SGL Carbon: Fördermittel für Zukunftstechnologien

Veröffentlicht am

Der Kohlenstoff-Spezialist SGL Carbon hat für die Entwicklung und Industrialisierung von innovativen Anodenmaterialien aus synthetischem Graphit für den Einsatz in Lithium-Ionen-Batterien Fördermittel von fast 43 Mio. Euro erhalten. Die Spannung vor der Pressekonferenz am 25. März steigt, denn dann muss das Management Farbe für 2021 bekennen.

- Anzeige -

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie sowie der Freistaat Bayern greifen dem Wiesbadener Hersteller von synthetischem Graphit für Anodenmaterial mit Fördermitteln über 42,9 Mio. Euro unter die Arme. Im Rahmen des IPCEI-Projekts sollen die Entwicklung von Anodenmaterialien mit gesteigerter Leistungsfähigkeit und energieeffiziente, nachhaltige Herstellungsprozesse bis hin zu neuartigen Recyclingkonzepten gefördert werden. Gerade vor dem Hintergrund des stetig steigenden Bergs an Elektroschrott ist die Etablierung einer funktionierenden Kreislaufwirtschaft von hohem, politischen Interesse.

Die Technologien von SGL Carbon setzen da an, wo gerade die Musik spielt. Allerdings steigt auch die Erwartungshaltung bei den Investoren, was den Ausblick für 2021 – und darüber hinaus – betrifft. Am 25. März hat das Management um CEO Torsten Derr und CFO Thomas Dippold Gelegenheit, Investoren, Analysten und Journalisten Rede und Antwort zu stehen. Nach dem jüngsten Newsflow, darunter der Aufstieg in den SDAX, ist die Stimmung aktuell prächtig. Wir haben die Aktie von SGL bereits im Januar 2021 in unser Musterdepot aufgenommen.

SGL Carbon

SGL Carbon Aktie Chart
Kursanbieter: L&S RT

Exklusives Angebot: Top-Analysen von mehreren Qualitätsportalen in einem kostenlosen wöchentlichen Newsletter. Mit Aktien-Global Select bietet das Team von Aktien-Global.de einen exklusiven Service für eine fundierte und komprimierte Information. Hier kostenlos und unverbindlich anmelden.

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zu möglichen Interessenskonflikten
Weitere News zu Top-Nebenwertenalle Top-News

Aktien-Global Aktiensuche

CEWE: Grundsolide Aufstellung 20.05.2022

Nach Darstellung des Analysten Jens Nielsen von GSC Research hat die CEWE Stiftung & Co. KGaA im ersten Quartal des Geschäftsjahres 2022 (per 31.12.) einen Umsatzrückgang um fast 5 Prozent auf 138,9 Mio. Euro verbucht, nachdem die ... » weiterlesen

THE NAGA GROUP: Starke April-Zahlen 20.05.2022

Nach Darstellung des Analysten Frederik Jarchow von Hauck & Aufhäuser hat die THE NAGA GROUP AG im ersten Quartal des Geschäftsjahres 2022 (per 31.12.) einen Umsatz von rund 18 Mio. Euro und ein EBITDA von rund 5 Mio. Euro erzielt. ... » weiterlesen

3U Holding: Bilanziell gute Aufstellung 19.05.2022

Nach Darstellung des Analysten Jens Nielsen von GSC Research hat die 3U Holding AG im ersten Quartal des Geschäftsjahres 2022 (per 31.12.) ein Zahlenwerk präsentiert, das insgesamt im Rahmen der Erwartungen lag. In der Folge bestätigt ... » weiterlesen

Commerzbank: Russland-Exposure reduziert 19.05.2022

Die Commerzbank hat ungeachtet der Beschränkungen durch den Krieg in der Ukraine im ersten Quartal des Geschäftsjahres 2022 (per 31.12.) deutlich mehr verdient als von Analysten erwartet. Auch auf Kostenseite ist das Geldhaus ... » weiterlesen

B+S Banksysteme: Zwei Großprojekte vor dem Abschluss 18.05.2022

Laut SMC-Research habe die B+S Banksysteme AG ihr Q3-Ergebnis stark verbessert und damit auch in Summe der neun Monate zugelegt. Für das Ausmaß der Umsatz- und Ergebniszuwächse im Gesamtjahr wird nach Darstellung des SMC-Analysten ... » weiterlesen

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool