News und Analysen: Sixt SE

Aktuelle Top-News
Sixt leidet stark unter der Corona-Krise, daher notiert die Aktie auch noch deutlich unter dem Kursniveau vor dem Ausbruch der Pandemie. Doch es zeichnet sich ab, dass das Unternehmen gestärkt aus der Krise hervorgehen ...» weiterlesen

Sixt: Neue Einstiegskurse in Sicht?

Veröffentlicht am

Wenn der Autoverleiher Sixt heute Morgen zur Hauptversammlung nach München lädt, dürfte er viel Lob von seinen Aktionären bekommen. Schließlich ist Europas größter Autovermieter nicht nur im letzten Jahr gut gewachsen, sondern auch ordentlich ins neue Jahr gestartet.

- Anzeige -

Was den Aktionären ebenfalls gefallen dürfte, sind die Perspektiven, die Sixt in den vergangenen Monaten skizzierte. Erinnert sei hier nur an die Digitalisierungs-Offensive mit der konzerneigenen Mobilitätsplattform Sixt One, die Autovermietung und CarSharing vereinigt und auch für andere Anbieter wie beispielsweise Fahrvermittler und Taxiunternehmen offen stehen soll.

Natürlich bedeutet das erst einmal hohe Anfangsinvestitionen. Deshalb zeigte sich der Gewinn vor Zinsen und Steuern im ersten Quartal auch leicht rückläufig. Doch Sixt hat bislang dem Markt sehr gut kommunizieren können, dass dies letztlich Investitionen in zukünftiges Wachstum sind. Die Aktionäre selbst sollen auch am Erfolg teilhaben. So hatte Sixt im Vorfeld eine Erhöhung der Dividende auf die im SDAX notierten Stammaktien um 0,20 Euro auf 2,15 Euro angekündigt. Das ist immerhin eine vernünftige Dividendenrendite von rund 2,4 % auf aktuellem Kursniveau.

Sixt St

Sixt St Aktie Chart
Kursanbieter: L&S RT

Deshalb dürfte auf der Hauptversammlung trotz der jüngsten Kursverluste in der Aktie deutlich Optimismus überwiegen. Zumal die aktuellen Abschläge hauptsächlich dem schwachen Marktumfeld geschuldet sind. Dass Sixt hier kräftiger als manch anderer unter Druck geraten ist, dürfte sicherlich mit den weiteren Amerika-Plänen zu tun haben. Amerika macht es einem ja bekanntlich derzeit nicht sonderlich einfach, dort Geschäfte zu machen.

Immerhin: Aus charttechnischer Sicht liefert Sixt aktuell eine recht solide Chance auf eine Stabilisierung. Im Bereich von 85 Euro liegt eine Unterstützungszone, die bis auf den Januar 2018 zurückgeht. Sollte sich diese Auffanglinie bestätigen lassen, wäre dies eine gute Gelegenheit, entweder neu zu kaufen oder bestehende Positionen aufzustocken.

Exklusives Angebot: Top-Analysen von mehreren Qualitätsportalen in einem kostenlosen wöchentlichen Newsletter. Mit Aktien-Global Select bietet das Team von Aktien-Global.de einen exklusiven Service für eine fundierte und komprimierte Information. Hier kostenlos und unverbindlich anmelden.

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zu möglichen Interessenskonflikten
Weitere News zu Top-Nebenwertenalle Top-News

Aktien-Global Aktiensuche

Compleo Charging Solutions: "Bis 2030 mehr als die zehnfache Menge" - Vorstandsinterview 25.09.2020

Die Redaktion von 4investors hat mit dem CO-CEO und CFO von Compleo Charging Solutions, Georg Griesemann, über die aktuelle Unternehmensentwicklung und die Branchenperspektiven gesprochen.www.4investors.de: Compleo Charging Solutions ist am Markt ... » weiterlesen

Siemens: Ein großer Schritt vorwärts 25.09.2020

Der ehemalige Elektro-Großkonzern Siemens kommt dieser Tage seinem Langfristziel einen gewaltigen Schritt näher. Denn erklärtes Ziel des Anlagenbauers ist es, den Konzern in eine reinrassige Holdingstruktur zu überführen, sich selbst dadurch ... » weiterlesen

CytoTools: Eine einmalige Chance - Kursziel deutlich angehoben 24.09.2020

Den Ausführungen von SMC-Research zufolge hat CytoTools beim Kernprodukt mit dem kürzlich erfolgten Vermarktungsstart in Indien einen wichtigen Fortschritt erzielt. Der Einsatz des Wirkstoffs dieses Produkts zur Behandlung von Covid-19 könnte aus ... » weiterlesen

DAX: Trendbruch als Alarmsignal 24.09.2020

Der DAX hat in dieser Woche einen kräftigen Dämpfer hinnehmen müssen und das Jahreshoch erst einmal aus dem Blick verloren. Ist das der Auftakt für einen stürmischen Herbst?Drei Monate lang ist der DAX volatil seitwärts gelaufen und hat dabei ... » weiterlesen

Peach Property Group: Portfoliowert legt weiter zu 22.09.2020

Nach Darstellung der Analysten Stefan Scharff und Christopher Mehl von SRC Research hat die Peach Property Group AG im September einen weiteren großen Zukauf von rund 4.800 Wohnungen in Niedersachsen, NRW und Rheinland-Pfalz abgeschlossen und ... » weiterlesen

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool