Wacker Chemie: Ziele 2021 werden übertroffen

Veröffentlicht am

Jetzt also doch: Nachdem das Chemieunternehmen Wacker Chemie bei Vorlage der Q3 Zahlen Ende Oktober 2021 die Prognose nicht erhöht hat, war es jetzt soweit. Weitere vorläufige Geschäftszahlen für 2021 soll es voraussichtlich Ende Januar geben.
Nach Unternehmensangaben werden auf Basis vorläufiger Berechnungen für das Jahr 2021 nun ein Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) von etwa 1,5 Mrd. Euro (zuvor: 1,2 bis 1,4 Mrd. Euro) und ein Umsatz von rund 6,2 Mrd. Euro (zuvor: rund 6 Mrd. Euro) erwartet. Bei Vorlage der Q3-Zahlen im Oktober 2021 war das Unternehmen noch zurückhaltend. In der Folge kam die Aktie kräftig unter die Räder.
Und das, obwohl das Geschäft mit Polysilicium weiter gebrummt hat. Der Ausbau der Photovoltaik weltweit forcierte die Nachfrage nach Polysilizium für hocheffiziente Solarzellen und auch in der Halbleiterindustrie ist die Nachfrage ungebrochen hoch. In beiden Bereichen gilt Wacker als weltweit mit führend.
Zudem hat Wacker zuletzt mit der 60-Prozent-Beteiligung an SICO, einem der führenden Hersteller von organofunktionellen Silanen in China, die Präsenz in Asien erhöht und ist regional noch näher an die dortigen Abnehmerbranchen herangerückt. Wir bleiben bei der Aktie weiter optimistisch.

- Anzeige -

Wacker Chemie

Wacker Chemie Aktie Chart
Kursanbieter: L&S RT

Exklusives Angebot: Top-Analysen von mehreren Qualitätsportalen in einem kostenlosen wöchentlichen Newsletter. Mit Aktien-Global Select bietet das Team von Aktien-Global.de einen exklusiven Service für eine fundierte und komprimierte Information. Hier kostenlos und unverbindlich anmelden.

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zu möglichen Interessenskonflikten
Weitere News zu Top-Nebenwertenalle Top-News

Weitere News zu Wacker Chemie AG

Weitere anzeigen...

Aktien-Global Aktiensuche

EQS Group: Deutliches Umsatzwachstum erwartet 23.05.2022

Nach Darstellung der Analysten Felix Haugg und Cosmin Filker von GBC hat die EQS Group AG im ersten Quartal des Geschäftsjahres 2022 (per 31.12.) den Umsatz um fast 34 Prozent auf 14,1 Mio. Euro gesteigert und dabei auch von einem anorganischen ... » weiterlesen

Aumann: Ukraine-Krise überschattet das große Potenzial 23.05.2022

Unser Depotwert Aumann liegt mit den Q1-Zahlen im Geschäftsjahr 2022 (per 31.12.) auf Kurs zum Turnaround. Der Umsatz stieg um über 23 % auf 44,9 Mio. Euro und der Nettoverlust verminderte sich weiter auf -0,3 Mio. Euro (Q1 2021: -1,3 Mio. ... » weiterlesen

GESCO: Strategie zeigt Wirkung 23.05.2022

Nach Darstellung des Analysten Jens Nielsen von GSC Research hat die GESCO AG im ersten Quartal des Geschäftsjahres 2022 (per 31.12.) einschließlich einer Akquisition alle relevanten Kennzahlen im Vergleich zum Vorjahresquartal ... » weiterlesen

audius: Stimmiges Gesamtbild 23.05.2022

Laut SMC-Research habe die audius SE auch im 1. Quartal mit guten Zahlen überzeugt. Auch sonst sieht der SMC-Analyst Adam Jakubowski das Unternehmen in einer sehr guten Verfassung, die aktuell auch nicht von den gesamtwirtschaftlichen ... » weiterlesen

2G Energy: Hohe Zuwächse 23.05.2022

Nach Darstellung von SMC-Research kann die 2G Energy AG aktuell dank einer sehr dynamischen Entwicklung des Auftragseingangs einen Auftragsbestand auf Rekordniveau vorweisen. Da das Unternehmen dies bereits in einen starken Anstieg der ... » weiterlesen

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool