Wirecard: So nicht zu stoppen

Veröffentlicht am

Immer wieder attackieren Shortseller Wirecard – bislang ohne nachhaltigen Erfolg. Der jüngste Angriff scheint mittlerweile verdaut, die Aktie strebt in Richtung neuer Höchststände.

- Anzeige -

Ende Januar war Wirecard mal wieder mit Vorwürfen zu den Geschäftspraktiken konfrontiert worden, u.a. bezüglich einer unsauberen Abwicklung einer Übernahme, was stark an das Vorgehen bei vorherigen Shortattacken erinnerte.

Der Zeitpunkt schien gut gewählt, denn die Aktie war zuvor heiß gelaufen und hatte eine Korrektur gestartet, die so verstärkt werden konnte. Doch wieder hat sich der Titel schnell gefangen, ein kurzfristiges Doppeltief rund um 90 Euro erwies sich bislang als tragfähiger Boden.

Wirecard

Wirecard Aktie Chart
Kursanbieter: L&S RT

Solange die operativen Zahlen mit hoher Dynamik nach oben laufen und regelmäßig die Erwartungen erreichen oder übertreffen, scheint die Aktie auf diesem Weg nicht zu stoppen. Zumal die Analysten dem Wert überwiegend die Treue halten, erst kürzlich hat sich die UBS mit einem Buy-Votum und einem Kursziel von 118 Euro zu dem großen Lager der Bullen gesellt.

Die Aktie von Wirecard kratzt daher schon wieder an der Marke von 100 Euro, hier steht noch ein Widerstand aus der ersten Erholungswelle im Februar im Weg. Wird dieser geknackt, ist eine Rückkehr zum Allzeithoch vorprogrammiert.

Exklusives Angebot: Top-Analysen von mehreren Qualitätsportalen in einem kostenlosen wöchentlichen Newsletter. Mit Aktien-Global Select bietet das Team von Aktien-Global.de einen exklusiven Service für eine fundierte und komprimierte Information. Hier kostenlos und unverbindlich anmelden.

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zu möglichen Interessenskonflikten
Weitere News zu Top-Nebenwertenalle Top-News

Weitere News zu Wirecard AG

Weitere anzeigen...

Aktien-Global Aktiensuche

Baumot Group: Förderprogramm bietet Rückenwind 22.01.2020

Als einer von nur vier ernstzunehmenden Herstellern von Nachrüstsystemen für die Abgasreinigung von Dieselfahrzeugen könnte die Baumot Group AG nach Einschätzung von SMC-Research von dem neuen staatlichen Förderprogramm zur ... » weiterlesen

Daldrup und Söhne gelingt der Befreiungsschlag 21.01.2020

Den Ausführungen von SMC-Research zufolge hat die Daldrup & Söhne AG ihre Kraftwerksparte verkauft. SMC-Analyst Holger Steffen wertet das als Befreiungsschlag für das Unternehmen. Der Aufbau des großen Geothermiekraftwerks ... » weiterlesen

Rational: Heiße Sache? 21.01.2020

Dem Küchenausstatter Rational ist zum Wochenbeginn der Ausbruch aus der bisherigen Seitwärtsbewegung zwischen 708 und 726 Euro gelungen. Angetrieben wurde die Aktie dabei von einer erneuerten Kaufempfehlung mit einem gleichzeitig ... » weiterlesen

Delignit: Exzellente Auftragssituation 20.01.2020

Als Spezialist für Laderaumschutz- und Ladungssicherungssysteme hat Delignit in den letzten Jahren eine bemerkenswerte Erfolgsgeschichte geschrieben und sowohl operativ als auch an der Börse überzeugt. So hat sich der Umsatz zwischen ... » weiterlesen

2G Energy: Positive Überraschung beim Auftragseingang 17.01.2020

Den Ausführungen von SMC-Research zufolge hat 2G Energy für das vierte Quartal 2019 eine deutliche Belebung beim Auftragseingang vermeldet. SMC-Analyst Holger Steffen hat sein Kursziel daraufhin deutlich angehoben, sieht die Aktie aber ... » weiterlesen

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool