig unter Druck gesetzt worden. Jetzt zeichnet sich die Wende ab – sowohl in der US-Geldpolitik als auch beim Kurstrend des Edelmetalls. Im März ... » weiterlesen

- Anzeige -

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool

- Anzeige -