SLM Solutions: Horrorshow für Aktionäre

Veröffentlicht am

Die relativ kurze Börsenhistorie von SLM Solutions schien in einem großen Happy-end für die Aktionäre zu enden, ein lukratives Übernahmeangebot von GE hätte dafür gesorgt, dass jeder, der die Aktie in den letzten zwei Jahren erworben hatte, eine satte Rendite einfährt. Jetzt ist die Transaktion gescheitert und die Perspektive für die Aktie unsicher.

- Anzeige -

GE hatte die Messlatte für den Abschluss der Übernahme von SLM Solutions mit einem Quorum von 75 Prozent recht hoch gelegt. Das sah der Hedgefunds Elliot offenbar als Einladung an, eine Position von mehr als 20 Prozent aufzubauen, um damit auf eine Erhöhung des Angebotspreises zu spekulieren.

Das Angebot von GE belief sich auf 38 Euro je Aktie, der Kurs notierte nach Bekanntgabe der Offerte teilweise deutlich darüber. Nachdem der Hedgefunds aber seine Ablehnung bekanntmachte, begann der Kursrutsch. Das notwendige Quorum wurde letztlich deutlich verfehlt und das Angebot ist erloschen, GE hat stattdessen einfach mit Concept Laser einen anderen Anbieter aus dem Hut gezaubert, der gekauft wurde.

SLM Solutions Group

SLM Solutions Group Aktie Chart
Kursanbieter: L&S RT

Für die Aktie von SLM Solutions, die daraufhin kräftig eingebrochen ist, sieht es auch auf dem deutlich reduzierten Kursniveau nicht gut aus. Das Unternehmen hat in der Meldung zum gescheiterten Übernahmeangebot darauf hingewiesen, dass die Offerte „für eine erhöhte Unsicherheit im Markt für additive Fertigung und auch bei unseren Kunden“ geführt habe. Negative Folgen für das operative Geschäft sind also nicht auszuschließen.

Zumal GE wohl ein großer Kunde ist, der künftig vermutlich so schnell wie möglich auf eigene Kapazitäten zurückgreifen dürfte. Und schließlich ist da noch das große Aktienpaket von Elliot, der Hedgefunds dürfte angesichts des Kursdebakels unter Druck stehen - vielleicht wird hier ein schnelles Ende mit Schmerzen angestrebt.

Vor dem Angebot lag der Kurs von SLM Solutions lange Zeit bei 20 Euro, dann für eine kürzere Phase rund um 25 Euro. Zwischen diesen beiden Polen könnte sich die Aktie angesichts der Nachrichtenlage durchaus bald wiederfinden.

Anzeige: Investieren nach der bewährten Value-Strategie von Warren Buffet! In turbulenten Märkten befindet sich das Value-Stars-Deutschland-Indexzertifikat knapp unter dem Allzeithoch. Performance seit Start am 23.12.2013: 58,5 % (DAX: 13,5 %). (Stand 27.10.2016; Hinweis: Die bisherige Wertentwicklung des Zertifikats ist kein verlässlicher Indikator für die zukünftige Wertentwicklung.)

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zu möglichen Interessenskonflikten
Weitere News zu Top-Nebenwertenalle Top-News

Aktien-Global Aktiensuche

GK Software: Klare Signale einer Ergebnistrendwende 14.07.2020

Die GK Software SE habe sich nach Darstellung von SMC-Research in den letzten Jahren von einem nationalen Anbieter zu einem der weltweit führenden Player im Markt für Einzelhandelssoftware entwickelt, dies aber mit deutlichen ... » weiterlesen

IT Competence Group: audius-Deal schafft neues Potenzial 14.07.2020

Die Analysten von SMC-Research sehen den angekündigten Zusammenschluss der IT Competence Group SE mit ihrem Großaktionär audius klar positiv und konstatieren der Aktie ein deutlich erhöhtes Kurspotenzial. Damit überwiegen ... » weiterlesen

Wallstreet:online: Ergebnis 2019 steigt überproportional 13.07.2020

Nach Darstellung der Analysten Matthias Greiffenberger und Cosmin Filker von GBC hat die wallstreet:online Gruppe im Geschäftsjahr 2019 (per 31.12.) den Umsatz um 16 Prozent auf 12,3 Mio. Euro gesteigert, während das EBIT um fast 21 ... » weiterlesen

wallstreet:online: Marktvolatilität treibt das Geschäft 10.07.2020

Nach Darstellung des Analysten Marius Fuhrberg von Warburg Research wirkt sich die gestiegene Marktvolatilität durch die Covid-19-Pandemie positiv auf das Brokerage-Geschäft der wallstreet:online AG aus. Demnach werde für diese Sparte ... » weiterlesen

DAX: Noch Kraft für den Ausbruch? 10.07.2020

Dem DAX ist die Aufwärtsdynamik in den letzten Wochen abhandengekommen. Nun steht er vor einer wichtigen Trendentscheidung - gelingt erneut der Ausbruch nach oben? Das große Coronaproblem könnte wieder an Dramatik gewinnen. Vor allem ... » weiterlesen

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool